Barsoi-Rüde: BALDUIN

Barsoi-Rüde: BALDUIN

20.08.2012

Balduin lebt seit gestern bei unserem Azawakh-Mix Mali und einem Saluki, der ebenfalls aus dem Tierschutz stammt. Seine vierköpfige Familie ist sofort völlig hin und weg gewesen von dem schönen Kerl.
Wir finden, es passt.
Alles.
Haben auch schon jede Menge Fotos bekommen.
Vielen lieben Dank und alles Liebe!
Barsoi-Hündin: JIL

Barsoi-Hündin: JIL

15.08.2012

Jil ist bereits am Wochenende in ihr neues Zuhause gezogen, zu einem riesigen Barsoirüden;-) und unserer Whippetine Ayla. Sie kam schon auf der Pflegestelle sofort zum neuen Herrchen, um sich streicheln zu lassen. Frauchen ist ganztags Zuhause, Haus, Garten, ein weiches Sofa (wobei Jil derzeit noch mit im Bett schläft) und viel Auslauf - was will man mehr!
Jil ist schon vom leckeren Fleischduft angelockt worden, sprang kurzerhand vom Garten auf den Sims des geöffneten Küchenfensters, um mal zu schauen, wie weit Frauchen mit ihrem Abendessen ist. Jil kann auch schon sehr wild mit ihrem neuen Freund spielen, der total entzückt ist von seiner ebenbürtigen Spielkameradin. Ayla rennt dann schnell zum Frauchen, wenns zu wild wird;-)
Wir wünschen euch alles Liebe und freuen uns mit.
Ach ja, Jil heißt jetzt Lieselotte!
Windhündin: NIKA

Windhündin: NIKA

06.08.2012

Nika teilt jetzt Tisch und Bett mit unserem Chart-Polski Cud!
Beim Kennenlernen flogen schon die Herzchen, beide fanden sich auf den ersten Blick supernett, als wären sie füreinander gemacht.
Auch ihre Menschen sind hellauf begeistert, dass es so funkt, hätte keiner gedacht.
Alles Liebe und Gute!
Saluki-Hündin: GALIA

Saluki-Hündin: GALIA

15.07.2012

Unsere Saluki-Hündin Galia ist vergeben. Sie macht sich soeben auf die Reise in ihre neue Heimat, den Niederlanden. Sie lebt nun bei dort bei unserer Lisa mit Mann und u.a. mit unserer Saluki-Hündin Betty (vermittelt Mai 2007). Einen lieben Dank an Uli, die die weite Entfernung zwischen Pflegestelle und neuer Heimat ein Stück überbrückt hat. Auch einen ganz lieben Dank an unsere Saluki-Pflegestellen-Mama Petra, die Galia gehegt und gepflegt hat und wirklich nur schweren Herzens hat ziehen lassen.
Wir wünschen Galia alles Gute in ihrem neuen Leben und viele, viele Strandspaziergänge.
Afghanen-Rüde: EDDY

Afghanen-Rüde: EDDY

02.07.2012

Eddy & Kelly zogen in ihr neues Zuhause. Wir sind immer noch ganz ungläubig, daß uns so ein Plätzchen gefunden hat. Dieses Dream-Team ist nämlich eine echte Herausforderung: Kelly der Wildfang und Eddy der Macho.
Wir freuen uns riesig für die zwei und wünschen allen dazugehörigen lieben Menschen alles Gute mit den zwei Wilden.
Afghanen-Hündin: KELLY

Afghanen-Hündin: KELLY

02.07.2012

Eddy & Kelly zogen in ihr neues Zuhause. Wir sind immer noch ganz ungläubig, daß uns so ein Plätzchen gefunden hat. Dieses Dream-Team ist nämlich eine echte Herausforderung: Kelly der Wildfang und Eddy der Macho.
Wir freuen uns riesig für die zwei und wünschen allen dazugehörigen lieben Menschen alles Gute mit den zwei Wilden.
Afghanen-Rüde: CHARLI

Afghanen-Rüde: CHARLI

05.05.2012

Unser Charli ist heute ein Ossi geworden :).
Er hat in seinem neuen Zuhause zwei Kumpels und einen Kater. Nicht zu vergessen zwei Menschen, die zwar nicht afghanenerfahren dafür afghanenverrückt sind.
Wir wünschen ihm alles Gute und freuen uns schon auf die ersten Bilder.
Windspiel-Rüde: TONI

Windspiel-Rüde: TONI

24.04.2012

Ganz überraschend bekamen wir gestern einen Anruf vom künftigen Frauchen von Cosmo und Toni, sie habe jemanden getroffen, der einen Saluki mit Nervenabriss hatte, dieser wurde in einer Spezialklinik operiert, es wurden Muskeln verpflanzt und der Hund könne wieder auf vier Beinen stehen und es benutzen. So wie früher ist es nicht, aber zumindest hat er sein viertes Bein noch und setzt es auch ein.
Ob sie mit Cosmo in diese Klinik fahren könne... dann würde sie sofort einen Termin festmachen. Es drehe sich nur um die Kosten...
Na selbstverständlich übernehmen wir auch das, es muß ja nicht "nur" eine Amputation sein und wenn Cosmo das Beinchen wieder benutzen kann, umso besser. Gesagt, getan, Termin ist am Freitag, also wurden die beiden Mäuse heute bereits abgeholt.
Wir sind sehr gespannt auf den Freitag (Nervenmessung...) und drücken Cosmo ganz fest die Daumen!!
Windspiel-Rüde: COSMO

Windspiel-Rüde: COSMO

24.04.2012

Ganz überraschend bekamen wir gestern einen Anruf vom künftigen Frauchen von Cosmo und Toni, sie habe jemanden getroffen, der einen Saluki mit Nervenabriss hatte, dieser wurde in einer Spezialklinik operiert, es wurden Muskeln verpflanzt und der Hund könne wieder auf vier Beinen stehen und es benutzen. So wie früher ist es nicht, aber zumindest hat er sein viertes Bein noch und setzt es auch ein.
Ob sie mit Cosmo in diese Klinik fahren könne... dann würde sie sofort einen Termin festmachen. Es drehe sich nur um die Kosten...
Na selbstverständlich übernehmen wir auch das, es muß ja nicht "nur" eine Amputation sein und wenn Cosmo das Beinchen wieder benutzen kann, umso besser. Gesagt, getan, Termin ist am Freitag, also wurden die beiden Mäuse heute bereits abgeholt.
Wir sind sehr gespannt auf den Freitag (Nervenmessung...) und drücken Cosmo ganz fest die Daumen!!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.