Irish-Wolfhound-Rüde: EMIL

Irish-Wolfhound-Rüde: EMIL

16.03.2011

Gestern ist Emil in sein neues Zuhause gezogen. Das schüchterne Wölfle hat sich schon beim Abholen gleich vom neuen Frauchen anfassen lassen, kann von ihr gar nicht genug bekommen. Herrchen wird noch etwas mißtrauisch beäugt, besonders heute Morgen, als er seine Arbeitskluft anzog, um im Garten zu werkeln - das war Emil unheimlich. Wir sind alle froh über Emils neues Zuhause, etwas Besseres hätte ihm nicht passieren können. Wir danken Emils Züchter für die gute Zusammenarbeit.
Alles Liebe!
Whippethündin: ZIGI

Whippethündin: ZIGI

14.03.2011

Zigi ist umgezogen. Sie lebt jetzt bei einer netten Whippethündin und liebevollen Zweibeinern. Alle haben die kleine Zigi sofort in ihr Herz geschlossen. Wir freuen uns sehr für die zarte Maus und wünschen alles, alles Liebe!!
Whippethündin: HAZEL

Whippethündin: HAZEL

15.02.2011

Die liebenswerte Hazel hat es gar nicht auf die Zuhause-gesucht-Seite geschafft, sie hat auf der Stelle eine neue Liebhaberin gefunden.
Jetzt lebt die einjährige Schöne in einem Forsthaus im Wald zusammen mit drei netten Menschen und einem Rudel anderer Windis.
Alles, alles Liebe!
Windspielrüde: PUSZI

Windspielrüde: PUSZI

09.02.2011

Auch unser kleines Butzi, Windspiel Puszi, hat sein Frauchen bekommen. Puszi ist sofort ganz herzig von Birgits kleinem Windspielrudel aufgenommen worden. Sehr praktisch, wir brauchten weder einen Hausbesuch machen, noch lange erzählen, was ein Windspiel braucht.
Trotzdem wäre es schön, wenn sich ab und an wirklich neue, gute Windspiel-Liebhaber bei uns melden würden, die bereit sind, einem "second-Hand"-Spielchen ein neues Zuhause zu geben. Es ist leider nicht so einfach, jemanden zu finden, der bereit ist, ein Windspiel einfach so zu akzeptieren, wie es ist.
Alles Liebe und Gute, Birgit und Butzis!!
Afghanen-Rüde: DELLWO

Afghanen-Rüde: DELLWO

09.02.2011

Auch bei den Afghanen hat einer, der eigentlich schon lange umgezogen war, seinen endgültigen Lebensplatz gefunden.
Unser Dellwo war auf ein herrliches Plätzchen letztes Jahr gezogen, aber leider stimmte die Chemie so gar nicht mit den anderen Hunden. Schweren Herzens wurde uns Dellwo wieder gebracht und wir wußten erst mal so gar nicht, wie es mit ihm weitergehen sollte.
Aber wie das eben immer so ist, irgendwann gibt es dann jemanden, der anruft und wieder einen Afghanen möchte, der gar kein Internet hat und gar nicht festgelegt ist, was er möchte...außer eben einen Afghanen.
Nach mehreren Telefonaten weiß man dann auch was paßt und diesmal war es unser Dellwo.
Er lebt nun mit zwei erfahrenen Afghanen-Menschen in Haus und Garten mit Zeit im Überfluß :).
Zum Dank umarmt er auch sein Herrchen im Bett....
Magyar-Agar-Hündin: GIZI

Magyar-Agar-Hündin: GIZI

07.02.2011

Gizi hat ein Zuhause gefunden. Sie lebt nun mit einem Rudel Greyhounds und einer Galga zusammen.
Alles Liebe!
Windspiel-Jungs: WERNER und WALTER

Windspiel-Jungs: WERNER und WALTER

31.01.2011

Gestern war auch für Werner und Walter ein großer Tag. Sie lernten ihr neues Zuhause kennen, Riesenvilla mit 6000 qm Park am Chiemsee, zwei kleine, kastrierte Mischlingsmädchen, drei Katzen, Pferde und ein superliebes Frauchen mit ganz viel Herz.
Wir finden den Park jetzt nicht gerade ausgelastet, freuen uns aber natürlich wahnsinnig für unsere zwei Butzis, nicht nur ihr Frauchen hat das große Los mit ihnen gezogen, die beiden ebenso.
Die Nacht haben sie schon eng ans neue Frauchen gekuschelt verbracht und heute Morgen wurde alles ausgiebig inspiziert.
Alles, alles Liebe und Gute!
Greyhound-Hündin: TRUDI

Greyhound-Hündin: TRUDI

10.01.2011

Trudi ist umgezogen. Sie begeistert ihr neues Herrchen völlig, so problemlos hatte er sich den Einzug seines ersten Hundes nicht vorgestellt. Trudi wird ihn ab morgen ins Geschäft begleiten und auch dort ihr Prinzessinenbettchen haben;-)
Wir freuen uns mit.
Alles, alles Liebe!
Greyhound-Hündin: DOLLI

Greyhound-Hündin: DOLLI

31.12.2010

Schon vor einigen Tagen zogen Greyhoundhündin Dolli und der kleine Whippie Tempo in ihr neues Zuhause ins Bayrische um. Ihre neue Familie kämpfte sich durch Schnee und Eis und benötigte die doppelte Zeit, um zu unserer Pflegestelle zu gelangen.
Weil Frau sich wieder einen Whippet wünschte und Mann aber einen Grey haben wollte, fiel die Entscheidung für beide Hunde nicht schwer.
Dolli tobt wie eine Verrückte durch den 4000 Quadratmeter großen Garten, als wäre sie nie woanders gewesen. Tempo ist noch sehr vorsichtig und hatte anfangs ziemlichen Durchfall von der Umstellung. Inzwischen ist aber alles im grünen Bereich, wir freuen uns riesig, ein wahres Traumplätzchen, welches uns da gefunden hat;-)
Alles, alles Liebe!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen