Weiter geht’s…….

Weiter geht’s…….

03.04.2022

Die kleine Schwester von July und Mira macht sich nun auch auf die Suche nach ihrer neuen Familie.
 
Zuki ist ebenfalls nun ein knapp 5 Monate altes Chortaj-Mädchen. Sie ist schon eine richtig kleine Persönlichkeit, die genau weiß was sie möchte und was nicht. Zuki bewegt sich völlig souverän in ihrem aktuellen Hunderudel, in dem durchaus auch stattliche große Buben leben. Hier hat sie keinerlei Ängste oder zeigt Unsicherheit.
 
Zuki ist aktuell stubenrein, (natürlich muss man noch zügig reagieren), aber die hübsche Kleine stellt sich schon an die Türe und meldet, wenn sie raus muss und das wirklich zuverlässig. Steht die Tür offen, geht sie selbständig in den Garten….
Auch bleibt Zuki in Gesellschaft der anderen Hunde vor allem mit ihrem kleinen Brüderlein schon ohne Probleme, mind. 2,5 Std. allein. Sie schläft dann meistens ganz brav.
An der Leine spazieren gehen funktioniert schon ganz gut, sofern die Ablenkung durch die vielen Eindrücke nicht allzu groß ist. Aber Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag erbaut… und so hat dieses Hundekind ja auch noch etwas Zeit alles zu lernen was es denn so braucht….
 
Auch für die kleine Zuki sollte mind. ein Hund (Windhund) vorhanden sein. Ebenso ein sicher eingezäunter Garten.
Wer Zeit und Geduld, mind. Windhund Erfahrung im besten Fall Erfahrung mit Chortaj, Chart Polski und Co. hat, kann uns gerne am besten per E-Mail oder telefonisch kontaktieren.
 
Mal wieder eine Rosi

Mal wieder eine Rosi

31.03.2022

Die 2 Jahre alte Rosi freut sich schon auf ihre neue Familie -  und die wird hier gesucht.
Die relativ zierliche Hündin hat viel Energie und genießt es endlich die Welt kennenzulernen. Also nichts für Langweiler, wir brauchen Menschen, die Freude an einem lebendigen und lustigen jungen Barsoi-Mädel haben. Ein Traum wäre eine passende Freundin/Freund im neuen Zuhause. Ein eingezäunter Garten ist eine Grundvoraussetzung.
Rosi hat bislang nicht viel gesehen und ihre neuen Menschen müssen in der Lage sein, ihr alles zu zeigen.
Zu Katzen hat sie eine windhündische Beziehung – auch bevorzugen wir Plätze mit Hunden in der passenden Größe.

Mira und July

Mira und July

31.03.2022

Nun wollen wir heute 2 Hündinnen unserer Chortaj Welpen vorstellen. Und zwar die kleine Mira und die kleine July. Mira, ist die kleinere von beiden und wird vermutlich später auch etwas kleiner sein als ihre Schwester July. Beide haben nun schön an Gewicht zugenommen, sind fit und munter und erkunden am liebsten neugierig den ganzen Tag den Garten….
 
Beide Hündinnen sind offen zu Menschen und zu anderen Hunden, man merkt, dass sie nichts Schlechtes erlebt und kennengelernt haben.
 
Sie leben zusammen auf einer unserer Pflegestellen mit noch größeren Hunden zusammen. Beide sind Welpen typisch verspielt, neugierig und interessiert an allem.
 
Sie haben ausreichend Zeit und Geduld für einen jungen Windhund und sind bestenfalls noch Windhund (Chortaj) erfahren, dann freuen wir uns auf eine Nachricht….
 
Angekommen im neuen Zuhause

Angekommen im neuen Zuhause

29.03.2022

Der erste unserer Chortaj Welpen durfte in sein neues Zuhause ziehen. Neugierig erkundet seine neue Welt und hat nun eine junge Galgo-Freundin zum Spielen und Toben. Auch lebt noch eine Chart-Polski-Dame im neuen Zuhause. Beide Hündinnen haben ihn ohne Probleme ins Rudel aufgenommen.
Er heißt jetzt Baikal und hat schon ordentlich zugenommen.
 
Wir freuen uns sehr für unseren kleinen Buben, dass er einen tollen erfahrenen Platz gefunden hat...
 
Vielen Dank liebe Pia & lieber Klaus, dass ihr den kleinen Mann bei
Euch aufgenommen habt und ihm ein tolles Zuhause seid.
 
Maja

Maja

24.03.2022

Heute wollen wir Maja vorstellen.
 
Maja kam zusammen mit den 5 Welpen vergangene Woche. Sie ist eine 1-jährige sehr zierliche und fröhliche Chortaj-Hündin die sich mit allen Hunden bestens versteht. Anfangs bei fremden Menschen oder in neuen Situationen ist sie noch etwas zurückhaltend, was sich aber mit Sicherheit rasch ändern wird. Da Maja noch sehr jung ist, und sehr gerne und ausführlich spielt und tobt, suchen wir für Maja ein Zuhause in dem einen Hundekumpel zum rennen, toben und spielen hat. Ein eingezäunter Garten wäre wünschenswert.
 
Maja ist stubenrain, und kann in Gesellschaft der anderen Hunde schon eine kurze Sequenz alleine bleiben. Katzen sollten nicht im neuen Zuhause leben.
 
Kailah

Kailah

24.03.2022

Kailah, 6 Jahre jung, sucht eine neue Familie. Die schöne Barsoi-Hündin ist sozialisiert, sie mag alle Menschen und kann mit Hunden.
Gesucht werden Barsoi-Liebhaber mit Haus und eingezäuntem Grundstück.
(Kailah möchte keine Katzen in ihrem Haushalt – zu aufregend…)

Ernie

Ernie

21.03.2022

Im Juni 2009 zog der kleine acht Monate alte Whippet-Bub Ernie zu seinen beiden Menschen.
Viel hat er dort erlebt: u.a. das Zusammenleben mit zwei Saluki-Buben, die beide vor ihm gehen mussten; die Vergrößerung der Familie – schließlich braucht jeder Whippet ein Kind (der Spruch ging eigentlich andersrum…)
Und nun bekamen wir die traurige Nachricht:
„ dass wir Ernie am 18.März gehen lassen mussten.
Er wurde im Dezember 13 Jahre alt. Er war seit längerem (u. a.) Bandscheiben geplagt, was letztendlich zu seinem Tod führte. Es war Freitagnachmittag einfach eine falsche Bewegung zu viel, was ihm einen Nerv abdrückte und er gelähmt war, halsabwärts.“

Liebe Petra und Familie, wir trauern mit Euch um den kleinen Süßen und bedanken uns für ein schönes und langes Whippet-Leben, das Ernie bei Euch haben durfte.

Einige Hintergrundinfos zu unseren Chortaj-Babies

18.03.2022

Einige Hintergrundinfos zu unseren Chortaj-Babies:

Die Kleinen stammen ursprünglich aus Russland. Dort gibt es einen Jäger, der eine sehr kleine Auffangstation für diese Rasse betreibt. So fand er vor einigen Monaten eine tragende Chortaja bei einem Kollegen. Üblicherweise werden in dieser Region keine Winterwürfe großgezogen, da es zu kalt und unwirtlich dafür ist. Doch Pavel nahm die Herausforderung an und es gelang ihm diese fünf Stück durchzubringen. Nun haben wir eine Liebhaberin dieser Rasse in Deutschland, die Pavel gerne unterstützen wollte bei der Suche nach einem Zuhause für die Kleinen.

Dann kam der Krieg und in weiser Voraussicht wurde beschlossen, eine zügige Evakuierung einzuleiten. Und es gelang nahezu in letzter Sekunde, da ein Kommunikationsmittel nach dem anderen von der russischen Regierung eliminiert wird.

Die Babies sind fit und munter, auch wenn sie für unsere westlichen Augen derzeit sehr dünn aussehen. Wir können versichern, sie haben nicht gehungert und sie wurden mit aller Liebe großgezogen. Das kann man an ihrem Sosein mit uns Menschen sofort feststellen.

Auch wenn derzeit die mediale Begeisterung groß ist, prüfen Sie sich vor einer Bewerbung.

Hilfreich kann unseres Erachtens hierfür folgender Link sein:

https://www.edogs.de/magazin/hunderassen/chortaja-borzaja/

Mini Flauschi und Maja

Einige Hintergrundinfos zu unseren Chortaj-Babies (2)

18.03.2022

Einige Hintergrundinfos zu unseren Chortaj-Babies:

Die Kleinen stammen ursprünglich aus Russland. Dort gibt es einen Jäger, der eine sehr kleine Auffangstation für diese Rasse betreibt. So fand er vor einigen Monaten eine tragende Chortaja bei einem Kollegen. Üblicherweise werden in dieser Region keine Winterwürfe großgezogen, da es zu kalt und unwirtlich dafür ist. Doch Pavel nahm die Herausforderung an und es gelang ihm diese fünf Stück durchzubringen. Nun haben wir eine Liebhaberin dieser Rasse in Deutschland, die Pavel gerne unterstützen wollte bei der Suche nach einem Zuhause für die Kleinen.

Dann kam der Krieg und in weiser Voraussicht wurde beschlossen, eine zügige Evakuierung einzuleiten. Und es gelang nahezu in letzter Sekunde, da ein Kommunikationsmittel nach dem anderen von der russischen Regierung eliminiert wird.

Die Babies sind fit und munter, auch wenn sie für unsere westlichen Augen derzeit sehr dünn aussehen. Wir können versichern, sie haben nicht gehungert und sie wurden mit aller Liebe großgezogen. Das kann man an ihrem Sosein mit uns Menschen sofort feststellen.

Auch wenn derzeit die mediale Begeisterung groß ist, prüfen Sie sich vor einer Bewerbung.

Hilfreich kann unseres Erachtens hierfür folgender Link sein:

https://www.edogs.de/magazin/hunderassen/chortaja-borzaja/

Mini Flauschi und Maja

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.