Einmalige Ginger

Einmalige Ginger

27.11.2019

Unsere schöne Ginger hat u.a. dank dem guten Training ihres Pflegepapas ihre Figur wieder zurück.
Wir haben nochmals nachgefragt, was die Pharaonen-Hündin auszeichnet: „Genial! Einmalig! Einfach geil!“ kam zur Antwort.
Liebhaber gesucht.

Der Sohni

Der Sohni

26.11.2019

Klar hatte es sich unser Benni gestern auch auf der neuen Decke gemütlich gemacht und ganz lieb geguckt.
Benni liebt es sich an seinen Papa dran zu kuscheln, er nimmt aber auch andere kurzhaarige Windhunde oder natürlich einen Menschen. Unter der Decke schlafen sei super.
Ansonsten ist er aber auch ein ganz kleiner wilder Kerl, der sich vor Übermut ein paar Mal in der Luft im Kreis dreht bevor er losrennt und irgendeinen großen plüschigen Afghanen durch die Gegend jagt. Das Ganze ist natürlich ein Spiel, aber wild ist es schon und er kann ganz gut damit umgehen, wenn der Spielpartner auch nicht zimperlich ist. Wenn man ihn dann ruft, kommt er direkt angeschossen und hüpft an einem hoch. Wie ein Gummiball, dass die Hinterbeine immer wieder in der Luft sind.
Ein richtig lustiger Whippet mit viel Temperament…

Menschen gesucht, die solche Action mögen.

perfekter kleiner Joda

perfekter kleiner Joda

25.11.2019

Heute beim Einkaufen bei einem Discounter, kamen wir mal wieder an einer kuscheligen Decke nicht vorbei.
Wir hatten sie noch nicht ganz ausgepackt, da saß schon unser Whippet Joda drauf, um sich fest einzukuscheln.
Wo sind eigentlich unsere Oldie-Liebhaber?
Joda ist verträglich, anhänglich, schmusig, lustig – ein perfekter Whippet!

Reminder

Reminder

25.11.2019

Von Taigan Sam haben wir noch einen hübschen "Reminder" bekommen.

Emil - alles bestens

Emil - alles bestens

25.11.2019

Unser Emil hat nun seine eigene Familie.
Was sind wir froh und dankbar, dass ganz liebe und engagierte Hundemenschen den Weg zu uns gefunden haben. Vielen herzlichen Dank für das schöne Zuhause!

Ein erster Bericht mit der Überschrift „Emil –alles bestens - hat uns erreicht:

"Emil hat seine ersten 24 Stunden im neuen Zuhause bestens gemeistert.

Er ist eine liebe, ruhige Seele, die alles anguckt, hinterher tapert, die Treppen vorsichtig läuft und schon entdeckt hat (Chitto hat‘s vorgemacht, dass der Hauswirtschaftsraum die Schatzkammer ist, in der neben dem Hundefutter auch ganz viele Sorten Leckerlies lagern.

Emil hat perfekt durchgeschlafen in seinem Hundebett im Schlafzimmer bis 5.40 h - dann hat er Zeichen gegeben und wollte lieber da weiterschlafen ... ja, genau da, wo Chitto auch am liebsten schläft – im Bett

Perfekt stubenrein - um 8 Uhr hat er den Garten erkundet. Chitto dachte, um diese Uhrzeit wird schon im Garten gespielt, aber Emil wollte lieber erstmal Ortsbegehung machen und gucken, ob das hier alles brauchbar ist.

Chitto ist übrigens völlig friedlich, gibt keinen Laut von sich, guckt sich alles neugierig an, was Emil so macht und verkrümelt sich auf das andere Sofa, wenn nun Emil neben Frauchen liegt.

Liebe Frau Wenger, Sie sehen, wir hatten einen guten Start und sind alle ganz happy!

Wir halten Sie auf dem Laufenden, wie Emil sich hier weiter eingewöhnt.

Für heute ganz herzliche Grüße von

Christiane & Familie“

Post von Bailey

Post von Bailey

22.11.2019

„Hier nochmal ein paar Neuigkeiten aus dem Westerwald. Bailey macht sich richtig gut.
In nur 4 Tagen hat sie gelernt die Treppen rauf und runter zu laufen, wie ein Profi.
Sie hat keine Angst mehr vor Halsbändern und ist die erste die den Kopf vorstreckt, wenn es ums Anziehen geht.
Die Nächte sind kein Problem mehr (solange ihr Platz im Bett sicher ist) und sie bleibt auch problemlos mit Kefa'u eine Stunde allein, auch wenn man dann vielleicht einen Schuh im Bett findet, aber das ist ja wenigste.
Sie ist süß, lieb und verschmust. Das Autofahren wird auch von Tag zu Tag besser.
Wir sind glücklich sie bei uns zu haben.
Danke für das Vertrauen.“

Und wir danken für das wunderbare Zuhause!

Frida hat es geschafft

Frida hat es geschafft

22.11.2019

Frida wurde bereits gestern von Dunja von der Orpheus Pfotenhilfe e.V. in ihr neues Zuhause gebracht. Dieser Verein kümmert sich in erster Linie um Nager und Igel in Not und in Ausnahmefällen auch um Hunde. Sie geben den Tieren ein endgültiges Zuhause. Da Frida aber ja auf der Suche war, ist sie nun ein Hund der iWi. Vielen Dank für die Rettung und Unterstützung rund um Frida.

Wir man sehen kann ist Frida ganz angetan von ihrem neuen Zuhause und ihrem neuen Herrchen Lars.

Lieber Lars, liebe Frida, wir wünschen Euch viele schöne gemeinsame Jahre.

Hunter

Hunter

21.11.2019

Auch vom zwölf Jahre alten Hunter haben wir ein schönes Lebenszeichen bekommen.
Er lebt bereits seit Januar 2013 bei Patrice und Familie.
Vielen herzlichen Dank!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen