1090876000

26.07.2004

Heute abend war ein tapferes iWi-Mitglied unterwegs und hat zwei Salukis abgeholt, die aus persönlichen Gründen der Besitzerin ein neues Zuhause brauchen. Wir werden Ihnen die nächsten Tage mehr berichten.
Unser Windspiel Sam können Sie auch in kürze unter Zuhause gesucht bewundern, ein ganz Süßer.
Für Spike sieht es auch ganz so aus als ob er bald ein neues Zuhause hat.

1090663221

24.07.2004

Gestern wurde Spike vom Vorstand des Tierheims Bad Salzuflen auf einen iWi-Pflegeplatz gebracht!
Wir müssen diesen Satz ein paarmal lesen, denn wir können es selbst noch kaum glauben. Hier gings einmal nicht um irgendwelche Interessenkonflikte oder Machtspiele, hier ging es einfach "nur" um das Wohl von Spike und um sonst nichts. Spike hat im Tierheim sehr gelitten, hat sich total zurückgezogen und wollte nichts mehr fressen.
Spike ist übrigens ein Galgo Espanol und in ein paar Tagen können wir noch mehr über ihn berichten!
Wir sind dem Tierheim sehr dankbar und werden alles tun, damit Spike ein endgültiges, schönes Zuhause bekommt.

1090339843

20.07.2004

So und eben kommt noch ein 5 Jahre alter, gestromter Greybube in die Vermittlung. Bilder sind demnächst online, derzeit ist er noch in Hessen Zuhause.

1090318876

20.07.2004

Ein 6 Jahre alter Windspiel-Rüde sucht ein neues Zuhause: Er sucht einen Einzelplatz mit viel Zeit.

Unsere kleine Assy ist am Sonntag umgezogen. Selbet jetzt mit einem Afghanen-Rüden, Haus und Garten und nur wenige Kilometer von einer Rennbahn entfernt. Wir freuen uns sehr, denn die Rennbahn ist Assys Lieblingsort, sie fängt für ihr Leben gerne Häschen. Sie ist auch der erste Hund, der während seines Aufenthalts bei der iWi die Rennlizenz gemacht hat. Wir wünschen ihr alles Gute.

Und manchmal kommt alles anders, als man denkt.
Können Sie sich noch an das Afghanen-Mädchen Yuka erinnern. Sie fand am 21. Mai ein neues Zuhause. Ihr neues Frauchen fuhr sehr weit, um sie zu holen. Sie lebte in einem Käfig und wog noch 16 kg. Weiterhin meinte ihr Frauchen, wäre die Maus am Ende der Läufigkeit und in ihrem alten Zuhause habe auch ein Labrador-Rüde gelebt. Der Tierarzt meinte wiederholt, da wäre nichts passiert, zudem Yuka sehr schlecht zunahm und sehr krank war. In den letzten Wochen nahm die Kleine dann nach und nach 4 kg zu - der Tierarzt und Frauchen waren begeistert... Nun kamen am 16. Juli 2 kleine cremfarbene Hündinnen auf die Welt. D.h. zwei kleine Afghanen-Labrador-Mixe werden in 3 Monaten ein neues Zuhause suchen.

1090146909

18.07.2004

Spike, der Galgo-Grey-Mix, ist nun unter den Mischlingen zu finden. Ihm geht es nicht besonders gut, er hat viele kleine Bißwunden und ist ziemlich abgemagert. Der Bobtail-Mix, mit dem er bisher zusammengelebt hat, hat ihm wohl sein Futter geklaut und ihn auch sonst unterdrückt. Spike wartet nun wieder einmal in einem Tierheim auf ein neues Zuhause.

1089987839

16.07.2004

Galgo-Rüde Magnus hat über sein Tierheim ein neues Zuhause gefunden, ebenso Podengo-Portugues-Rüde Keno! Wir freuen uns sehr für die beiden.
Neu in der Vermittlung ist ein 4,5 Jahre alter, sandfarbener Galgo-Greyhound-Rüde.

1089807395

14.07.2004

Gestern haben wir wieder eine größere Tour gemacht. Mit dem neuen Frauchen von James sind wir nach Bremen zur Hundetrainerin gefahren, um ihn abzuholen. Nach einer längeren Besprechung/Einweisung, wie man sich James gegenüber verhalten sollte, mußten wir erstmal schlucken. Gut, dass die Trainerin so verantwortungsvoll ihre Arbeit macht und wir so präzise und bis ins kleinste Detail über James aufgeklärt wurden! Das Ergebnis der Besprechung war: Wir und James´ neue Besitzerin wurden unsicher.
Kann man immer erst daran denken, wie man sich verhalten soll und dann erst handeln? Man muß noch sehr vorsichtig mit James umgehen, sonst wird man eventuell gebissen. In ein paar Monaten wird er sich verändert haben, aber bis dahin ist es noch ein langer Weg. Wird sein neues Frauchen das so lange durchhalten können?
Nach dem heutigen Telefonat gibt es keinen Zweifel mehr, wir denken, James hat seine Meisterin gefunden. Er hat vom Tisch geklaut, wollte ins Bett springen und wollte sein Frauchen dominieren, indem er sich um ihr Bein gewickelt hatte. Alles hat sie bravourös gemeistert. Auch ihre Zweifel sind vorbei, mit ihm nicht zurechtzukommen.
"Das ist jetzt mein Hund", hat sie gesagt und das sind die Momente, in denen unser "Job" uns große Freude macht.

Auch Ronny macht uns Freude, er ist seit gestern auf einem iWi-Pflegeplätzchen und verhält sich tadellos.

1089579332

11.07.2004

Der Barsoi Aljosha und die Galga Solita haben über Ihre jeweiligen Besitzer ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen alles Gute.
Auch Chadims Geschichte nimmt ein glückliches Ende, er darf Zuhause bleiben. Er hat in seinem Rudel einen neuen Freund gefunden und fühlt sich dort wieder sehr wohl.

1089324448

09.07.2004

Von unserem Patenafghanen Rudi gibt es neue Bilder.
Es ist unglaublich, wie sehr er sich in so kurzer Zeit verändert hat! Jemand hat geschrieben, Rudi hatte einen "erloschenen" Blick, das trifft es genau. Rudi hatte mit seinem Leben schon abgeschlossen und es war ein harter Kampf, den alten Sturkopf vom Gegenteil zu überzeugen. Doch schließlich ist es uns gelungen und Rudi ist ein lebenslustiger alter Herr geworden, der sich durchaus noch für das weibliche Geschlecht erwärmen kann, der auf seinen Spaziergang beharrt und sich genau überlegt, was er essen möchte und was lieber nicht.

Wir sind aber immer noch auf der Suche nach netten Menschen, welche Rudi auf seinem Altersplätzchen unterstützen möchten. Es wäre sehr schön, wenn wir für ihn noch ein paar liebe Paten finden könnten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.