Schicksale...

Schicksale...

11.04.2021

Es gibt im Tierschutz immer wieder Momente, die einen schwer betroffen machen und nachdenklich stimmen.
In der letzten Woche meldete sich jemand bei uns, der in große Not geraten ist.

Und auch wenn wir dem Zweibeiner in dieser Situation nicht helfen können, können wir zumindest den Wunsch erfüllen, dass die geliebten Vierbeiner nicht mit in der Obdachlosigkeit landen.

So zogen also am Wochenende eine kleine, ganz bezaubernde Chinese Crested Hündin namens Fleur und ihre große Schwester, eine wunderschöne Galga namens Lola, bei der Windhundhilfe ein.

Die kleine Fleur muss sich noch etwas eingewöhnen, aber Lola möchte sich gerne schon einmal vorstellen.

Sie wurde 2015 in Spanien geboren und kam vor ungefähr zwei Jahren nach Deutschland.
Eine ganz beeindruckende, feine und große Galga (ca. 68 cm), die mit ihrer majestätischen Präsenz verzaubert.

Sie genießt Streicheleinheiten und den Zuspruch ihres Menschen.
Mit Artgenossen - egal ob groß oder klein - hat sie keine Probleme. Sie spielt auch sehr gerne und rennt mit Feuer in den Augen ihre Runden.

Drinnen sucht sie dann galgotypisch den flauschigsten Platz, kuschelt sich ein und hält ihren Schönheitsschlaf.

Sie läuft wie eine Feder an der Leine, hat keinerlei Ängste, ist stubenrein und kann mit anderen Hunden stundenweise alleinebleiben.

Lolas Wunschzettel:

- liebevolle Zweibeiner, die ihre feine Art zu schätzen wissen und gerne spazierengehen

- ein großes, eingezäuntes Gelände zum Toben und Rennen

- einen (oder mehrere) nette und ebenso feine Artgenossen, egal ob Hündin oder Rüde

Hat diese besondere schwarze Lady, die schon so vieles in ihrem Leben gesehen hat, Ihnen auch schon ins Herz geblickt?
Dann melden Sie sich telefonisch oder per Mail bei uns.

SAM  21.07.2005 – 20.03.2021

SAM 21.07.2005 – 20.03.2021

10.04.2021

"Unser erster Windhund - unser wahrgewordener Traum!

Mit ihr fing alles an - 3 weitere Whippets hat sie überlebt.

Unser Start bei und mit der Initiative Windhundhilfe e. V.

„Schwester Sam“ genannt, weil sie sich um jeden liebevoll kümmerte.

Windspiel Pepper nahm sie warmherzig unter ihre Fittiche, als er entwurzelt und verunsichert bei uns ankam.

Weitere folgten und wurden stets umsorgt. In Dajaks letzten Stunden wich sie nicht von seiner Seite.

Die salonfähige Sam, everybodys Darling. Eine Freundin, die man überall mit hinnehmen konnte, die sich mit jedem Hund und Mensch verstand.

Ein Traumwhippet! Ein Traum den wir fast 15 ½ Jahre zusammen träumen durften.

Unsere Herzen bluten, die Lücke die sie hinterlässt wird nie mehr geschlossen.

Ja ich sehne mich nach dir. Ich gleite
mich verlierend selbst mir aus der Hand,
ohne Hoffnung, dass ich das bestreite,
was zu mir kommt wie aus deiner Seite
ernst und unbeirrt unverwandt.
... jene Zeiten: O wie war ich Eines,
nichts was rief und nichts was mich verriet;
meine Stille war wie eines Steines,
über den der Bach sein Murmeln zieht.
Aber jetzt in diesen Frühlingswochen
hat mich etwas langsam abgebrochen
von dem unbewussten dunkeln Jahr.
Etwas hat mein armes warmes Leben
irgendeinem in die Hand gegeben,
der nicht weiss was ich noch gestern war.

Rainer Maria Rilke“

Liebe Rabea & Mirko, danke für alles und schön, dass Ihr dabei seid!

Und noch ein Abschied

Und noch ein Abschied

09.04.2021

Und wieder hat ein kleiner Schatz seine Familie verlassen:

„Ihr Lieben, heute muss ich euch Schreiben, es tut noch so weh. Asko, mein Wuzelchen ist gestern mit 14,9 über die Regenbogenbrücke geflogen. Auf die grünen Wiesen, dorthin wo er ohne Schmerz ist. Er war seit August 2010 bei mir.
Vor drei Jahren verlor er seine Beschützerin unsere Emma sie war eine Weimaraner Hündin. Er hat sie bewundert.
Letzten Donnerstag hat er das Essen eingestellt. Ich war in der Pflicht, ich habe es ihm versprochen. Er durfte auf seinem Platz gehen, zuhause bei uns. Er war eine Type, ein kleiner stiller Regent der von hinten angestiftet hat. Eine zarte Seele die mich viel lehrt.
Einfach mein Wurzelchen
Danke das ihr ihn mir Anvertraut habt!
Jennifer“

Liebe Jennifer und Familie wir bedanken uns ganz herzlich für fast 11 wunderbare Jahre!

Russen-Liebhaber gesucht

Russen-Liebhaber gesucht

08.04.2021

Unser neuer Barsoi ist ein stattlicher - derzeit noch etwas kräftig – drei Jahre alter kastrierter Bub. Sein erstes halbes Jahr verbrachte er bei Animalhordern. Dann fand er ein sehr schönes Zuhause, in dem er verwöhnt und gut erzogen wurde.
Seine Pflegemama schreibt: „Zuhause sehr brav, kann mit anderen Hunden alleine bleiben, macht nichts kaputt, ist stubenrein. Nach Eingewöhnung hört er gut auf seinen Namen und wird auch ohne Leine laufen können. Er liebt Wasser. Besucherhunde (egal welche Größe) werden freundlich begrüßt. Läuft anständig an der Leine. Beim Spaziergang ist er etwas unsicher und fürchtet sich vor manchen großen Rüden, man sollte ihn dann halten können. Daran wird gearbeitet. Alle meine Hunde (sogar die Kleinen) mögen ihn. Er spielt gerne mit ihnen. Er passt sich unheimlich schnell an und macht einen gut erzogenen Eindruck.“

Wir suchen für ihn Menschen mit Barsoi-Erfahrung, Haus, eingezäuntem Garten und Zeit. Am schönsten wäre ein Zuhause mit einer Barsoi-/ Windhündin.

Oscar Strahlemann

Oscar Strahlemann

07.04.2021

Ein ganz beeindruckender Strahlemann mit wunderschönen gelbgrünen Augen möchte sich heute vorstellen:

Oscar ist ein Showgreyhoundrüde im besten Alter von 3,5 Jahren.



Er ist ein verschmuster und liebevoller Begleiter, der windhundtypisch durchaus seinen eigenen Kopf hat.

Im Moment lebt er mit anderen Greyhounds zusammen und zählt auch die Katzen zu seiner Familie (zumindest im Haus 😉 ).

Oscar kennt das Hunde-Einmaleins, kann auch stundenweise alleinebleiben und weiß sich zu benehmen.



Showgreytypisch ist er ein lustiger, verspielter und agiler Clown, der sich seiner Größe nicht wirklich bewusst ist - also kein Feinmotoriker.

Mit einem der Rüden und ihm klappt es in seiner Familie nicht mehr - er ist als Versuch die Gruppenkonstellation etwas zu beruhigen, derzeit auch chemisch kastriert.

Leider hat das nicht den gewünschten Erfolg gebracht, so dass sich Oscar nun auf die Suche nach seiner passenden Familie macht.
 


Oscars Wunschzettel:


- liebevolle, erfahrene und konsequente Zweibeiner

- eingezäunten Garten zum Rennen und Toben

- gerne eine nette und ebenbürtige Hündin als Gefährtin

- Katzen dürfen - wenn sie hundeerfahren sind - auch gerne im neuen Zuhause sein

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem aktiven und gutgelaunten "Besten-Freund"-Typ sind, dann sollten Sie sich Oscar auf jeden Fall näher ansehen 🙂
Für mehr Infos zu ihm melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail.



Mach's gut mein Schatz

Mach's gut mein Schatz

06.04.2021

Mach’s gut mein Schatz, mein Jarik.
Du kamst als berenteter Zirkushund aus Russland mit einigen Gefährten zu mir.
Ein großer, goldener, sanfter, wunderschöner Bub. Du mochtest jeden und alle mochten dich. Dabei warst du immer charmant und anschmiegsam.
Auch schenktest Du mir dein Herz so, dass ich dich überall frei laufen lassen konnte.
Du warst ein Lieblingshund und obwohl du dich nie in den Vordergrund gedrängt hast, nie laut warst, nie Unsinn gemacht hast, ist es hier ganz still ohne Dich.
Ein inoperabler Speicheldrüsentumor (diagnostiziert im letzten August) bzw. der daraus folgende Riss eines Blutgefäßes bedeutete deinen Tod…
Im August wärst du 11 Jahre alt geworden.
Du wirst hier sehr vermisst, es war zu schön wie Du jeden Tag - auch an deinem letzten Tag vor deinem Tod – wie ein Junger über die Wiese gefetzt bist.
Seltenes Glück

Seltenes Glück

06.04.2021

Unser Lio ist wie angekündigt am Wochenende zu seinen neuen Menschen gezogen.
Seine neuen Hundekumpels findet er bereits recht gut, Garten, Sofa, Futter in Ordnung und auch die Zweibeiner würden sich viel Mühe geben.
Da seine neue „Mama“ begeisterte Hobby-Fotografin ist, bekommen wir sicher eines Tages richtig schicke Bilder, auf die wir uns sehr freuen.
Und danke für die Aufnahme des Buben, einen fast 10 Jahre alten Afghanen zu platzieren ist leider schwieriger als die Nadel im Heuhaufen zu finden…
Lieben Dank an seine Pflegemama, die immer für ihn da war.

Unsere Isabel hat auch ihren Liebhaber gefunden, sie wird Mitte des Monats sich auf den Weg in ihr neues Zuhause machen.

Ostergrüße vom Osterhasi

Ostergrüße vom Osterhasi

Passend zum öschterlichen Anlass, möchten wir Euch heute unser Windhundhilfe-Hasi vorstellen ♥️
Kimi ist ein lustiger, kleiner Podenco Bube, der nach 3 Jahren sein Zuhause verloren hat.
Die ursprüngliche Vermittlerin aus Spanien hatte uns um Hilfe gebeten und unsere Nina hat sich sofort bereit erklärt auf den kleinen Hasen aufzupassen.
Dass er Leishmaniose hat, wussten wir, aber als er aus seinem Taxi ausstieg und dann neben seinen Hasenohren auch noch einen Hoppelgang im Gepäck hatte, war uns schnell klar, dass da nochmal unser Haus- und Hoftierarzt drüber gucken sollte. 🐇
Wir werden Euch auf dem Laufenden halten!
Kimi ist trotzdem guter Dinge und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht.
🐇🐇🐇 Habt ein schönes Osterfest 🐇🐇🐇

***Home Wanted Update***

***Home Wanted Update***

03.04.2021

Der Frühling ist endlich angekommen...und unsere Alice genießt bei einem Spaziergang mit ihrem Pflegefrauchen die warmen Sonnenstrahlen.
Sie wird jeden Tag sicherer und orientiert sich toll an ihrem Menschen.
Die kleine Greyhündin ist wirklich eine Augenweide ❤
Sie ist noch auf der Suche nach IHRER Familie.
Wenn Sie Alice ein sicheres Zuhause geben möchten, können Sie hier noch einmal Näheres zu ihr erfahren:
...und dann ab ans Telefon und uns anrufen 🙂

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.