Afghanen-Hündin: LISA

Afghanen-Hündin: LISA

28.09.2015

Am Wochenende ist noch ein kleines Afghänchen umgezogen.
Dies ermöglichte die Afghanen-Community. Allen Beteiligten uns großer Dank an dieser Stelle!
Lisa läßt es sich jetzt jedenfalls in Zukunft gut gehen.
Alles Liebe an ihre neuen "Eltern".

Afghanen-Hündin: SANNY

19.09.2015

Und Afghanen-Hündin Sanny hat ihre Pflegemama überzeugt.
Sie war der erste Afghane, den ihr neues Frauchen für uns in Pflege nahm und die Gute war sich sehr darüber im Klaren, daß Afghanen nicht ihre Hunderasse sind.
Tja nun gibt es bei dieser eigenwilligen Rasse immer wieder Exemplare, die einfach alles richtig machen,. Sie sind lieb und schnuggelig, lieben anderen Hunde, laufen frei und kuscheln mit den vorhandenen Windhunden.
Und nun ist ein neuer Afghanen-Liebhaber geboren :)
Liebe kleine Sanny, genau so ein Leben, wie Du jetzt hast, das hast Du verdient!
Alles Liebe an die neue Mama und Sanny!

Saluki-Hündin: SHARI

Saluki-Hündin: SHARI

02.09.2015

In all dem Trubel wäre fast untergegangen, daß die kleine Saluki-Hündin Shari bereits letzte Woche umgezogen ist.
Sobald wir Bilder bekommen, werden wir diese gerne hier veröffentlichen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Sharis Verein, der kooperativ und kompetent die Hübsche gehütet hat und bereit war unsere Unterstützung bei der Vermittlung anzunehmen. Shari hat dafür auch eines unserer Traumplätzchen erhalten!
Saluki-Rüde: YASSIN

Saluki-Rüde: YASSIN

04.08.2015

Im letzter Zeit kann man feststellen, daß Windhunde vermehrt für ein paar hundert Euro in den verschiedensten Anzeigenblättchen auftauchen. Dank Facebook werden diese Anzeigen gesammelt und verteilt. Viele Leute rufen dann bei uns an, um uns über diesen oder jenen Hund zu informieren.
Wir können in solchen Fällen eigentlich nichts machen, weil wir sind nicht für den Aufkauf von Secondhand-Hunden da.
Viele sagen dann, "ach jetzt ruf doch da mal an, die können ihren Hund doch nicht einfach so verkaufen!" Nein, wir rufen dort nicht an, denn auch die, die über die Zeitung ihren Hund verkaufen /verschenken wollen wissen, daß es Tierschutzvereine gibt.
Eine unserer aktiven Tierschützer und Mitglieder gab sich mit dieser Antwort nicht zufrieden, sondern rief an und sagte, ich habe den Saluki gekauft, ich hole ihn noch diese Woche ab!
Ein bißchen sprachlos waren wir da ja schon. Doch wir sicherten Unterstützung zu.
Und da sind wir bei dem Problem angekommen, das solche Verkäufe und Käufe mit sich bringen, was machen, wenn der neue Hund, die vorhandenen Hunde nicht mag und/oder andersrum, bzw. man mit dem neuen Hund einfach nicht klar kommt.
"Unser" Saluki Yassin war zwar komplett verfloht, aber von der ersten Sekunde an ein ganz zauberhafter Bub, der sein potentielles neues Frauchen (eine Afghanen-Frau) um den Finger wickelte. Die Unterstützung und Betreuung war also ganz einfach und heute kam dann auch die Aussage "der Schatz geht nirgendwo anders mehr hin!"
Doch es hätte auch anders kommen können. im Sinne von "paßt gar nicht". Natürlich hätten wir dem Buben dann ein anderes schönes Plätzchen gesucht.
Falls diese seltsame Entwicklung mit diesen Kleinanzeigen so weiter geht, scheínt sich da ein Tierschutzarbeitsfeld aufzutun, was wir zwar eigentlich uns so nicht wünschen, aber im Sinne unserer Windhunde ohne Zuhause, natürlich unterstützen werden.
Auf dem Foto kann man gut sehen, wie wohl sich der hübsche Yassin schon fühlt!
Danke an Yassins Frauchen für so viel Mut und Verantwortungsbewußtsein für unsere Windhunde.
Windspiel-Rüde: PINKY

Windspiel-Rüde: PINKY

03.07.2015

Beim kleinen Pinky ging es ruckzuck, er zog bereits letzten Freitag zu zwei Whippets und zwei sehr lieben Menschen und treibt dort sein Unwesen:-)
Liebe Mona, alles Liebe und Gute auch Euch!!
Mona schreibt:
"... Pinky ist gut bei uns angekommen. Meine beiden Whippetjungs fanden ihn auf Anhieb einfach nur super. Sie schlafen bereits zusammen in einem Körbchen oder auf der Couch. Das Wasserbett findet er auch super. Sie rennen und spielen gemeinsam im Garten. Er ist, wie es sich für ein Windspiel gehört, etwas größenwahnsinnig und vertreibt die beiden von den besten Plätzen. Er ist wirklich unkompliziert, ganz lieb zu jedem. Das an der Leinegehen üben wir noch. Er freut sich jedes Mal, selbst wenn man nur kurz den Müll rausgebracht hat. Er ist wirklich ein toller Hund und ich hoffe, dass er hier noch einige gute Jahre hat. Ich habe herausgefunden, dass er im Oktober 2006 geboren ist, somit wird er im Herbst 9. Anbei sende ich dir ein Bild von dem Kleinen. Ich habe es nach dem Aufwachen gemacht und eigentlich war er doch noch vieeeel zu müde für ein Foto. Auf dem Foto sieht es so aus als sei Filou der Whippet und mein Whippet das Windspiel. *lach*
Vielen lieben Dank für das Telefonat und das Vertrauen in mich.
Lieben Gruß
Mona"
Barsoi-Rüde: FABERGE

Barsoi-Rüde: FABERGE

05.06.2015

Nun lebt Faberge bereits ein paar Tage in seinem neuen Zuhause und er begeistert nicht nur das Frauchen (bisher eine eingefleischte IW-Liebhaberin) sondern auch die Nachbarn und alle, die ihn kennenlernen.
Liebe Birgit, wir wünschen dir und Fabi alles, alles Liebe!
Afghanen-Rüde: BONO

Afghanen-Rüde: BONO

14.04.2015

Unser Bono zog bereits Anfang des Monats in sein neues Zuhause: zwei Menschen, einen riesengroßes eingezäuntes Grundstück und jede Menge "Großkatzen".
Bono ist schwer beeindruckt, dem Chefkater hat er sich mal gleich untergeordnet.
Seine neuen Menschen sind ganz hingerissen von ihm und wir wünschen dem Buben sein Glück, auf das er ja ziemlich lange warten mußte.
Einen lieben Dank an die beiden Pflegemamas, die immer für Bono da waren, einen Dank an unsere Hundefrisörin Petra, die ihn sehr hübsch und professionell vor seinem Umzug gerichtet hat.
Liebe Carola, lieber Jörg, wir wünschen Euch alles Liebe mit dem Buben.
Windhund-Mix: JUSTUS

Windhund-Mix: JUSTUS

14.04.2015

Dann haben wir noch mehr schöne News :)
Pflegemama Kathrin schrieb uns:
"Und wieder ist ein halbes Jahr ins Land gegangen...Auch in diesem halben Jahr hat Justus einige Fortschritte gemacht. Er ist und bleibt dennoch ein absolut spezieller Hund.
Es ist aber eigentlich ganz einfach zu beschreiben:
Justus ist lieb, anhänglich, treu, lustig, verspielt, aufmerksam, eine Bereicherung für die Hundebande, aggressionslos und sehr, sehr gelehrig - aber eben nur bei seiner Pflegemama.
Jeder Wechsel in ein anderes Zuhause würde all das, was Justus sich mühsam erarbeitet hat, vollständig zunichte machen.
Und da die Pflegemama das nun auch realisiert hat, darf Justus bleiben;-))))"
Tja wir hatten ja von Anfang an angemerkt gegenüber der tapferen Pflegemama, daß sie sich das gut überlegen solle, den kleinen Buben in Pflege zu nehmen, da eine Vermittlung sehr schwierig werden würde.
Danke Kathrin, das ist überlegter, konsequenter und verantwortungsvoller Tierschutz!
Und wir freuen uns auch ganz doll für den kleinen verrückten Kerl!!!
Grey-Hündin: ENGELCHEN

Grey-Hündin: ENGELCHEN

09.04.2015

So, nun durfte Engelchen doch schon zu Ostern ins neue Zuhause ziehen. Wir freuen uns riesig, denn dort wird die hübsche Maus bleiben bis ans Ende ihrer Tage.
Liebe Sabine, wir freuen uns mit und wünschen euch ein fröhliches Miteinander. Alles Liebe!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.