1128242465

1128242465

02.10.2005

Barsoi-News:
Unser Fahrer Mario hat sich nach dem Frühstück bei der Windhundhilfe verabschiedet und seine lange Rückreise in den Norden angetreten. Wir danken ihm noch einmal ganz herzlich dafür, diese Ochsentour ganz alleine bewältigt zu haben - alle Achtung!

Die drei kleinen Barsoi-Welpen machen uns Sorgen, sie sind total abgemagert und komplett verwurmt. Besonders dem Rüden geht es nicht gut. Wir hoffen, dass sie sich nach der Wurmkur bald erholen werden und päppeln sie gerade mit Hipp-Babygläschenkost auf.

An alle Barsoi-Liebhaber: Gehen Sie in sich und überlegen Sie bitte, ob nicht noch ein kleines Plätzchen auf Ihrem Sofa frei ist. Unsere norddt. Barsois benötigen nicht viel Platz, da sie alle nicht besonders groß sind, aber sehr, sehr anhänglich und verschmust. Und dann haben wir ja noch Ulianko, Lando und Fritz, die auch ein schönes Zuhause suchen, allerdings sind die drei nur etwas für Barsoi-erfahrene Menschen.

1128198320

01.10.2005

Es gibt frohe Nachrichten!!
Die Züchterin in Norddeutschland, von der auch unsere 16 Barsois waren, haben wir nun restlos leergeräumt. Dank der sehr umsichtigen Vorgehensweise von Frau Lohmann von der Tierhilfe Papenburg konnten wir heute Mittag die verbliebenen sechs Barsois abholen. Ein großes Dankeschön an Mario, der von Kiel über Papenburg nach Stuttgart gefahren ist um uns alle Barsois zu bringen, eine grandiose Leistung!!!
Es sind drei Welpen im Alter von 6 Wochen, ein 3jähriger Rüde, ein Rüde u. eine Hündin, beide 6 Jahre alt. Alle sechs sind im selben Zustand wie damals die 16: Total verwurmt, verfloht und verwahrlost.
Die Züchterin hat außer den Barsois auch die weißen Schäferhunde und Bouviers abgegeben und somit ihre Zuchttätigkeit beendet!
Nun benötigen wir natürlich dringend Ihre finanzielle Unterstützung und vor allem, gute Plätze für unsere vielen Barsois!!
1128000539

1128000539

29.09.2005

Neu in der Vermittlung ist ein 2 Jahre alter Whippet-Rüde in weiß mit schwarzem Mantel.

Marco und Kalif haben uns geschrieben: Ihnen ginge es richtig gut, auch wenn ihr Frauchen gerade pfotenkrank ist - sie wünschen auf diesem Wege ihrem Frauchen gute Besserung. Auch von uns: Komm schnell wieder auf die Pfoten Deborah!

1128000926

29.09.2005

Täglich erreichen uns Fotos von unseren Barsois, die bereits ein neues Zuhause gefunden haben.
Da wäre zum einen Anatefka, die es sich bei Ihrem Herrchen gerne am Computer bequem macht. Zum anderen Tessa, die sich mit ihren neuen Freundinnen das Sofa teilt.
Sehr gefreut haben wir uns auch über Post von Altai, einer der fast blinden Barsois. Er zeigt uns doch sehr anschaulich, daß er sich barsoiwohl in seinem neuen Zuhause fühlt. Danke Ine, wir freuen uns sehr, daß der halbblinde Bub sich so gut bei dir entwickelt.

1127907069

28.09.2005

Es hat geklappt! Janine, unser hübsches Afghanen-Mädchen hat ein richtig afghanisches Zuhause gefunden. Sie lebt nun mit jeder Menge Afghanen und drei so richtig afghanenerfahrenen Menschen, mit Haus und herrlichem Grundstück, so wie es diese Rasse am liebsten hat: mit einem gr0ßen Berg von dem man runter gucken kann. Sie darf zukünftig jeden Samstag Häschen fangen gehen... und auf Mamas Kopfkissen sitzen.
Alles Gute!

1127777320

27.09.2005

Auch für Belgien haben wir nun eine Ansprechpartnerin!
Es ist Ine Soenen, Tel. 0032/51702908
Wir freuen uns sehr, dass wir sie für die Windhundhilfe begeistern konnten. Liebe Ine, vielen Dank für Deine Unterstützung!

1127768940

26.09.2005

Leider keine guten Neuigkeiten, wir haben Anastacia zurückgeholt. Sie ist eine der 16 Barsois und war drei Wochen bei einem Frauchen mit drei Galgos vermittelt. Da Anastacia ein ganz fröhliches Mädchen ist, hat sie das Hin und Her sehr tapfer weggesteckt. Wir verbuchen das Ganze unter Erfahrungen - man kann nur daraus lernen - und wir danken unserem Mitglied Olli von Herzen, dass er ganz spontan über 1000 km gefahren ist, um uns Anastacia zurückzubringen!

Auch Herrn Moosbrugger von den Vorarlberger Nachrichten einen lieben Dank für den Zeitungsartikel über die Windhundhilfe! Wir werden ihn sobald als möglich hier einstellen.

Irish Wolfhound Balu ist bereits am Samstag umgezogen! Es hat sich nun herausgestellt, dass er bisher wohl nur draußen geschlafen haben muß. Seine neue Familie hatte etwas Mühe, ihn abends ins Haus zu bekommen. Dank dem vorhandenen Wölfchen aber wird Balu sich sicher schnell umgewöhnen;-)))
Wir wünschen ihnen allen eine schöne Zeit miteinander!

1127670888

25.09.2005

Der diesjährige Europa-Coursing-Sieger bei den Sloughis wurde Gazal. Er fand dieses Jahr über uns ein neues Zuhause. Ein rennbegeistertes Mitglied, das bereits zwei Sloughis aus zweiter Hand besitzt, übernahm ihn.
Herzlichen Glückwunsch!

1127370376

22.09.2005

Fast im wahrsten Sinn des Wortes "übersehen" haben wir den Besuch von unserem Marlenchen. Marlene, Whippetmädchen, wohnhaft in Gelsenkirchen kam samt Frauchen und Kumpel Color letzte Woche im IW-Trubel auf einen Kaffee bei uns vorbei, d.h. sie blieb lieber bei Color im Auto. Auch aufs Bild wollte sie nicht so recht. Es war sehr schön, sie wieder gesehen zu haben, wenn sie auch gar nichts mehr von uns wissen wollte - oder gerade deshalb? Wir wissen, dass auch sie das große Los gezogen hat, ein schönes Gefühl.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.