1085073834

20.05.2004

Unser Patenhund Linda ist wieder zu ihrem Herrchen zurückgekehrt. Ihm geht es momentan wieder recht gut und wir hoffen, daß er noch viele schöne Tage mit seiner Afghanin hat. D.h. Linda ist nun nicht mehr in unserem Patenhundprogramm; wir danken allen Paten für ihre Unterstützung.
1084965764

1084965764

19.05.2004

So, und das hier ist Pipinella, eine richtige kleine Deerhound-Prinzessin. Sie hat schon die erste Nacht in ihrem Zuhause geschlafen und alle sind vollkommen begeistert von ihr! Sie wird ein sehr schönes, behütetes Leben haben und wir freuen uns sehr, dass wir ab und zu solche Menschen kennenlernen dürfen.

Unser 6 Jahre alter, schwarzer Afghane hatte auch das Glück, ein schönes Zuhause zu finden. Er lebt nun mit seiner Familie, zu der eine Dobermannhündin gehört, im Ruhrgebiet.

1084834710

18.05.2004

Es gibt sie noch. Die völlig verrückten Menschen, die einen Windhund hunderte von Kilometern fahren um ihn auf eine iWi-Pflegestelle zu bringen und am übernächsten Tag dasselbe nochmal veranstalten, nur um den Hund wieder zu holen und bei sich aufzunehmen. Das ist wahre Liebe! In diesem Fall geht es um Pipinella, ein 10 Monate junges, sehr verschmustes Deerhoundmädchen.
Nein, so verrückt sind diese Menschen nicht. Sie haben es sich gründlich überlegt, die Hündin hat nämlich dasselbe Problem wie unser Patenhund Leo, der wegen eines Genfehlers nackt ist. Wir freuen uns mit Pipinella, die nicht nur drei liebe Menschen bekommt, sondern noch einen haarigen Deerhound-Kumpan dazu. Vielleicht schaut sie sich ja etwas von ihm ab....
Desweiteren haben wir einen unbeschreiblich schönen Greybuben in der Vermittlung, er ist blaugestromt und drei Jahre jung.

1084573529

15.05.2004

Unser Tusham bekommt nächste Woche Besuch!!! Sonderbar ist manchmal nur, daß es erst Monate niemanden gibt, der sich für ihn interssiert, und dann hat man auf einmal mehrere tolle Interessenten. Naja wir drücken die Daumen, daß es bald klappt mit dem Umzug.
Auch über unseren Guido gibt es Neues zu erzählen: Wie wir berichtet haben, ist Guido in die Hundeschule gegangen, damit er besser mit seiner Umwelt zurecht kommt und nicht mehr vor lauter Angst ein Löwe werden muß. Das ist unserer "Hundelehrerin" wohl gelungen, sie sagt Guido wäre ein ganz lieber und verspielter Kerl geworden, er wäre ein klasse Afghane. Doch das schönste an der Geschichte ist, daß wir unter diesen Voraussetzungen wohl ein Zuhause für ihn gefunden haben - bei einer echten Afghanen-Frau. Jetzt müssen wir nur noch den Umzug von Nord- nach Süddeutschland organisieren und hoffen, daß dann alles klappt. Ein kleiner Wehrmutstropfen bleibt: Obwohl Guido als Patenhund ausgeschrieben war, wollte ihn bislang niemand unterstützen ??? Wir haben Guido schon seit Herbst letzten Jahres und die Finanzierung einer Hundeschule ist auch nicht ohne. Doch wir sind einfach der Meinung, daß es sich lohnt mit einem Hund zu arbeiten, damit sich seine Chancen auf ein neues Zuhause erhöhen und dabei sind die Kosten sekundär. Es wäre schön, wenn sich ein paar Afghanen-Liebhaber finden würden, die die iWi bei Guido ein wenig unterstützen würden. Kennwort Guido

1084468569

13.05.2004

Neu in der Vermittlung ist ein drei Jahre alter, rauhaariger Podengo-Portugues-Medio-Rüde, der in einem hessischen Tierheim untergebracht ist.

1084192740

10.05.2004

Letzte Woche ist unsere Terry umgezogen. Sie lebt jetzt bei einer Familie im norddeutschen Raum und einem Welensittich, der sie auf Trab hält. Denn eigentlich sind Vögel ihr Leibgericht (der Sohn der Pflegemama sagte immer "Mama wir müssen der Terry mal Hundefuttervögel kaufen, denn die jagt immer Vögel"). Aber keine Bange, der Vogel ist nicht in ihrer Reichweite. Alles Gute Terry!
Auch Bonny zieht morgen um. Trotz zahlloser Interessenten geht die Kleine zu einem Herrn aus der Umgebung des Tierheims. Vielen Dank all den Menschen, die sich der kleinen Bonny annehmen wollten. Vielleicht kann sich der eine oder andere Interessent gedulden, bis der nächste Whippet zur iWi kommt. Manchmal muß es schnell gehen und dann sind die Interessenten auf unserer Liste die ersten, denen wir Bescheid geben können. So kommt es auch, dass oft ein Hund schon vermittelt ist, der es gar nicht auf die Zuhause-gesucht-Seite geschafft hat. Also bei Interesse bitte nochmal eine kurze mail senden, vielen Dank.
Seit Anfang letzter Woche haben wir einen neuen Afghanen-Rüden in der Vermittlung, 6 Jahre alt und schwarz.

1083883080

07.05.2004

Wir haben einen neuen Galgo-Mix-Rüden in der Vermittlung. Max ist zwei Jahre jung, gestromt mit weißer Brust und in einem Tierheim in Nordrhein-Westfalen. Er vesteht sich prima mit anderen Hunden und Katzen.
Grey-Mix-Rüde Sonny ist ein Greyhound! Leider konnten wir das bisher aufgrund der Fotos nicht eindeutig behaupten. Er wartet schon so lange in einem Tierheim auf ein liebes Zuhause.

1083652372

04.05.2004

Zuerst einmal die Umzugs-Nachrichten. Browny hat über die Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" eine neue Familie gefunden. Wurde aber auch Zeit, so hübsch wie der Bub ist. Auch Paul, der Greyhound-Mischling hat über den ihn betreuenden Tierschutzverein ein Zuhause bekommen. Doch auch iWi war nicht ganz untätig: Gestern ist auch unser dreijähriger IW-Mix-Rüde umgezogen. Wir hatten noch nicht mal die Chance, seine Fotos auf die 'Zuhause gesucht'-Seite zu stellen. Man traf sich in der Mitte Deutschlands zum Beschnuppern und alles hat prima geklappt. Nun lebt der Bursche in der Nähe von Stuttgart und wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute!
Auch Ini ist gestern wider Erwarten nach einer langen Reise von den Niederlanden nach Süddeutschland in ihrer neuen Windhund-Familie angekommen. Dort gibt es genug Windhunde, so daß sie nie wieder das Gefühl haben muß, sie sei alleine. Wir danken der neuen Mama für die Geduld.
Dann haben wir einige neue Tiere in unsere Obhut bekommen: Afghanen, Afghanen, Afghanen....
Zum einen haben wir zwei Afghanen, die von ihren Besitzern ausgesetzt wurden: eine black and cream-Hündin ca. 2,5 Jahre alt und einen black and tan Rüden ca. 6 Jahre alt. Vor allem der Rüde ist in einem sehr schlechten Zustand, so daß wir ihn erst einmal aufpäppeln müssen.
Weiterhin haben wir 5 Afghanen aufgrund von Krankheit des Besitzers in die Vermittlung bekommen. Dieser muß sich schweren Herzens von seinen Tieren trennen, da er es gesundheitlich in absehbarer Zeit nicht mehr schaffen wird, sie zu versorgen. Es handelt sich um zwei 9 Jahre alte Hündinnen und zwei 9 Jahre alte Rüden und einen 5 jährigen Rüden; alle rot mit Maske. D.h. Afghanen-Liebhaber bitte schaut, ob ihr in Eurer Wohnung nicht noch ein freies Sofa habt. Die Tiere brauchen recht zügig ein neues Zuhause.

1083108575

28.04.2004

Neu in der Vermittlung ist eine blau-creme farbene Afghanen-Hündin im Alter von 3,5 Jahren: Kifi. Dieses bezaubernde Mädchen werden wir Ihnen in Kürze mit Bild vorstellen. Wir haben sie von einem Tierheim übernommen.
Ebenfalls neu ist ein Irish-Wolfhound-Mix-Rüde. Er ist drei Jahre alt, schwarz, ziemlich verspielt und sucht Menschen, die viel Zeit für ihn haben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.