Mach's gut Assinja

Mach's gut Assinja

09.06.2021

Ach und wieder hat ein altes Schätzchen seine Koffer gepackt und ist ins Regenbogenland gezogen.
Mit knapp 12 Jahren kam Assinja im August 2019 zu Beate & Familie.
Beate schreibt:
„Leider muss ich dich informieren, dass wir Assinja gehen lassen mussten. Die Nervenkanäle haben sich so verengt, dass sie schon länger nicht mehr gut laufen konnte. Zum Schluss konnte sie nicht mehr aufstehen und sich nicht mal mehr im Körbchen umdrehen. Eine Operation war wegen der ungünstigen Stelle zu nahe am Rückgrat nicht möglich, bzw. die Gefahr einer Lähmung zu groß. Wir haben Assinja sehr geliebt und auch wenn sie nicht so lange bei uns war, denke ich, dass sie es bei uns guthatte. Sie wurde fast 14 Jahre alt.
Sie war wirklich goldig und so lieb und unendlich geduldig. Eine Leine haben wir kaum gebraucht, sie war immer bei uns, auch auf dem Spaziergang. Wir werden sie sehr vermissen.“
Liebe Beate und Familie, wer so ein altes Schätzchen nimmt, wird doch immer reichlich belohnt. Vielen lieben Dank Euch!

Hier wird Biedermeier getestet….

Hier wird Biedermeier getestet….

08.06.2021

Unser Barsoi-Pärchen Yuri & Sasha haben sich wunderbar auf ihrer Pflegestelle eingelebt.
Sie sind beide sehr klug und lernwillig. So hat es nicht lange gedauert bis sie kapiert haben, wer ins Auto springt und sich brav hinlegt, darf nach einer kurzen Autofahrt einen ausgiebigen Spaziergang machen.
Anfangs klauten sie auch besser als Raben, die Pflegemama musste regelmäßig sich ein Alternativessen für sich selbst ausdenken, doch mittlerweile respektieren sie, dass Essen auf der Küchentheke oder dem –tisch nicht ihres ist.
Auch das Leinelaufen hat sich wesentlich verbessert, auch hier gilt Üben hilft.
Zwei richtig tolle Barsoischätze für Liebhaber!

"Magda macht das schon"

"Magda macht das schon"

08.06.2021

Letze Woche haben wir angekündigt, dass zwei ältere Damen auf ihre Pflegestellen gezogen sind.
 
Eine davon ist Magda, die wir heute ausführlicher vorstellen wollen.
 
Manchmal meint es das Schicksal einfach nicht gut, und so kommt es das sie nochmal ein neues Zuhause suchen muss.
 
Magda ist ein 10 Jahre altes Galgo-Mädchen, sie ist eine zurückhaltende in neuen Situationen eher vorsichtige Hündin.
Sie taut aber schnell auf, und ist dann einfach nur bezaubernd. Sie versteht sich mit allen Hunden, egal ob groß oder klein.
Sie kennt das Leben im Haus, ist stubenrein und geht wie eine Feder an der Leine. Sie bleibt in Gesellschaft der anderen Hunde
ohne Probleme einige Zeit allein. Magda ist für Ihre 10 Jahre noch ein durchaus agiles Mädchen, die im Auslauf mit den anderen
Hunden noch sehr gerne die ein oder andere Flitze-Runde dreht, und dabei auch zum Spiel auffordert.
 
Für Magda suchen wir ein schönes Zuhause, mit eingezäuntem Garten und mindestens einem weiteren Hund (Windhund).
 
Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Greyhound-Lady

Greyhound-Lady

06.05.2021
 
....heute durfte die schwarze Greyhound-Lady Skadi ihr Pflegeplätzchen beziehen.
Wir werden sie in Kürze ausführlich vorstellen.
Herzlich Wilkommen hübsches Mädchen!
 
Heute wollen wir Megan vorstellen

Heute wollen wir Megan vorstellen

05.06.2021
 
Megan ist eine schicke Greyhoundhündin im besten Alter von 8 Jahren.
 
Sie hatte in den letzten Jahren ein schönes Leben, doch es haben sich die Lebensumstände ihrer Familie verändert, und Megan sucht nun ein neues Zuhause.
 
Sie kennt das Leben im Haus, und ist es auch gewohnt in Gesellschaft anderer Hunde einige Stunden alleine zu bleiben. Sie liebt es entspannt auf dem Sofa oder im Garten zu liegen. Sie geht gerne und gut spazieren.
 
Wir suchen Greyhound-Liebhaber, gerne mit weiterem Windhund
 
Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Juni 2021

Juni 2021

03.06.2021

Mit etwas Verspätung begrüßt die hübsche Marie den Juni!

Unser Billy

Unser Billy

01.06.2021

Von Zeit zu Zeit versuchen wir bei unseren Oldies nachzuhaken, wie es ihnen denn so geht.
Bei Grey Billy haben wir uns fast nicht getraut, ist der Bub doch schon über 15 Jahre alt.
Doch lest selbst:

„Eigentlich wollt ich dir zu Billys Jahrestag (seit Ostern ist er 12 Jahre bei mir) schreiben. Aber ich wollte mal noch ein paar schöne Fotos machen. Habe ich natürlich nicht gemacht. Billy geht es für sein Alter sehr gut. Wir gehen jetzt seit fast einem Jahr jede Woche zur Physiotherapie. Das macht ihm richtig Spaß. Die zwei Fotos auf der braunen Matte sind von der Therapie. Wie ich das letzte Mal mit ihm beim Tierarzt war und seine ganzen kleinen Problemchen angesprochen hab, hat mich die Tierärztin ein bisschen schief angeschaut und mich gefragt "was erwartest du eigentlich? Für einen Hund mit 15 Jahren ist er in einem top Zustand".

Mein Freund ist seit über einem Jahr im Homeoffice, deshalb hat Billy ein neues graues Hundebett (siehe Foto) direkt neben seinem Arbeitsplatz bekommen. Er telefoniert fast die ganze Zeit. Für Billy das Beste überhaupt. Den ganzen Tag beruhigende Hintergrundgeräusche. Wir hoffen alle, daß er noch lange bei uns bleibt.“

Wir wünschen dem Süßen natürlich auch noch ganz viel Zeit!

Lorenzo

Lorenzo

31.05.2021

Vor fast 15 Jahren wurde ein kleiner Windspielbub bei uns abgeholt. Er war damals zehn Monate alt.
Lorenzo!
Wenn man als Vermittler die Bilder von damals guckt, fragt man sich kurz, warum man diesen süßen Kerl eigentlich weitergegeben hat…
Wir waren damals wohl vernünftig – und es machte Sinn. Der kleine Schatz hatte ein wunderbares Leben. Wie vielen Hunden ist es vergönnt, 15 Jahre auf dem gleichen Plätzchen geliebt zu werden.
Danke - liebe Rita - für alles.

Hier Ritas Nachruf:
„Lorenzo kam als 10-monatiger Wildfang zu uns und hat fast 15 Jahre lang unser Leben bereichert. Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich den kleinen Kerl bei der Windhundhilfe entdeckt habe. Von eher ruhigen Whippets ‚verwöhnt’, zeigte mir Lorenzo, dass ein großes Windspiel eben kein kleiner Whippet ist.  Immer auf der Suche nach irgendwelchen lustigen Streichen hat er uns so viel Freude geschenkt und mit seinem Charme um den Finger gewickelt. Niemals hätten wir in seinen jungen Jahren gedacht, dass er mal zu so einer großen Persönlichkeit wird. Lorenzo war immer darauf bedacht, dass es seinem ‚Rudel’ gut geht, und sorgte ganz ruhig und souverän dafür, dass alles seine Ordnung hatte. Keine Worte können diesem Hund gerecht werden.
Nun hat er diese Welt verlassen, die Liebe zu ihm bleibt.“

Sonntägliche Grüße

Sonntägliche Grüße

30.05.21

An diesem wunderschönen Sonntag (im wahrsten Sinne des Wortes) schickt uns Don Grüße ♥️
Der Chortaij Bube zog schon vor über einem Jahr in sein neues Zuhause...
Vielen Dank an Anja und ihren Mann, die ihn mindestens genauso glücklich machen, wie er sie.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.