Whippethündin: BRIDGET

Whippethündin: BRIDGET

14.05.2010

Gestern zog auch eins unserer Babies aus. Bridget, die jetzt Peanuts gerufen wird, wohnt bei unserer IW-Hündin Luna und Rauhaargalga Pauline, es gibt noch eine IW-Hündin und eine Katze, dazu drei sehr liebe Kinder, sowie Sonja und Ingo. Letzterem ist es zu verdanken, dass Sonja "nur" Bridget-Peanuts eingepackt hat;-)
Oje, was ist das nur... Wir lernen Familien kennen, die mit einem unserer Hunde anfangen und ruck-zuck haben sie einen ganzen Haufen davon. Ist das vielleicht ansteckend?
Naja, auch Euch mit Eurem Winzling alles Liebe und Gute!
Whippetwelpe: BABY-JAMES

Whippetwelpe: BABY-JAMES

13.05.2010

So, wir haben Fotos von Baby-James. Er zog bereits letzten Sonntag in sein neues Zuhause, als Erster unserer 4 Whippetwelpen.
Sein Frauchen hat ganz schön zu tun, aber bisher hat das kleine Büble noch nicht reingemacht, nach dem Spielen und nach dem Fressen gehts grundsätzlich raus in den Garten, das klappt bisher ganz gut.
Spielkameraden hat er ebenfalls schon gefunden und nachts wird natürlich im Bett DURCHgeschlafen, eng ans Frauchen gekuschelt und ab und zu wild zuckend oder schmatzend;-)
Alles Gute!

Azawakh-Hündin: UMAH

12.05.2010

Oh und was wir fast vergessen hätten...ganz nebenbei ist eine kleine Azawakh-Hündin (Umah) in ihr neues Zuhause gezogen. Der Interims-Papa konnte ihr einfach nicht widerstehen :).
Liebe Ine, wie wissen aus eigener Erfahrung, daß Azawakhs pflegen ganz besonders schwierig ist, sie sagen nämlich bereits nach einigen Tagen "Du und kein anderer bist MEIN Mensch!" Alles Gute mit dem Wesen aus einer anderen Welt.

Afghanen-Rüde: LIMAL

01.05.2010

"Ganz nebenbei" (also wir kamen gar nicht dazu ihn vorzustellen) fand der kleine (einjährige) Afghanen-Rüde Limal ein neues Zuhause bei unserer Monika.
Er hat sich seiner neuen Familie sofort angeschlossen und folgt Frauchen derzeit auf Schritt und Tritt.
Wir wünschen Dir und Deiner lieben Familie alles Gute!
Whippet-Hündin: SUMMER

Whippet-Hündin: SUMMER

12.04.2010

Unsere Summer fand gestern ein neues Zuhause. Sie lebt nun mit einer 6 Jahre alten Afghanen-Hündin und zwei whippetbegeisterten Menschen.
Wir wünschen alles Gute!
Whippet-Hündin: FRITZI

Whippet-Hündin: FRITZI

30.03.2010

Fritzi, eine kleine einjährige Whippet-Hündin, konnten wir nicht mal mehr vorstellen, so schnell hat sie ihre Liebhaber gefunden, sie ist gestern in ihr neues Zuhause gezogen. Dort lebt sie mit einer anderen Whippetine in Haus und Garten und zwei Whippet-Liebhabern. Wir wünschen alles Gute.

Afghanen-Hündin: FLORENTINE

25.03.2010

Gestern wurde dann auch unsere Florentine erneut besucht und ganz schnell eingepackt, bevor wir sie nicht mehr hergeben konnten :). Die Süße ist ja nun wirklich eine von der ganz unkomplizierten Sorte, die sich über allen und jeden freut, so daß man ihr nur schwer widerstehen kann. Selbst eingefleischte Galgo-Fans kamen bei ihr ins Grübeln, ob nicht vielleicht der nächste Hund ein Afghane sein soll...
Jedenfalls lebt unsere Florentine jetzt mit der "unmöglichen" Kombination: Basset, Galgo und Afghanen-Rüde Jojo zusammen. Und man kann es fast nicht glauben, aber die Basset-Hündin war spontan begeistert von dem gutgelaunten Afghanen-Mädchen.
Liebe Silke, alles Gute mit Deinem außergewöhnlichen Quartett!
Greyhound-Hündin: MANDY

Greyhound-Hündin: MANDY

22.03.2010

Gestern zog Mandy in ihr neues Zuhause. Der Greyrüde hat ihr ganz lieb auf dem Sofa Platz gemacht und himmelt sie schon ganz fest an. Alle sind hochzufrieden, obgleich Mandy noch Einiges lernen muß - zum Beispiel nicht einfach etwas vom Tisch zu nehmen;-)
Wir freuen uns und wünschen Euch alles Liebe!!
Whippetrüde: EBONY

Whippetrüde: EBONY

13.03.2010

Der kleine Ebony ist heute wie bereits angekündigt in sein neues Zuhause gezogen. Seine neue Familie nahm eine weite Reise auf sich um den kleinen Buben nach Hause zu holen. Solch weite Reisen sind leider für viele keine Selbstverständlichkeit (auch wenn wir immer sagen, daß man ja schließlich sich nicht alle Tage einen neuen Hund holt...). Um so mehr freuen wir uns, daß Ebony seinen neuen Kumpel, einen Saluki, spontan mochte. Und auch Ebonys Pflegemama konnte ihn beruhigt ziehen lassen. Auch das ist bei einer Vermittlung entscheidend, daß die Pflegeeltern das Gefühl haben, daß ihr bisheriger Schützling bei seinen neuen Menschen gut aufgehoben ist.
Wir wünschen dem Kleinen alles Gute für seine weitere Zukunft - sein Leben fängt ja jetzt erst richtig an.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen