Afghanen-Hündin: Tina

Afghanen-Hündin: Tina

24.03.2024

Beautiful Tina lebt nun mit Ella und ihren beiden lieben Menschen an der schönen Ostsee.
Vielen lieben Dank für dieses wunderbare Plätzchen.

Barsois: Alexa & Balduin

Barsois: Alexa & Balduin

18.03.2024

Es ist vollbracht!
Aus eins mach drei.
Wir haben tatsächlich einen Barsoi-Liebhaber mit einem alten Barsoi-Buben gefunden, der unsere beiden älteren Barsois – Alexa & Balduin – adoptiert hat.
Er fuhr einmal quer durch die Republik, um zu  schauen, ob der eigene zehn Jahre alte Barsoi auch unseren Balduin leiden kann. Die Jungs mochten sich spontan. Alle drei machten es sich einem großen Transporter bequem um die lange Heimreise anzutreten.
Bereits am nächsten Tag spielten die die zwei Buben zusammen auf ihrem riesigen Grundstück; der alte Barsoi ist vor lauter Begeisterung über seine neuen Freunde um Jahre verjüngt.
Wir sind doch ziemlich erleichtert und froh. Es passiert nämlich nur alle Jubeljahre, dass jemand einen alten Hund von uns will.  Und zwei alte Hunde das gleicht einem Wunder.

Danke!

Saluki-Hündinnen: Diva & Princess

Saluki-Hündinnen: Diva & Princess

03.03.2024

Wir haben die Saluki-Welt jetzt schon lange Zeit warten lassen.
Diva & Princess zogen nämlich bereits vor Weihnachten in ihr neues Zuhause. Ein älterer Saluki-Bub wacht nun über die beiden Schönheiten. Und noch besser: alle drei werden in Kürze ein Domizil am Meer beziehen.
Heute gibt es nur Fotos mit Wiesen, die mit Strand werden wir nachliefern.
Danke liebe Ella, wir wünschen dir mit deinen drei Schönheiten ein herrliche Zeit.

Afghanen-Hündin: Greta

Afghanen-Hündin: Greta

29.02.2024

Unsere Greta ist bereits vor zwei Wochen in ihr neues Zuhause gezogen.
Sie ist die neue Gefährtin von unserem Eli (ehemals Janosch, verm. März 2017). Dem Buben gingen gar die Augen über, als er unsere hübsche Greta sah. Und auch sie fand ihn sehr charmant.
Jetzt geht es als Dream-Team erst einmal für vier Wochen nach Sizilien in den Urlaub. Greta möchte schließlich noch was von der Welt sehen. Da ist sie bei Renate & Rainer genau richtig.
Wir danken Euch für Euer schönes Plätzchen!
Und Greta, du musst 100 Jahre alt werden und das Leben noch so richtig genießen.

Barsoi-Rüde: Tamino

Barsoi-Rüde: Tamino

24.02.2024

Kürzlich hatten wir den älteren Saluki-Buben Ollie in der Vermittlung. Für ihn meldete sich auch eine Barsoi-Frau – Julia-, die gerne einen älteren Windhund aufnehmen wollte.
Da die Gute mit allem Möglichen Erfahrung hat, fiel uns spontan eine kürzlich erhaltene Mail ein, in der wir gebeten wurden, einen sieben Jahre alten unverträglichen kastrierten Barsoi-Buben mit kaputtem Bein zu vermitteln. Eigentlich kann man so einen Hund gar nicht vermitteln.
Wir haben trotzdem mal nachgefragt und die Barsoi-Besitzerin und Julia verbandelt.
Gestern Abend kam Tamino an und hier das erste Foto.
Bislang zeigt er sich sehr schwierig, doch Julia & Mann sind frohen Mutes. Die beiden hauseigenen Mädels (Barsoi & Whippet) sind etwas ratlos, angesichts des seltsamen Neuen. Doch mit Geduld und Spucke wird das hoffentlich. Wie wir mit dem kaputten Bein verfahren, wissen wir noch nicht. Als erstes werden wir mal Röntgenbilder machen lassen und schauen ob wir das Bein schmerzfrei bekommen (Tamino benutzt es nicht und hat Schmerzen).
Wir werden berichten wie es weitergeht.
Auf jeden Fall freuen wir uns riesig, dass es gelungen ist, Tamino auf ein erfahrenes und motiviertes Plätzchen zu bekommen, so dass er hoffentlich noch eine gute Zeit haben wird.

Afghanen-Rüde: Enzo

Afghanen-Rüde: Enzo

24.02.2024

Es passiert so viel in den letzten Wochen, dass wir viel zu wenig Zeit haben über alles zu berichten.
Heute wollen wir endlich mal über unseren Afghanen-Buben Enzo schreiben.
Irgendwie war er ein Sorgenkind. Nicht weil er komisch war, sondern wir hatten keine passende Anfrage. Entweder hat es für uns oder für die Interessenten nicht gepasst.
Dann kam Eva. Sie wohnt auch noch zufällig ums Eck der Pflegemama, so dass es möglich war, den Buben in Ruhe kennenzulernen. Und der Funke sprang bei allen über.
Das Ergebnis kann man hier sehen….
Vielen lieben Dank an alle, auch an die Pflegemama Birgit, die mit viel Geduld und Arbeit, unserem Enzo die Fellpflege beigebracht hat.

Wir wünschen Eva und Enzo eine wunderbare Zeit!

Afghanen-Rüde: Clooney

Afghanen-Rüde: Clooney

16.02.2024

Manchmal haben wir richtig Glück:
Zwei unserer chinesischen Slaughterhouse Survivors haben zusammen ein wunderbares Plätzchen ergattert.
Unsere Toola und unser Clooney teilen zukünftig Bett & Tisch bei unserer Anette.
Ach was freuen wir uns für die Süßen!
Wir wünschen Euch eine wunderbare Zeit mit Eurem Frauchen, das alles für Euch tut!

Afghanen-Hündin: Toola

Afghanen-Hündin: Toola

16.02.2024

Manchmal haben wir richtig Glück:
Zwei unserer chinesischen Slaughterhouse Survivors haben zusammen ein wunderbares Plätzchen ergattert.
Unsere Toola und unser Clooney teilen zukünftig Bett & Tisch bei unserer Anette.
Ach was freuen wir uns für die Süßen!
Wir wünschen Euch eine wunderbare Zeit mit Eurem Frauchen, das alles für Euch tut!

Saluki-Rüde: Ollie

Saluki-Rüde: Ollie

11.02.2024

Die Woche war so viel los, dass wir keine Zeit hatten zu erzählen, was wir so machen.
Doch was wohl alle in Gedanken und im Herzen beschäftigt hat, ist unser alter Saluki-Bub Ollie.
Wir hatten tolle Anfragen und haben interessante neue Menschen kennenlernen dürfen.
Wir hatten sogar ein bisschen Auswahl…doch…nu ja, jetzt sind wir mal ganz ehrlich, wer kann schon -mit dem Herz am rechten Fleck - einem alten Schatz widerstehen.
Vera & Uta waren sich ganz sicher, dass ihre zwei etwas ungezogenen Windhunde von uns (Taigan Sam & Barsoi Perle) den Ollie aufessen würden. Das haben sie zum Erstaunen der beiden Frauchen (natürlich) nicht getan. Und Ollie: der fand alles spannend und interessant.

Eigentlich hatten wir die zwei gefragt, ob sie mal „kurz“ den Buben aufnehmen könnten. „Ja o.k. für 48 Stunden.“ Dann hieß es für eine Woche. Und dann: „ja wir würden ja, könnten ja eventuell, und überhaupt, ihn langsam eingewöhnen, heranführen und überhaupt. Nach einer viertel Stunde „Rumgeeiere“. D.h. Ihr wollt behalten? - Ähm ja.

Lieber Ollie, du bist bei zwei ganz tollen Mädels gelandet und das ist eigentlich das Schöne am Tierschutz, dass man immer wieder ganz außergewöhnliche Menschen trifft, die man sonst niemals gefunden hätte.

Ollie, dir wünschen wir noch ganz viel Zeit!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.