Windspiel-Rüde: MIKI

Windspiel-Rüde: MIKI

08.05.2016

Bereits am Donnerstag zog der kleine Miki in sein Zuhause. Seine Menschen waren uns bis dato unbekannt. Umso mehr freuen wir uns, euch kennengelernt zu haben.
Genau die Richtigen für Miki.
Liebe Petra, lieber Manfred, wir wünschen euch alles, alles Liebe und Gute mit Miki und seiner blinden Freundin! Und wir freuen uns auf Fotos:-)
Danke an Pro Animale für die hervorragende Zusammenarbeit.
Whippet-Rüde: MATTEO

Whippet-Rüde: MATTEO

30.04.2016

Gestern hatten wir lieben Besuch. Nach laaaanger Zeit (ca. acht Wochen) machte sich Annette mit Mann Helmut und Sohn Till auf den weiten Weg von Aachen in die Wüste. Dieses Mal knackten sie ihren Rekord vom Februar, als sie Greyhündin Honey, die jetzt Amy gerufen wird, abholten. Aber wir wollen uns hier nicht lustig darüber machen, finden doch diese Leistung, innerhalb zweier Monate diese Strecke zu bewältigen, um einen (oder zwei, oder drei...) heimatlosen Hund abzholen, ziemlich cool. Carino war der Auserwählte, wobei Annette eigentlich beide einpacken wollte. Helmut zeigte sich dann aber auch cool. Dastehen. Nichts sagen. Gucken. Grinsen. Und dann:"Na ist doch klar, dass beide mitgehen."
Also Matteo und Carino leben fortan mit Amy, Spicy-Paul und Jonas, also zwei Greys und einem Barsoi-Azawakh, ein bis fünf Kindern (wieviele noch Zuhause leben, ist uns jetzt entfallen, sorry) und Annette und Helmut:-)
Aber einfach, fünf Kinder, fünf Hunde.
Whippet-Rüde: CARINO

Whippet-Rüde: CARINO

30.04.2016

Gestern hatten wir lieben Besuch. Nach laaaanger Zeit (ca. acht Wochen) machte sich Annette mit Mann Helmut und Sohn Till auf den weiten Weg von Aachen in die Wüste. Dieses Mal knackten sie ihren Rekord vom Februar, als sie Greyhündin Honey, die jetzt Amy gerufen wird, abholten. Aber wir wollen uns hier nicht lustig darüber machen, finden doch diese Leistung, innerhalb zweier Monate diese Strecke zu bewältigen, um einen (oder zwei, oder drei...) heimatlosen Hund abzholen, ziemlich cool. Carino war der Auserwählte, wobei Annette eigentlich beide einpacken wollte. Helmut zeigte sich dann aber auch cool. Dastehen. Nichts sagen. Gucken. Grinsen. Und dann:"Na ist doch klar, dass beide mitgehen."
Also Matteo und Carino leben fortan mit Amy, Spicy-Paul und Jonas, also zwei Greys und einem Barsoi-Azawakh, ein bis fünf Kindern (wieviele noch Zuhause leben, ist uns jetzt entfallen, sorry) und Annette und Helmut:-)
Aber einfach, fünf Kinder, fünf Hunde.
Greyhound-Hündin: KIM

Greyhound-Hündin: KIM

26.04.2016

Am Sonntag wurde unsere Kim abgeholt. Zur Begrüssung sprang sie ihren beiden neuen Menschen fast über den Kopf:-) Die wilde Hummel lebt jetzt bei unserem Galgo Karli (verm. Februar 2016) und einem Podencomädchen.
Liebe Sandra, lieber Andreas, alles Liebe und Gute!! Und danke für die mitgebrachten Leckereien!!
Saluki-Rüde: CHADIM

Saluki-Rüde: CHADIM

17.04.2016

Unser Michael war allerdings nicht nur unterwegs, um Susi abzugeben, sondern auch um seinen Buben Chadim einzupacken.
Schön, daß jetzt keine Salukiarmut mehr bei Euch herrscht :).
Viel Freude wünschen wir!
Barsoi-Hündin: JUNE

Barsoi-Hündin: JUNE

23.03.2016

June ist umgezogen! Wie man sieht, wurde sie durch ihren neuen Freund Tolja zärtlich begrüßt:-) Es gibt aber auch noch ein gleichaltriges Barsoimädchen namens Edna, in der June bereits eine tolle Spiel- und Tobefreundin gefunden hat.
Liebe Prinzen, wir wünschen euch alles Liebe mit eurem Trio und freuen uns mit!!
Afghanen-Rüde: AKI

Afghanen-Rüde: AKI

22.03.2016

Zwei Wochen später:
Wie wir berichtet haben wurde Afghane Aki von der "next Generation" gerettet und gehütet.
Nun ist Mama wieder aus dem Urlaub und Aki ist wie gehofft umgezogen :)
Wir sind begeistert, wenn das doch öfters "so einfach" wäre, neue Plätze für Afghänchen zu finden.
Liebe Tanja & Lucienne, Ihr seid ein grandioses Team!
Whippet-Rüde:BIMO

Whippet-Rüde:BIMO

15.03.2016

Bimo ist der Bruder von Elsa und Ilvy, also auch erst knapp zehn Wochen jung.
Afghanen-Rüde: DANYAL

Afghanen-Rüde: DANYAL

14.03.2016

Am Samstag dann zog wie geplant unser Danyal um.
Unser Pflegemama Monika brachte ihn in sein neues Zuhause. U.a. um auch zu gucken was er zu den hauseigenen Katzen sagen würde...gar nix!
Liebe Verena, ich freue mich, daß Danyal zu Dir gefunden hat.
Alles Liebe in die Schweiz!
Und auch ein Dank an die Pflegemama, die den Buben lange gehütet hat und auch geduldig auf den richtigen Menschen gewartet hat!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.