Whippet-Rüde: Snoopy

Whippet-Rüde: Snoopy

09.05.2022

Der 9 Monate alte Snoppy hatte uns „Bewerbungsunterlagen“ geschickt, er brauche ein neues Zuhause.
Die haben wir dann weitergeschickt an unsere Petra, die ihren Ernie kürzlich zu Grabe tragen musste.
Angesichts dieses Bildes war jedwede andere Planung dahin. Eine Nacht drüber schlafen, zusagen und am nächsten Tag abholen.
Ergebnis: kleine Tochter wieder glücklich und die zwei großen Menschen auch.
Petra hat viele Jahre die Verwaltung der Windhundhilfe gewuppt und wir freuen uns, dass wir als nachträgliches Dankeschön, einen Snoopy vermitteln dürfen.
Und wie man sehen kann, ist der kleine Bub schon ganz daheim.
Wir wünschen alles Liebe und eine schöne gemeinsame Zeit!

Afghanen-Rüde: Leander

Afghanen-Rüde: Leander

02.05.2022

Am Wochenende zog mit vereinten Kräften der acht Jahre alte Afghanen-Rüde Leander in sein neues Zuhause. Ihn mussten wir gar nicht auf der HP vorstellen:
Eigentlich hatte sich seine neue Familie für unsere Batul interessiert, die aber bereits reserviert war.
Doch Leander ist so ein schöner und v.a. netter, gut erzogener Bub, dass wir Conny und ihren Mann für das Abenteuer gewinnen konnten. Natürlich wohnen die beiden mal wieder am anderen Ende von Germany, doch wen die Afghanen-Sehnsucht plagt, der fährt auch mal 1500 km.
Leander hat jetzt eine Residenz mit 4500 qm Garten und zwei Menschen, die vor vielen bereits schon einmal einen Afghanen über uns hatten (Daiko, verm. August 2009).

Wir freuen uns sehr, es ist einfach schön, wenn Afghane und Menschen wieder glücklich sind – vielen Dank!

Afghanen-Rüde: Keith

Afghanen-Rüde: Keith

11.04.2022

Manchmal ist es Fügung. Wir riefen vor einigen Wochen unsere Petra an, ob sie eine VK für unsere Kailah machen kann. Petra hat selbst zwei Barsois von uns (Lyov, verm. 02/2018 und Melodie verm. 01/2019). So eine VK bewirkt ja, dass man sich mal wieder ein bisschen zusammenschnackt.
Tja und dann kam unser kleiner Keith :).
Wir hatten ganz vergessen, dass Petra uns einst anrief, weil sie gerne einen roten Afghanen haben wollte, wir hatten nur einen roten Barsoi (Lyov).
Nun hat Keith seit gestern ein neues Zuhause mit zwei Afghanen, zwei Barsois und zwei Menschen.
(Einen lieben Dank an die Pflegemama, die ihn den weiten Weg gebracht hat)
Unser Foto zeigt gleich drei Generationen der Familie, alle kamen um den neuen Buben zu gucken. Natürlich sollte auch nochmals gecheckt werden, ob Keith wirklich ein Kinderfreund ist.
(Er hatte bereits in seinem letzten Zuhause ein Enkelkind.)
Wir sind ganz glücklich, dass unser kleiner Mann so viel Glück hat – vielen lieben Dank für das schöne Zuhause. Mehr Bilder und Filmchen in Kürze.

Barsoi-Hündin: Kailah

Barsoi-Hündin: Kailah

04.04.2022

Unsere Barsoi-Hündin Kaliah zog letzten Freitag in ihr neues Zuhause. Praktischerweise war es mal nicht am anderen Ende von Germany, sondern ein paar Kilometer weiter.
Sie hat nun wieder ein eigenes Haus mit eingezäuntem Garten, einige Galgo-Gefährten und zwei Menschen mit ganz viel Windhunderfahrung.
Liebe Bea & Heinz, wir wünschen Euch eine wunderbare Zeit mit der Süßen!

Chortaj Baby Baikal

Chortaj Baby Baikal

29.03.2022

Der erste unserer Chortaj Welpen durfte in sein neues Zuhause ziehen. Neugierig erkundet seine neue Welt und hat nun eine junge Galgo-Freundin zum Spielen und Toben. Auch lebt noch eine Chart-Polski-Dame im neuen Zuhause. Beide Hündinnen haben ihn ohne Probleme ins Rudel aufgenommen.
Er heißt jetzt Baikal und hat schon ordentlich zugenommen.
 
Wir freuen uns sehr für unseren kleinen Buben, dass er einen tollen erfahrenen Platz gefunden hat...
 
Vielen Dank liebe Pia & lieber Klaus, dass ihr den kleinen Mann bei
Euch aufgenommen habt und ihm ein tolles Zuhause seid.
 
Barsoi-Hündin: Leonora

Barsoi-Hündin: Leonora

14.03.2022

Vorletztes Wochenende war es soweit, unsere Lilli (ehemals Leonora) zog zu Anton (ehemals Amur).
Anton hatte kürzlich seine große Freundin Hermine verloren und wir hoffen ihm mit einem hübschen Barsoi-Mädel mittelfristig eine Freude zu machen.
Vor ihrem Umzug fanden wir dann auch noch heraus, warum Lilli ab und zu humpelte: eine Kugel steckte in der Schulter, die entfernt wurde.
Ihre neuen Menschen Udo & Petra sind jedenfalls schon ganz begeistert von der Süßen. Bei Anton wird die Begeisterung sicher noch kommen, sobald er sich Manieren zugelegt hat…

„Hier läuft alles nach Wunsch.
Auch wenn sich Anton am Wochenende eine blutige Backe geholt hat, sollte die Fronten erstmal geklärt sein. Anton meinte seine lange Nase wäre ideal um sich Lillis hübsches Hinterteil mal näher anzuschauen. Den Vorsprung den er bis dahin hatte war schnell aufgebraucht. Er hat die dicke Backe und Lilli das Sagen.
Danach war alles wieder friedlich.
Die ersten Spielversuche der beiden sind aber erstmal auf Eis gelegt. Ich hoffe die kommen wieder.

Na klar hat Lilli das große Bett, bei Hermine habe ich es noch verstanden, aber warum ist bei so einem Zwerg kein Platz für mich mehr da?

Lilli macht sich gut, unser Futterritual hat sie schon so gut wie abgespeichert, immer wieder lässt sie sich langsam abrufen.

Die Spaziergänge genießt sie in vollen Zügen, genau so die Hinterlassenschaften vom Schaf, Kuh und Wild. Die Spaziergänge haben wir auf ein gesundes Maß angepasst, so dass die kleine Lilli kaum noch humpelt, ein Großteil der Strecke ist auch weich. Die Fäden der letzten OP habe ich ihr gerade gezogen. Die Wunde sieht gut aus.

Lilli sagt Danke, Danke an den Vorstand, an die De-Luxe-Pflegestelle, an die Menschen die ihre Babies aufgenommen haben und an alle diejenigen die an ihrer Rettung beteiligt waren.

Liebe Grüße aus der Eifel von Lilli & Co.“

Vielen herzlichen Dank für das schöne Plätzchen, wir wünschen Euch eine wunderbare Zeit.

Chortaj-Hündin Sarah

Chortaj-Hündin Sarah

01.03.2022

Unsere Sarah durfte am Wochenende in Ihr neues Zuhause zu Christine und Flo an den schönen Starnberger See ziehen. Sarah heißt nun Saana, was im Finnischen "die Freudige" bedeutet.
Gleichzeitig ist die liebe Christine nun auch Patin von unserem kleinen Podenco-Mann Kimi geworden. Wenn noch jemand gerne eine Patenschaft für ihn übernehmen möchte, findet ihn auf unserer Homepage unter Patenhunde.
 
Sobald Sarah (Saana) sich etwas eingelebt hat, werden wir natürlich wieder berichten.
 
Vielen Dank Christine & Flo
 
Whippet-Hündin: Britney

Whippet-Hündin: Britney

24.02.2021

Unsere Britney hat sich zwei schwarze Schatten zugelegt: Galgo Karli (verm. 02/2016) und Grey Kim (verm. 04/2016) sind völlig begeistert von ihrer kleinen neuen Freundin.
Die Vermittlung der kleinen Süßen hat zwar etwas gedauert und am Ende war es mal wieder so, dass Hündchen im hohen Norden und neue Menschen im tiefen Süden saßen…
Jedenfalls hat Britney nun das Zuhause gefunden, das sich alle gewünscht haben.
Liebe Britney, viel Freude mit deiner neuen Familie.
Sandra & Michael, wir freuen uns, dass sie bei Euch ein schönes Leben haben darf!

Barsoi-Rüde Yuri

Barsoi-Rüde Yuri

08.02.2022

Unserer Tink war ja der Partner verstorben, sie war sehr unglücklich.
Wir hatten ihr versprochen, dass sie wieder einen neuen bekommt.
Am Wochenende war es dann soweit: Tink durfte Yuri kennenlernen!
Wir haben sie dann am Sonntag mal gefragt, wie es denn so geht:

Tink schreibt:

„filen Dank für den hüpschen Yuri. Er is nett, glaup ich.

Ich finde ihn auch gans scharmant, aber du weißt ja, dass ich schüchtan bin unt ein bisschen brauche, bis ich ihn in mein Herz schliesen kann.

Ich hatte auch fil stretz in lezter Zeit.

Immerhin teilen wir uns jez das schicksahl, dass Nina und Rüdiger meinen, wir müssten bei dem scheiswetta spazirngehn. (Kanst du mich bitte hir abholen? Ich finde, das is tirkwälerei. Unt mach schnell, bitte, die kramen schon wieder bei den Schuhen und jaken rum.)

file grüse fon deiner

Tink.“

Und am Montag musste der „arme“ Kerl dann bereits zur Arbeit ins hauseigenene Büro :)

Liebe Nina & Rüdiger, wir freuen uns sehr!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.