1148754249

27.05.2006

Heute kam die Afghanen-Hündin Afra auf ein iWi-Pflegeplätzchen. Dabei stellte sich heraus, daß die Gute schon bald 8 Jahre alt wird und daß man ohne Probleme zwei Afghanen aus ihr machen könnte...
Aber sie ist wirklich eine ganz liebe und verträgliche Maus.
Ein neues Bild haben wir auch schon eingestellt.

1148656263

26.05.2006

Neu in der Vermittlung ist eine 11 1/2 Jahre alte kastrierte Azawakh-Hündin. Sie sucht noch ein Altersplätzchen, auf dem sie umsorgt und gehätschelt wird. Der Umzug ist nötig, da eine andere Hündin, sie massiv attakiert. Sie ist eine recht aufgeschlossene Azawakh-Hündin, die sich durchaus von Fremden anfassen läßt, sie ist freundlich zu anderen Hunden (auch Hündinnen), allerdings werden hektische Kinder verbellt.
D.h. gesucht werden Liebhaber, mit der notwenigen Orientalen-Erfahrung, die dem alten Mädchen Hundegesellschaft und viel Zeit bieten können.
1148511480

1148511480

25.05.2006

Ein ganz besonders schönes Bild einer alten Dame möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Genannt "Mausimaus" war auch einst ein Afghane, der ein Zuhause suchte. Da sie damals schon 8 Jahre alt war und so einige Eigenarten hatte, gestaltete sich die Suche nach einem passenden Menschen nicht ganz einfach. Als damals der zukünftigen Besitzerin gesagt wurde, Mausimaus würde Menschen ins Bein beißen, die sie nicht leiden könne, antwortete die Dame trocken "das tue ich auch". Nun feiert das Mausi bald ihren 12ten Geburtstag. Für die exquisite Pflege möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

1148470334

24.05.2006

Der Windhundrennverein Westfalen e.V. hat eine Patenschaft für unseren Victor übernommen, was uns riesig freut.
Denn leider fehlen uns immer noch einige Paten für Victor und auch für Leo....

1148340900

23.05.2006

Neues von Little Joey, unserem ehemals etwas schwierigen Grey: Ihm geht es hervorragend! Er spielt mit seinem Barsoi-Freund und schläft mit den Katzen im Körbchen. Joey läuft genauso wie einst der Pflegemama, nun auch dem neuen Frauchen ständig hinterher. Es werden Überlegungen angestellt, ein weiteres Sofa anzuschaffen, damit die Zweibeiner auch mal bequem sitzen können;-))

1148281487

22.05.2006

Geschichten um den Mülleimer.
Diese gab es letztens zuhauf, aber damit nicht der Eindruck entsteht, unsere Hunde wären allesamt verfressene Müllschlucker, hier mal ein Vorschlag von Barsoi Radschi, wie Hund den Mülleimer noch nutzen könnte:

"Hab ich Dir schon die härteste Geschichte von Radschi erzählt?
Der Hund ist der Hammer!
Letzte Nacht hatte er Durchfall bekommen und musste raus - weil er nicht bellt oder so, wenn er "muss" (er stellt sich halt einfach still an die Tür, was natürlich nicht viel bringt, wenn ich tief schlafe - Dori macht Lärm, wenn er raus will...), wurde ich um 5 h wach,weil ein übler Geruch in meiner Nase war. Ich bin dann nachsehen gegangen und habe die Hunde rausgelassen - habe aber nichts gefunden. Als ich die Geruchsspur verfolgt habe, habe ich dann die Ursache gefunden und bin fast gestorben vor Lachen: Radschi hat totalen Dünnpfiff und hat IN den Mülleimer hinein gekackt! Nichts ging daneben! Ich habe den Eimer geleert und ausgespült und das wars. Hast Du schonmal gesehen, dass ein Hund in einen Eimer kackt? Also wir haben schon immer Hunde gehabt und Radschi ist mein 6er Barsoi - aber das habe ich echt noch nie erlebt!!!! Vielleicht sollte ich ihm beibringen aufs Klo zu gehen *lach*
Keine Ahnung, warum er das gemacht hat oder wie er auf die Idee gekommen ist???
So - jetzt werfe ich die beiden nochmal raus, damit der Eimer morgen nicht wieder voll ist :-)
Knuddel Deine Mäuse :-)))
Liebs Grüßle
Marie und die beiden Hundis"
1148319206

1148319206

22.05.2006

Impressionen aus dem Leben des kleinen Barsois Maxim.

1148232284

21.05.2006

Neues von Bosbos, unserem kleinen Rennaffi, der schon seit geraumer Zeit auf einem iWi-Pflegeplätzchen in der Nähe von Osnabrück lebt.
Er war gestern zum ersten Mal auf der Bahn und hat "bewiesen", daß er ein echtes Rennaffie ist, das für sein Leben gerne Häschen fängt. Wo sind die Fans diese pfiffigen und pflegeleichten Afghanentyps?

1148233225

21.05.2006

Heute haben wir uns wirklich sehr geärgert.
Wir haben Mandy in die Schweiz gebracht und die Digicam Zuhause vergessen! Wie gerne hätten wir Ihnen hier ein paar tolle Fotos von Mandys neuer Whippetfreundin Silky, von ihrem lieben Frauchen und ihrem kleinen Paradies in der Nähe von Basel gezeigt.
Als Mandy Silky das erste Mal sah, hat sie sofort gewedelt und sich gefreut, dies war auch bei Silky so und selbst in ihrem Zuhause war Silky total lieb und friedlich und hat der "Neuen" gleich den Garten gezeigt und ist mit ihr im Haus herumspaziert. Es gibt überall Kuschelsofas, -kissen und -sessel, eigentlich hätten dort noch mindestens 5 weitere Whippies Platz. Wir freuen uns riesig, dass Mandy dieses tolle Plätzchen ergattert hat und schicken ganz liebe Grüße nach Lupsingen!
Auf der Rückfahrt haben wir spontan bei Bino und Bubu in Frauenfeld vorbeigeschaut. Den beiden Wölfle gehts super, das war klar, wir wollten einfach mal wieder etwas mit Madeleine und Louis plaudern. Außerdem war der Stopp rein zweckmäßig, denn uns sind auf der Schweizer Autobahn fast die Augen zugefallen.
Liebe Schweizer, könnt ihr nicht das Tempolimit etwas hochsetzen? Bei einer leeren Autobahn und dem Tempo bleibt einem ja nichts anderes übrig, als einzuschlafen;-)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.