Afghanen-Hündin: LILU

Afghanen-Hündin: LILU

18.04.2020

„Mit Tränen in den Augen müssen wir Ihnen mitteilen das unsere kleine verschmuste Maus Missile uns an Ihrem 12.Geburtstag verlassen hat.
Wir hatten 8 wundervolle Jahre mit Ihr.
Sie war eine ganz besondere Hündin die uns sehr viel gegeben hat.
Wir vermissen unsere Missile sehr und sie wird immer in unserem Herzen bleiben.“

Missile (ehemals Lilu) lebte seit Oktober 2011 in ihrer Familie.
Wir bedanken uns bei Beate & Fabian für ein wunderbares Afghanen-Leben!

Windhündin: MALUTKA

Windhündin: MALUTKA

20.04.2020

Malutka hat ihre letzte Reise angetreten.
Liebe Katrin, danke für alles.

Afghanen-Rüde: THEO

Afghanen-Rüde: THEO

12.04.2020

Und wieder hat uns einer verlassen:
Farukh, ehemals Theo, der im Juli 2015 mit bereits 7 Jahren zu Almut zog. Im Dezember wäre der Bub 13 Jahre alt geworden.
Almut schreibt: „Leider mussten wir uns am Sonntag von Farukh, dem besten Hund der Welt, verabschieden.“
Vielen lieben Dank für die gute Zeit, die er bei Dir haben durfte!

Whippetrüde: Flori (ehemals Tristan)

Whippetrüde: Flori (ehemals Tristan)

08.04.2020

Wenn die Sonne so schön scheint, ist es noch ein bisschen trauriger, wenn ein geliebter Bub gehen muss.
Doch der Flori (ehemals Tristan) war schon fast 14 Jahre alt und hat seinem letzten Frauchen Annette noch drei gemeinsame schöne Jahre bereitet. Und ihm gefiel sein neues Leben sowieso sehr.
Annette schreibt:
„Auf dem Papier warst du schon ein älterer Hund als du kurz vor deinem 11 Geburtstag zu mir kamst. Aber das Geschriebene hat dich bis zum letzten Tag nicht interessiert. Kleiner Flori du warst die geballte Lebensfreude und Lebenslust. Jeden Tag hast du mit ausgiebigen Rennrunden durch den Hof begonnen, die Erde bebte jedes Mal und dein Gesicht strahlte vor Freude. Du warst der perfekte Hausmeister, hast alles mehrfach täglich gründlich untersucht und gewässert. Keine Einkaufstüte kam unkontrolliert ins Haus, du hast immer mitverfolgt was in den Kühlschrank oder in den Vorratsschrank kam. Den Windspielchen warst du ein liebevoller Schmuse- und Kuschelkumpel und hast ihnen gerne die geöffneten Nüsse überlassen. Dein größtes Vergnügen waren lange Spaziergänge im Wald und durch die Felder. Bis zum Schluss warst du noch 2 Stunden unterwegs. Nie hätte ich gedacht, dass unser gemeinsamer Weg schon zu Ende ist. Am Mittwochabend hast du noch wie gewohnt lautstark nach dem Abendbrot verlangt. Kurze Zeit später konntest du kaum noch Laufen, ein generalisierter Krampfanfall aus dem wir dich nicht mehr zurückholen konnten. Schweren Herzens habe ich dich gehenlassen.
Du hinterlässt eine riesen Lücke und fehlst ganz wahnsinnig, gute Reise lieber Flori.
Wir sehen uns wieder.“
Vielen Dank liebe Annette für die gute Zeit, die Flori bei dir haben durfte.

Greyhound-Hündin: ANGIE

Greyhound-Hündin: ANGIE

28.03.2020

So traurig….
„gestern mussten wir Angie einschläfern lassen, sie hatte einen Milztumor und der ist geplatzt.
Die sanfte, liebe Angie, das ist so traurig, gerade mal zwei Monate war sie bei uns…“

Das ist so hart und so gemein, man hat sich gerade so richtig in sein neues Hündchen verliebt und freut sich auf gemeinsame Jahre.
Eva & Heinz-Georg – drück‘ Euch aus der Ferne.

Chart-Polski-Rüde: STAN

Chart-Polski-Rüde: STAN

16.03.2020

Es ist schon ganz schön lange her, dass der CP Stan zu seinem Herrchen zog, nämlich im Juli 2009.
Viel haben wir von dem Buben seitdem nicht gehört, umso überraschter waren wir von der Nachricht seines Todes.
„Ich muss leider mitteilen dass unser geliebter Stan am 16.3. uns verlassen hat!
Er wurde immerhin 15 Jahre alt!
Wir vermissen ihn!!!“
Das ist wirklich ein biblisches Alter für so einen großen Kerl.
Wir sagen Danke für 11 Jahre gutes Leben.

Whippet-Rüde: MARLEY (Filou)

Whippet-Rüde: MARLEY (Filou)

12.03.2020

Ein kleiner Methusalem hat sich auf seine letzte Reise begeben.
Im Dezember 2005 zog er zu Holger & Philipp. Damals wurde gesagt, Filou wäre ca. 4 Jahre alt. Wie alt er auch immer war, er hat ein ganz stolzes Alter erreicht.
Vielen lieben Dank für alles!

Greyhound-Hündin: PRECIOUS

Greyhound-Hündin: PRECIOUS

29.02.2020

Bei Eva und Heiz-Georg fand Precious im Mai 2017 ihren Altersruhesitz. Damals war sie schon 13 Jahre alt.
Und nun schrieben uns ihre Menschen:

„Heute leider mit einer traurigen Nachricht 😢: Gestern mussten wir Prissi (Major Precious) einschläfern lassen, 2 Monate vor ihrem 16. Geburtstag. Sie hat aus einem Vestibulär-Syndrom keinen Ausgang mehr gefunden, sie konnte nicht mehr stehen, geschweige denn laufen und hatte völlig die Kontrolle verloren… Vor 3 Tagen ist sie mit anderen noch draußen rumgesaust wie eine Junge. Ich schicke 2 Bilder aus guten Tagen mit.“
Lieben Dank für den letzten Lebensabschnitt im Greyhound-Paradies!

Greyhound-Rüde: SPICY

Greyhound-Rüde: SPICY

28.02.2020

Paulchen ist jetzt im Hundehimmel.
Sein Frauchen schreibt: "Nach 14 Jahren und 4 Monaten wollten seine Hinterbeinchen ihn nicht mehr tragen.
Er hat uns fast 9 Jahr treu begleitet."
Liebe Annette und Family, wir danken Euch für die vielen schönen Jahre!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen