Ghanim

Ghanim

03.11.2020

Auch Ghanim hat sich auf den Weg gemacht, sein Frauchen Christa schreibt:
„Ghanim ist Donnerstagabend auf unserem Bett im Kreis seiner Familie ganz ruhig eingeschlafen.
Es ist für uns immer zu früh. Er bleibt bei uns und in unseren Herzen. Nach dem vielen gesundheitlichen Auf und Ab, nahm vor einigen Tagen sein Fress- und Saufbedürfnis immer weiter ab.
Am Mittwochnachmittag fing er plötzlich an, stark zu hinken. Ich habe dann eine Geschwulst in der Beuge seines rechten Vorderbeins entdeckt. Er konnte nur noch mit unserer tatkräftigen Unterstützung laufen. Noch vor zwei Wochen hat unser Tierarzt Ghanim gründlich untersucht. Eine kleinere Geschwulst hat er dann am Donnerstagabend in Ghanim's Beuge des linken Vorderbeins ertastet. Dass sich seine angeschlagene Gesundheit trotz unserer Fürsorge und der medizinischen Versorgung so schnell verschlechtern würde, damit haben wir nicht gerechnet. Bis zum Schluss habe ich gehofft, dass er noch bleiben kann.
Er war ein wundervoller, bildschöner Saluki, willensstark und stolz - ein Prinz.
Wenn er etwas Besonderes haben wollte, stupfte er sanft mit seiner Nase. Er war behutsam und rücksichtsvoll gegenüber Mensch und Hund - unser Prinz Leckerli. Die acht Jahre, die wir ihn begleiten konnten, war eine wundervolle Zeit. Er fehlt so sehr. Wir trauern, Cinzia ist auch durch den Wind.
Herzliche Grüße
Christa und Klaus“

Lieben Dank für die schöne Zeit, die er bei Euch haben durfte!

Josy

Josy

03.11.2020

Sehr viele unserer Ehemaligen sind in den letzten Wochen gestorben.
Unsere Josy ging erst letzten Sonntag.
Frauchen Lotti schreibt:
„Unsere kleine Prinzessin Josy ist nicht mehr bei uns....
Eine schwere Krankheit zwang uns gestern, sie sehr sehr schweren Herzens gehen zu lassen.
Josy kam schon auf ihre eigene besondere Weise zu uns. 2011 bei der JHV der Windhundhilfe schloss sie sich unseren afghanischen Jungs an und wollte dann mit uns nach Hause fahren.
Als kleine "Cheffin" hatte sie uns ALLE im Griff und passte wachsam auf uns und ihr Rudel auf. Sie liebte es, im Vorgarten am Zaun, Menschen, Hunde aber besonders Kinder zu begrüßen.
Josy war immer und überall in unserer Nähe, manchmal unbemerkt, aber immer da!
Nun ist es leer hier. Sie hinterlässt eine sehr große Lücke!!!
Mein Schätzchen, Du bist jetzt wieder bei Deiner Habibi und Deinen Freunden Mac und Aramis.
Wir vermissen Dich jetzt schon so sehr, aber Du bleibst immer im Herzen bei uns! “

Liebe Lotti & Micha wir danken Euch für alles!

Whippet Neuankömmling

Whippet Neuankömmling

01.11.20

Unser kleiner Neuankömmling vom Wochenende muss noch ein wenig gepäppelt werden bis er ausführlich vorgestellt wird.

Er genießt whippetypisch aber schon mal Sofa und Hundegesellschaft in seiner Pflegestelle.
 
Herzlich Willkommen, kleiner Schimanski! 
November

November

01.11.2020

Die schöne CP-Hündin Alice begrüßt den November!

Mickey ist Zuhause angekommen...

Mickey ist Zuhause angekommen...

30.10.20

Auch wenn seine Pflegestelle diesen liebenswerten Buben, der sich mit Vorliebe nachts im Bett extra breit macht, sehr ungern ziehen ließ,
wusste sie doch, dass er bei Eva und Heinz-Georg seinen perfekten Altersruhesitz bekommt...

Und so holte Eva ihren Buben diese Woche nach Hause. Inzwischen hat er sich den anderen Vierbeinern schon artig
vorgestellt - inklusive kleinen Flirts mit den schicken Barsoi-Mädels.
Auch die Sofas und Betten wurden schon fleißig Probe gelegen.

Liebe Eva, lieber Heinz-Georg, vielen vielen Dank, dass Ihr dem wunderbaren Buben eine Familie seid.
Alles alles Gute und eine lange gemeinsame Zeit für Euch.

Und natürlich ein riesengroßes Danke an unsere Pflegestelle Nina, die auch diesen Buben mit viel Liebe wieder auf die Beine gestellt hat!

Bina

Bina

28.10.2020

Die schöne Bina sucht neue Menschen.
Die sieben Jahre alte kastrierte Saluki-Hündin möchte gerne ihren Zweibeiner für sich haben.
Eventuell würde sie auch mit einem schicken Saluki-Mann zusammenwohnen wollen.
Mit allen Menschen, ob groß oder klein, ist sie nach einer Kennenlernphase sehr lieb und zugetan.  Sie ist gut sozialisiert und kennt alle Situationen des Alltags.
Bina wird nicht an Rasseneulinge vermittelt, „alte“ Saluki-Liebhaber werden gesucht!

Lio sucht seine Familie

Lio sucht seine Familie

26.10.20

Lio sucht seine Familie...

Der wunderschöne Lio ist ein 9jähriger black and tan Afghanen-Bub...und in den richtigen Händen ein vollkommen ausgeglichener Hund.

Er ist mit Artgenossen verträglich und geht offen auf alle Menschen zu.

Eines seiner liebsten Hobbies ist es die Welt zu entdecken...egal ob er dabei im Garten sitzt und alles um sich herum beobachtet
oder ob er beim Spazierengehen bis zum Bauch ins Wasser hüpft.

Er liebt es spazieren zu gehen, fährt gerne im Auto mit und kennt alle Grundkommandos.


Und hier kommt Lio's Wunschzettel:

- er möchte geliebt werden, wie er ist

- auch wenn er gerne schmust, möchte er nicht bedrängt werden

- ausgiebige Spaziergänge (am allerliebsten am Strand/Meer)

- einen eingezäunten Garten, in dem er nach Herzenslust toben und spielen darf oder auch einfach mal da sitzen und Vögelchen beobachten...

Wo sind die Menschen, die so einen wundervollen und klaren Buben zu schätzen wissen?
Die mit ihrem Hund gerne draußen sind und die ganz besonderen Charaktere zu schätzen wissen?

Melden Sie sich gerne per Mail oder telefonisch bei uns.

Salukiman

Salukiman

26.10.2020

Unser Salukiman Christoph hat von seinen vier Salukis Yasher, Shari, Leyla & Ava wunderbare Bilder geschickt.
Christoph hatte im Sommer 2019 den „Fehler“ begangen uns zu schreiben, er wäre so glücklich mit seinen Salukis (Yasher & Shari), dass er sich vorstellen könne, nochmals zwei zu nehmen. Und im Oktober war es schon so weit, die zwei Süßen (Leyla & Ava – rot und grizzle) kamen hereingeflattert und mischen seitdem Christophs Leben auf :)

Lieben Dank!

Ein bunter Schmetterling ist gegangen

Ein bunter Schmetterling ist gegangen

25.10.2020

Unsere Gudrun ist ganz plötzlich verstorben.
Wir kennen sie erst seit fünf Jahren – eine unglaublich aktive und engagierte Frau. Ihre Pferde waren vom Tierschutz; ihre Katzen, die Hühner, eine Gans und vier Hunde – alle gerettet.
Für die Übernahme unseres Afghanen Shahrouz hat sie sich fast geschämt, hätte sein Platz auch mit einem Hündchen besetzt werden können, das keiner will. Doch nochmals einen Afghanen zu haben war ihr großer Traum, den wir ihr gerne erfüllt haben. Durften ihre Hunde doch alle regelmäßig am Strand in Freiheit sein und wurden bestens umsorgt.
Doch nun ist Gudrun unerwartet und viel zu früh aus dem Leben gerissen worden und ihre Tiere brauchen ein neues ebenbürtiges Plätzchen.
Unser Sharouz ist mittlerweile 7 Jahre alt.
Seine Gefährten: Choupette, ein 13 Jahre altes kastriertes Foxterrier-Mädchen, Naouka, ein 12 Jahre altes schwarzes kastriertes Mix-Mädchen und Cookie, ein 6 Jahre alter schwarzer Cocker-Bub.
Derzeit sind alle vier gemeinsam in einer Tierpension und werden Anfang November zu uns kommen.
Auch wenn wir die Windhundhilfe sind und die Vermittlung anderer Rassen sehr schwierig für uns ist, werden wir versuchen, zu helfen.
Vielleicht gibt es ja in unseren Reihen Liebhaber, die uns helfen können. Bitte bedenken Sie dabei, alle Tiere haben ein sehr freies Leben mit Haus, Garten und viel Bewegung gehabt.
Wir werden bei der Platzsuche versuchen, den Vorstellungen vom Leben unserer Gudrun gerecht zu werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.