1549386950

1549386950

05.02.2019

Ein Wintertraum....
Ari, Indy, Marie & Dave (Josy ist es zu nass) - alles iWi-Affen
1549289029

1549289029

04.02.2019

Noch mehr traurige Nachrichten von Fatima:
"Es ist eine traurige Nachricht.
Fatimah hatte am 1. Dez. 2018 Rattengift bei einem Spaziergang gefressen, wo ? wann ?.
Nach 8 Wochen hat sie den Kampf verloren. Wir waren am 1. Feb. nochmal beim Tierarzt da es Ihr sehr schlecht ging.
Sie ist am 1. Februar gegen 20:00 Uhr zu Hause gestorben.
Zeitweise ging es ihr gut und wir dachten es ist geschafft.
Unser Tierarzt und wir haben alles für Sie getan, leider vergebens.
Sie war ein so liebes und schönes Afghanen-Mädchen, es zerreißt uns das Herz.
Sie ging über den Regenbogen.
Wir haben einen sehr liebes und anhängliches Familienmitglied verloren.
Wie sind sehr traurig.
Monika und Reimund"

Auch wir sind untröstlich...sie hatte es so schön bei Euch.
Wir haben uns so sehr gefreut, als wir sie im Juli 2017 zu Euch brachten.
Liebe Monika & Reimund wird drücken Euch aus der Ferne!
1549288520

1549288520

04.02.2019

Der kleine Abel mußte seinen letzten Weg antreten.
Er war im Dezember 2010 zu uns gekommen und fand bereits im Februar 2011 eine liebe Familie in der Schweiz.
Jetzt acht Jahre später:
"Nun mussten wir unseren Abel gehen lassen. Wie viele Operationen dass er überstanden hat und doch die letzten acht Jahre ein schönes Leben hatte, kann man nicht mehr zählen. Ich sagte immer, bei Abeli ist jedes Haar Liebe, er war ein Seelenhund und wird uns noch lange fehlen.
Mit traurigen Grüssen
Dorothea und Arnold“
Liebe Dorothea & Arnold, wir danken Euch für alles.
Das erste Bild zeigt das Abeli noch auf seiner Wüsten-Pflegestelle und das zweite ist ein letzter Gruß seiner Menschen.
1549291398

1549291398

04.02.2019

Heute möchten wir auch einen Neuankömmling begrüßen:
Nadir, ein knapp fünf Jahre alter kastrierter Saluki-Rüde sucht eine neue Familie. Er kam vor einer Woche auf einer unserer Pflegstellen an und versucht seitdem, es allen recht zu machen.
Er verträgt sich mit anderen Hunden und ist auch den Menschen sehr zugetan.
Wenn wir ihn ein bisschen besser kennen gelernt haben, werden wir Genaueres berichten.
Wir suchen windhunderfahrene Menschen, gerne mit weiterem Windhund.
1549200241

1549200241

03.02.2019

Heute gibt es Post von Theo, der bereits vor einer Woche sein neues Domizil bezogen hat.
"Hallo ihr Lieben!
Nach einer Woche ist es an der Zeit, ein wenig zu erzählen!
Eine Woche mit Theo - eine Woche Dauerfreuen. Freuen über so einen unkomplizierten, ausgesprochen netten, höflichen Herren. Theo ist eben kein HUND...;-)
Er weiß prima mit unserer Rumba umzugehen, was ja mit so älteren -manchmal schrulligen- Damen nicht so einfach ist. Aber er lässt sie wieder lächeln. Beim Spaziergang kann sie plötzlich wieder springen und galoppieren, das gemeinsame schnüffeln ist viel aufregender als vorher!
Unsere Pferde hat Theo völlig unbeeindruckt zur Kenntnis genommen. So als würde sie schon immer kennen.
Beide Hunde sind ähnliche Kuscheldeckenfetischisten, gut dass unser Sofa genügend Platz für vier Menschen, eine Vielzahl Decken, Kissen und zwei plötzlich ellenlange Hunde bietet...
Nun ja, soweit unser kurzer „Wochenbericht“. Noch ein paar Fotos will ich auch nicht vorenthalten.
Auf dem Sofa müsst ihr Theo bitte selbst suchen. Ach ja und witzig finde ich schon, dass die zwei den selben Klamottengeschmack haben...;-)"

Wohlgemerkt: Theos neues Herrchen wollte nicht wieder einen Hund, sondern nur einen Whippet :)

Liebe Nadine, wir wünschen Euch eine phantastische gemeinsame Zeit.
1549201095

1549201095

03.02.2019

Unser bezauberndes Kalenderbild für den Monat Februar, die kleine Lucy!
1549054423

1549054423

01.02.2019

Und wir räumen uns immer noch hinterher…
Unser Sloughi Habib war im September 2018 zu lieben und kompetenten Sloughi-Menschen gezogen. Wir waren alle ganz glücklich, doch es sollte nicht sein. Ein kleinerer Zwischenfall ließ uns keine andere Wahl, als unseren Buben zurückzuholen. Wohlgemerkt es lag weniger an unserem Sloughi oder an seinen Menschen, vielmehr die Gesetzgebung des Landes erforderte diesen Schritt.
Zugegebenermaßen hat uns diese Geschichte so frustriert, dass wir unseren Habib nicht wieder vorstellten.
Zum Glück fand Habib das Leben bei uns richtig schick, so dass wir ausreichend Zeit hatten mit dem Schicksal zu hadern, nach dem Motto ; man bemüht sich, macht und tut und der Hund hat erst kein Zuhause. Doch die Vermittlung eines Sloughis war eigentlich schon immer nichts für zarte Nerven. Ein Modell haben wir sage und schreibe drei Mal von jeweils erfahrenen Sloughi-Leuten zurückbekommen. Je nach Auslegung hat das was mit mangelnder Sloughi-Vermittlungs-Kompetenz oder der Rasse zu tun.
Egal.
Habib begleitete uns über Weihnachten zwei Wochen ans Meer und auf dem Rückweg wurde er noch kurz vor dem Brexit Brite .
Was täten wir ohne unsere englischen Sloughi-Freunde: „Habib wäre der schönste und liebste Sloughi, den sie je von uns bekommen hätten.“
Er lebt nun mit den Sloughis Jemima, Opus und Linus.
Thank you very much!
1548931906

1548931906

31.01.2019

Spitzenfotos haben uns Sally & Speedy schicken lassen.
Die beiden wurden hatten damals bereits im zarten Alter von drei Monaten Glück, sie fanden kurzfristig eine Pflegestelle bei Sabine und wurden dann gemeinsam von Melanie & Andreas im Oktober 2012 (damals hießen sie Lucie & Colin) übernommen.
Seitdem führen sie ein schickes Leben.
Vielen herzlichen Dank!
1548838968

1548838968

30.01.2019

Unsere kleine Mikki (ehemals Madita, vermittelt Oktober 2017) wurde kürzlich drei Jahre alt.
Claudia & Volker haben einen so richtigen Mädels-Geburtstag gefeiert :)
Wir wünschen noch viele schöne Jahre!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen