Whippethündin: HERA

Whippethündin: HERA

03.02.2014

Am Samstag ist die kleine Hera in ihr neues Zuhause zu einer älteren Whippethündin gezogen. Unser Chester lebt bei der Familie der Tochter von Heras Besitzern;-)
Wir freuen uns immer sehr, wenn wir ein Plätzchen für einen älteren Windhund finden - leider scheinen solche Menschen vom Aussterben bedroht zu sein.
Alles, alles Liebe und Gute für Hera und ihre neue Familie!
Danke an Max fürs Entgegenfahren;-)
Whippet-Greyhound-Rüde: BARTOLO

Whippet-Greyhound-Rüde: BARTOLO

15.01.2014

Tja und unser Grippet Bartolo fand Kinder dann doch nicht so bezaubernd, wie es am Anfang aussah....
Auch das muß man Hund und Familie zugestehen.
Nach einer sechswöchigen Zwischenstation zog er am 5. Januar zu Claudia & Mann mit einer Mix-Hündin - ohne Kinder!
Findet er gut!
Alle Beteiligten sind sehr erleichtert und zufrieden mit dieser neuen Situation.
Wir wünschen dem kleinen Schatz, der nun Woody heißt lebenslanges Glück.
An dieser Vermittlung freut uns besonders, daß bereits die Eltern von Claudia seit über zehn Jahren Windhunde über uns haben. D.h. der Bezug zur Windhundhilfe hat sich sogar auf die nächsten Generation übertragen - danke!
Barsoi-Rüde: MIRO (Gilov)

Barsoi-Rüde: MIRO (Gilov)

30.12.2013

Wir müssen ja noch vom etwas holprigen Umzug unseres kleinen Barsois Gilov berichten.
Jetzt werden wir ihn auch offiziell umbenennen, was wir damals sofort nach seiner Ankunft bei uns gemacht haben. Er hörte nicht auf Gilov, diesen Namen kann man schlecht rufen, in Lindau war Miro-Ausstellung und seither heißt der kleine Kerl Miro.
Whippet-Rüde: CHARLIE

Whippet-Rüde: CHARLIE

13.12.2013

Der kleine Charlie wird nicht mehr umziehen müssen, er bleibt bei seiner Pflegemama Kathrin. Inzwischen war sie mit ihm beim Augenfacharzt, er wird komplett erblinden, braucht tägl. fünfmal Augentropfen und ist mindestens zehn, wenn nicht zwölf Jahre alt. Bisher gab es auch keine Anfrage für ihn. So, wie sich Charlie verändert hat, kann man nur sagen: er ist total glücklich mit seinem neuen Leben.
Und wir mit Kathrins Entscheidung.
Alles Liebe ihr "da oben"!
Magyar-Agar-Hündin: VIRGOLA

Magyar-Agar-Hündin: VIRGOLA

03.12.2013

Virgola heißt jetzt Hanni;-) und lebt bei Susanne und einer inzwischne gaaanz alten Whippetine von uns sowie Susannes junger Labrador-Hündin. Mit der wird Hannilein dann schon bald abdüsen und Party machen, da sind wir uns sicher. Virgola-Hanni ist ein Energiebündel.
Wir wünschen dir alles Liebe und viel Freude mit der kleinen Maus, liebe Susanne!
Windspiel-Rüde: WILLOW

Windspiel-Rüde: WILLOW

26.11.2013

Gerico heißt nun Willow.
Frauchen Marion schreibt:

"... hier also die Fotos von Willow (Marion hatte ihn gleich umbenannt;-) und ein paar Infos .. der kleine Schatz ist total aufgeschlossen, natürlich etwas zurückhaltend am Anfang gewesen, aber die Damen und Herren hier haben ihn schnell überzeugt und in ihrer Mitte aufgenommen und er hat es gerne angenommen - sogar seine Ängste vor großen Hunden vergessen :-) .. er ist total unscheinbar, unauffällig, nicht aufdringlich und sooooooooo zart .. hach schmelz .. das Einzigste was ihm gar nicht gefällt ist wenn seine Menschen ihn alleine lassen, dann fängt er die schönsten Heulkonzerte trotz Hundegesellschaft an und zwei drei von meinem Rudel singen sogar kräftig mit .. lach .. tja da müssen die neuen Leute noch etwas dran arbeiten und hängt vielleicht auch damit zusammen dass er ja erst so kurze Zeit hier ist und nicht weiss das wir doch wiederkommen .. ich finde das ja ehrlich gesagt witzig - sorry - aber es ist hier bei uns scheissegal ob Hunde bellen und singen .. könnten aber die neuen Besitzer natürlich anders sehen .. da er so gut wie nie hier alleine ist versuche ich dennoch mein möglichstes um ihn davon abzubringen .. Willow mag Männer sehr gerne er folgt nämlich meinem Männe auf Schritt und Tritt und man muss echt aufpassen das man nicht über ihn stolpert .. er ist total entspannt und gelassen - im Gegensatz zu meinen zwei bekloppten Butzis - und sehr ruhig und einfach nur goldig .. es tut wirklich weh ihn weiterziehen zu lassen aber wir haben etliche eigene Hunde - einige mit Baustellen und obwohl Onkel Willow so toll ist und zur Familie gehört (Onkel von Manni) -und unser Herz vom 1. Tag an erobert hat ist er leider nur ein Pflegehund - auch wenn er perfekt zu uns passt und so winzig ist aber wir können nicht jeden Hunde behalten und mein Mann und ich haben das von Anfang an so entschieden egal wie toll er ist egal wie weh es tun wird er zieht weiter und dann kommt so ein Traumhund .. SCHEISSE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! .. .. Willow ist der Typ ruhiges Windspiel - chillt gerne und ausgiebig - da wäre es vielleicht toll wenn er auch ein eher ruhigeres Zuhause erwischen würde natürlich mit Windspielgesellschaft obwohl ihn meine große Galga Zora viel mehr interessiert ;-) .. aber Du wirst das schon richtig für Willow entscheiden ....... bitte finde ein wunderschönes Zuhause für mein Baby ... ach so und vielleicht für den Ein oder Anderen auch noch ganz wichtig .. Willow ist absolut stubenrein .. von Anfang an hat er nicht ins Haus gemacht (das Bett vollpinkeln in der Ankunftsnacht zählt nicht) .. ach mensch .. nun denn das war`s erstmal von mir - leider hat sein schönes Halsband was er auf seiner Reise zu uns an hatte nicht überlebt - eine meiner Galgas mag nämlich Leder so gerne und hat es total angefressen weil ich Doofe es auf dem Tisch hab liegen lassen ... pffft .. tja dann bin ich mal gespannt wer sich so für Willow interessiert und wer von Eurer Seite aus echte Chancen bekommt dem kleinen Goldschatz ein neues Heim bieten zu dürfen .. snief ... ok - wir hören uns .. Fotos sind anbei - musst mal schauen welche geeignet sind ..

traurige Grüsse
Marion"

Einen Tag später war dann klar, Willow wird nirgendwo mehr hingehen;-))))
Saluki-Hündin: SUGAR

Saluki-Hündin: SUGAR

18.11.2013

Die kleine Sugar hat es nun doch geschafft: Frauchen ist ihrem Charme erlegen :).
Manchmal kommt eben alles anders als man sich das so vorgestellt hat. Eigentlich sollte es ja ein ganz braver und lieber Zweithund werden, aber das Schicksal hat anders entschieden. Es sollte eine leidenschaftliche "Wüstenrennmaus" werden.
Liebe Lisa wir wünschen Dir alles Gute und paß gut auf die Nachbarskarnickel auf!
Whippet-Rüde: CHESTER

Whippet-Rüde: CHESTER

04.11.2013

Am Samstag ist auch Chester umgezogen. Noch am selben Abend gab es eine Nachricht und ein Foto:
"Wir sind gut zu Hause angekommen!
Ganz liebe Grüße nach Krumbach und Gerlingen - ihr seid toll!
Sehnlichst erwartet von den Kids und Mama, die so lange Kinder-Hunde-Aufpassdienst hatte, sind wir müde aber glücklich wieder daheim.
Chester und die Whippetdamen haben sich kurz rundum beschnuppert und für gut befunden, und schon hat er es sich zwischen den Kids bequem gemacht-die beiden waren stolz wie Oskar.
Nun schläft er tief und fest und wir freuen uns auf morgen. Bis bald und Danke an Euch, Wir werden weiter berichten!

Liebe Grüße Nadine und Familie"

Auch euch wünschen wir alles Liebe und Gute!
Azawakh-Hündin: SIMAN

Azawakh-Hündin: SIMAN

26.09.2013

Dem einen oder anderen mag aufgefallen sein, daß wir seit einiger Zeit eine 7 Jahre alte Azawakh-Hündin in der Liste der zu vermittelnden Windhunde stehen haben. Diese tauchte jedoch bislang nicht mit Bild und Beschreibung auf.
Nun ja das hat folgende Geschichte.
Im August hatten wir das Problem, daß zwei Azawakh-Hündinnen in weitere Ferne einen neuen Platz suchten.
Zufällig wußten wir von einem unserer Azawakh-Menschen, daß er dort in weiter Ferne weilen würde und fragten, ob er die zwei Mädels mitbringen könnte.
"Ja aber nur mitbringen, nicht hüten und v.a. nicht behalten" war die Antwort.
O.k. alles kein Problem, Telou und Siman wurden geholt, Telou auf der einen Pflegestelle abgeliefert und Siman....würde man (so hieß es) in Pflege nehmen, man habe ja Platz. Auch gut!
Dann ging es um Fotos, es kamen dann auch mal welche, zu denen wir dann schrieben, wir bräuchten von der Schönheit noch Fotos, auf denen sie mehr einem Azi und weniger einem Dino gleich sähe. "Wieso der Hund wäre doch hübsch!" war die Antwort.
Naja wir hatten jede Menge um die Ohren, so daß wir den Azi Azi sein ließen und eben nicht unter "Zuhause gesucht" einstellten.

Gestern kam dann der Anruf: "Also die Siman hat beschlossen, daß sie bei uns wohnen will!" - Soso sie will also dort wohnen
Auch gut, ne perfekt :)
Aber: wir wollen keine Klagen hören, wir wären schuld.
Alles Gute Siman!
(Vielleicht gibt's dann ja irgendwann Fotos die nicht nach Dino aussehen)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.