1113512803

14.04.2005

Oh, wir sind ja so stolz, vielmehr dankbar, Gina hat ein neues Zuhause, sie hat es geschafft. Sie lebt nun mit einem 11 Jahre alten kastrierten Setter-Rüden und natürlich zwei Menschen, die sich liebevoll um sie kümmern. Alles Gute altes Mädchen!
Es ist eben jedes Mal ein Ereignis,wenn ein alter Hund umzieht.
Eine weitere schöne Nachricht: Unsere zwei Wölfe können nach langem Hin und Her Zuhause bleiben.

1113315717

12.04.2005

Die 4 1/2 Jahre alte kastrierte Afghanen-Hündin aus dem süddeutschen Tierheim konnte vermittelt werden. Sie wurde am Sonntag von ihrer neuen Familie abgeholt. Es war wohl das Wochenende der Autopannen, denn auch hier versagte das Auto auf der Hinfahrt. Mit einem kleinen Leihwagen ging es weiter. Mit zweistündiger Verspätung kam die Familie im Tierheim an (das extra außerplanmäßig seine Pforten geöffnet hatte, damit die Afghanin ausziehen konnte). Die Rückfahrt war etwas schwierig, da die Hündin meinte ihr neuer Gefährte (ein Afghanen-Rüde) dürfe nicht neben ihr sitzen....
Aber alle Schwierigkeiten wurden gemeistert, gestern tobten die zwei bereits durch den Garten und verstanden sich schon recht gut. Alles Gute Aischa.
Neu in der Vermittlung ist Jill, eine wirklich bezaubernde Afghanen-Hündin von 8 Jahren.

1113301445

12.04.2005

Und wieder mal etwas Neues von einem ex-iWi-Schützling. Diesmal von Galgo James, den man schon einschläfern wollte, weil er sich agressiv gegenüber seinem ex-Frauchen verhalten hatte:

"Mit James läuft alles prima. Er hat überhaupt keine Anwandlungen mehr mit komisch oder agressiv (unsicher) zu sein. Mir ist aufgefallen, daß ich ihm inzwischen auch das Katzenfutter ganz unkompliziert wegnehme und keiner denkt sich was dabei (weder der Hund noch ich). Er macht jeden Tag seine Runs, Krähen jagen über die Felder ist sein Hobby. Aber es ist irre, welche Strecken der Hund in kürzester Zeit und im Affentempo zurücklegt... Ansonsten gehen beide Hunde viel mit zum Reiten und Roland trainiert zur Zeit für einen Halbmarathon (21 km), da nimmt er sie immer mit zum Laufen. James ist ein richtiges "Mammakindle" geworden, denn wenn Roland ihn nicht anbindet und ich bin zu Hause, entweder geht er erst überhaupt nicht mit, oder er kommt zurück, sobald er von der Leine kommt. Druschba läuft nur ungefähr die Hälfte der Strecke an der Leine mit, dann muß Roland sie frei machen, dann wird`s ihr an der Leine zu anstrengend, so haben beide Hunde eine gute Kondition.

Beate hat vor kuzem gelacht und gemeint, den James könnte ich überhaupt nie mehr hergeben, es wäre sinnlos, denn der würde ja sowieso zurückkommen. Egal von wo aus, der würde auch von Hamburg zurücklaufen.... (Anm.: James lebt jetzt in der Nähe von Ulm)

Aber ich denke, er ist glücklich mit seinem neuen Leben."

1113226340

11.04.2005

In Hinblick auf den letzten Gästebucheintrag kommen wir jetzt endlich dazu, die letzten Neuigkeiten unserer beiden Pop-up-Fenster zu veröffentlichen.
Barsoi-Rüde Vassil ist leider nicht wieder gesehen worden, nirgendwo eine Spur von ihm. Deshalb ist davon auszugehen, dass ihm entweder etwas passiert ist oder dass ihn einfach jemand mit- und bei sich aufgenommen hat. Letzteres geschieht leider öfter als man glaubt. Für die Besitzer sind beide Fälle wahre Alpträume.
Die 7 Monate alte Zvoja ist wieder glücklich zu Hause angekommen. Wir freuen uns mit ihr und ihren Menschen!

In eigener Sache:
Wir suchen einen Pflegeplatz im Rheinland. Und - wir sind unverschämt anspruchsvoll, was unsere Pflegestellen betrifft.
Die Pflegefamilie sollte über ein Haus mit Garten, mehrere Jahre Windhunderfahrung und viel Zeit und natürlich Liebe verfügen. Sie sollte nicht meckern, wenn der Pflegling noch nicht ganz dicht sein sollte, anfangs jammert oder irgendeine andere, kleine "Macke" aufweist. Sie sollte sich mit Haut und Haaren in jeden neuen Schützling versetzen, ihn lieben und ihn trotzdem oder gerade deswegen wieder abgeben können.
Und obendrein sollte sie dies alles ehrenamtlich bewältigen.
Jetzt sind wir mal gespannt, ob sich bei Frau Wenger jemand meldet!

1113150148

10.04.2005

Neue Bilder von Rasputin sind online - ein ganz Hübscher, schauen Sie nur selbst.
Neu in der Vermittlung ein 3 Jahre alter Afghanen-Rüde, rot mit Maske. Er sucht ein neues Zuhause, da er sich mit seinem Bruder nicht so richtig verträgt.
D.h. er sucht ein Plätzchen ohne Rüden, über ein kastriertes Mädchen würde er sich sehr freuen.
Und falls Sie gerne zum Coursing oder auf die Rennbahn gehen, ist er der richtige Hund für Sie (was aber keine Bedingung ist).
Weiterhin ist uns am Freitag ein 4 1/2 Jahre altes Afghanen-Mädchen in einem Tierheim gemeldet worden. Wenn alles gut geht wird sie heute von ihrem neuen Besitzer, der dafür sicher den ganzen Tag unterwegs ist, abgeholt.

1113080762

09.04.2005

Auf unserem Pflegeplatz am Bodensee ist heute ein sechsjähriges Barsoi-Mädchen angekommen. Mimi hatte bisher nicht viel Glück im Leben, aber das wird sich jetzt ändern!
Auch zwei Irish-Wolfhound-Jungs sind neu in der Vermittlung. Brian, zwei Jahre jung und Monty, drei Jahre, suchen -wenn möglich- ein gemeinsames Zuhause.
Unsere 11jährige Gina hätte heute eigentlich Besuch bekommen sollen, leider sind ihre Interessenten mit dem Wagen auf der Autobahn liegengeblieben, aber sie werden sie trotzdem besuchen, nächste Woche, per Mietwagen.

1112952977

08.04.2005

Es muß an der Frühlingsluft liegen, dass unsere Ehemaligen so aufdrehen. Hier ein Barsoi, der sich in Geldwäsche übt:
"Ronny hat sich heute aus meiner Handtasche Bonbons geklaut, hat meine Geldbörse auch gleich mitgehen lassen und sich einen Eimer auf sein Kissen geholt um sie vermutlich zu säubern. Hatte nur Pech der Knabe- da war Wasser mit etwas Geschirrspülmittel drin- zum Einweichen!
Bonbons hat er samt Papier vertilgt und zum Dank hat er meine Geldbörse noch in Spülmittellauge getaucht. Weiß Gott: Ich liebe ihn!!
Trotzdem kann ich auf diesen kleinen Scheißer nicht böse sein. Was wäre Ronny ohne seine Macken?! An meine Handtasche wagt sich hier sonst keiner!!"

1112947919

08.04.2005

Das blaue Whippchen darf wohl Zuhause bleiben.
Unsere Gina bekommt in der nächsten Woche Besuch, wir sind schon ganz aufgeregt, was sie zu ihrem potentiellen neuen Gefährten, einem Setter-Rüden, sagen wird.

1112806971

06.04.2005

Es gibt neue Bilder von unserem Grey Joey, auf denen man deutlich sieht, was für ein hübscher Bursche er ist.
Auch können wir nun unseren 7 Jahre alten Afghanen-Rüden Shir Khan zeigen; es wäre schön, wenn wir bald echte Liebhaber für ihn finden würden.
Der rauhaarige Franz hat über sein Tierheim ein schönes Zuhause gefunden - viel Glück!!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen