Chewie

Chewie

09.10.2021

Ein trauriger Tag. Chewie (ehemals Ramon II, verm. August 2020) musste heute eingeschläfert werden.
Es ist immer nicht schön, wenn Ehemalige sterben, doch bei manchen ist der Kontakt mit den Besitzern so eng, dass es noch mehr trifft.
Wir hatten sogar die Ehre den Buben 10 Tage zu hüten und eigentlich hätten wir ihn an Weihnachten am Strand getroffen :(.
Anita schreibt:

„Wir mussten heute gegen 12h im Tierspital Feusisberg unseren Kuschelbär Chewie wegen eines Pneumothorax gehen lassen. Nur 15 Monate waren Motte und uns mit unserem ungarischen Wookie gegönnt. Motte war nach dem Verlust von Shalusha im Mai 20 wochenlang apathisch, dass wir uns bei der Windhundhilfe meldeten, als eine neue Familie für den wunderschönen Senior RAMON gesucht wurde. Was da bei uns dann an unserem Hochzeitstag im Juli 20 an der österreichischen Grenze (nach ordnungsgemäß erfolgten Einfuhrformalitäten in die Schweiz) unseren Kombi ausfüllte, war ein großer, liebenswerter Tollpatsch, der zu allem und jedem einen Kommentar parat hatte - ein Schwätzer - und Motte war wieder glücklich. Hauptsache nicht mehr allein. Und jetzt dasselbe wieder .... Himmel, er wird uns fehlen.

Dass wir ihm nach mehr als 8 Jahren, die er nur Stadt und ausschließlich Leine gewöhnt war noch die Strände in der Normandie zeigen und seine Lebensfreude erleben konnten tröstet uns ein wenig.“
Liebe Anita, lieber Achim – danke!

(@Motte: sag, wenn es alleine blöd ist…)

Bibi unser 3-beiniges Whippet Männlein

Bibi unser 3-beiniges Whippet Männlein

08.10.2021

Bibi unser 3-beiniger Whippet-Bub hat eine Familie gefunden. Er durfte zu einem hübschen Whippet-Mädchen ziehen, die fast genau so aussieht wie er. Bibi hat sich toll eingelebt, seine neue Freundin fand ihn draußen ganz spannend als er aber mit in die Wohnung ging fand sie es erst einmal nicht mehr so spannend.
 
Plötzlich waren alle Kauknochen und Spielsachen, für die man sich nie interessierte, superwichtig, und wurden sorgfältig vor dem Eindringling Bibi der jetzt Jimi gerufen wird bewacht.
Mittlerweile aber hat Mabel doch gemerkt das Bibi (Jimi) der NEUE nicht so übel ist. Es funktioniert schon das man Schüsseln zusammen ausschlecken kann, und in der Zwischenzeit kann man auch in einem Körbchen liegen, wie es sich für Whippets gehört. Bibi lebt nun ebenerdig hat einen Garten und schöne Spazierwege direkt am Rhein.
 
Liebe Annette, lieber Hardy vielen Dank das unser 3-beinchen nun bei Euch leben darf.
 
Übrigens, seine neue Hundemama nennt ihn auch ab und an den kleinen Harlekin, weil er immer so lustig und frech schaut.
 
Tariq

Tariq

07.10.2021

Als diese Bilder im Juni dieses Jahres entstanden, war die Welt noch in Ordnung.
Saira (ehemals Irmi, vermittelt März 2013 -rotbrindle) & Tariq (ehemals Tari, verm. Dezember 2014- creme) machten mit Frauchen Maja Urlaub im Burgund.
"Ende September brach Tariq plötzlich zusammen, und er hatte Schmerzen.
Diagnose: geplatzter Tumor an der Milz.
Tariq wurde erlöst und ist jetzt im Himmel."
Alles sind traurig, war doch ein gemeinsamer Urlaub am Meer im Oktober geplant.
Gott sei Dank macht sich Saira als Prinzessin sehr gut und feierte jetzt kürzlich ihren 12. Geburtstag.
Liebe Maja, Dank für die schöne Zeit die Tariq bei dir haben durfte.

Kalender 2022

Kalender 2022

04.10.2022

Auch für das Jahr 2022 gibt es wieder einen Kalender der Windhundhilfe.
Er ist dank der Bemühungen einiger Ehemaligen-Besitzer wunderschön geworden und wir bedanken uns ganz herzlich bei unserer Kalender-Dame Ruth.
Da es sich um eine private Aktion eines Mitglieds handelt, bitte nicht auf das Spendenkonto der iWi überweisen. Der Gewinn kommt der iWi zu 100% zugute.
Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen, der Kalender hat ja mittlerweile Tradition unter den Liebhabern.
Zu bestellen bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte die gewünschte Menge samt Lieferadresse angeben.
Die Kosten liegen bei € 11,-- pro Exemplar zzgl. der Versandkosten (Es werden die je nach Menge günstigsten Versandkosten gewählt; dieses Mal gibt es auch auf der Rückseite ein Bild, also statt 13 sind es 14 Bilder.
Das Titelbild ist unser Leopold, der seit Mai diesen Jahres ein schönes Leben bei Bettina führen darf. Dieses wurde vom Profi-Fotografen Armin Hauke (www.arminhauke.de) gemacht und wir bedanken uns für dieses grandiose Bild.
Vertreten sind im Kalender die Rassen: Afghane, Azawakh, Barsoi, Galgo, Greyhound, Italienisches Windspiel, Sloughi, Saluki, Tazi und Whippet.

Amaya ist 15 Jahre alt geworden

Amaya ist 15 Jahre alt geworden

04.10.2021

Manche unserer Ehemaligen werden wirklich fantastisch alt.
Liebe Amaya herzlichen Glückwunsch zum 15. Geburtstag. Lass dich verwöhnen!

Oktober

Oktober

02.10.2021

Die kleine Emmy begrüßt den Oktober!

Oscar unser Show-Greyhound

Oscar unser Show-Greyhound

30.09.2021

Oscar durfte nun auf eine unserer Pflegestellen ziehen. Dort lebt er mit zwei Mädels zusammen, ganz ohne Probleme. Er zeigt sich lustig, verspielt und verschmust. Oscar ist allem gegenüber aufgeschlossen, neugierig und bemüht sich trotz seiner doch recht imposanten Größe nicht allzu grobmotorisch beim Spielen mit den beiden Hündinnen zu sein.
 
Spazieren gehen im Rudel funktioniert ganz wunderbar, er läuft hier schön und entspannt an der Leine. Lediglich an den Begegnungen mit fremden Hunden muss noch etwas gearbeitet werden, da zeigt er sich recht angespannt und nervös. Das wird aber auf der Pflegestelle schon fleißig geübt.
 
Für Oscar suchen wir eine Familie mit schon größeren standhaften Kindern und einem eingezäunten Garten. Gerne darf in seinem Zuhause schon eine nette Hundedame leben, im besten Fall ein Greyhound-Mädchen.
 
Levon ist da.....

Levon ist da.....

27.09.2021

Gestern am späten Abend war es nun soweit, Levon kam an. Er ist einfach ein Schatz, geht auf alles fröhlich zu, hat keinerlei Ängste, versteht sich problemlos mit allen Hunden egal ob groß oder klein. Er bekam gleich mal sein erstes Wellness Programm, denn er roch doch etwas streng.
 
Unser Chortaj-Bub ist optisch einfach nur "wau" er ist wirklich ein Knaller. 
 
Willkommen schöner sanfter Levon
 
Das Sonntagshündchen

Das Sonntagshündchen

26.09.2021

Ein etwas ungewöhnliches Hündchen hat sich bei der Windhundhilfe eingefunden.
Was auch immer es ist, wir verbuchen es unter „zu heiß gewaschener Tazi“ …
Es hatte keine Pflegestelle mehr.
Da stand es nun mutterseelenallein und ohne Bleibe (auch ohne Tierschutzverein).
Es war so weit gereist, um hier endlich ein Zuhause zu haben.
Zum Glück fand sich eine Pflegemama der Windhundhilfe – unsere Bettina – die es aufnehmen wollte.
Ein kleines Häufchen Elend kam an: 50 cm groß und konnte fast nicht auf seinen Beinchen stehen. Dank unserem Lieblingstierarzt flitzt es nun wieder.
Es heißt Nele, ist ca. 3 – 4 Jahre alt und kastriert.
Insgesamt ist sie bei Menschen anfangs eher zurückhaltend, schmust aber nach einer gewissen Zeit gerne.
Andere Hunde mag sie auch, doch im Zweifelsfall würde sie sich wohl eher für einen Menschen entscheiden.
Derzeit lernt sie unsere Welt und unsere Abläufe des täglichen Lebens kennen und macht ihre Sache schon ziemlich gut.
Wir suchen jemanden mit Zeit, Lust und Liebe für die Kleine.
Wir haben ihr versprochen, dass die Strapazen ihrer weiten Reise nach einem dürftigen Leben in ihrer Heimat, nicht umsonst gewesen sein sollen.

Die Grey-Hündin Megan hat ein Zuhause gefunden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.