Galgo-Espanol-Hündin: ARINA

Galgo-Espanol-Hündin: ARINA

01.02.2004

Weiterhin verstarb ein ganz, ganz altes Mädchen: Arina.
Die Galgo-Hündin wurde im Februar 2004 zweijährig ins Badische an eine junge Familie vermittelt.
Sie verstarb nun aus Altersgründen mit um die 14 Jahren.
Liebe Ariane & Family, danke für alles!
1066752250

1066752250

21.10.2003

Don Camillo ist tot.
Er starb mit 4 Monaten an einem Lymphdrüsensarkom, das ihm kaum mehr Luft zum Atmen lies. Der Tierarzt hat ihn schließlich - nach eindeutiger Diagnose - erlösen müssen. Diese Diagnose und die Fehlbehandlungen bei einem anderen Tierarzt davor hat die Windhundhilfe sehr viel Geld gekostet. Geld, welches nun dringend für andere, gesunde Hunde fehlt, die unsere Hilfe dringend nötig haben. Vielleicht können Sie ja den einen oder anderen Euro erübrigen, im Gedenken an Camillo?

Er war so ein liebenswerter, verschmuster Lausbub, der bei der Pflegemama in seinem viel zu kurzen Leben wenigstens noch erfahren durfte, was Liebe und Fürsorge ist.

Afghanen-Hündin: ARLETT

09.09.2003

Wie wir diese Woche erfahren haben, ist auch die letzte "unseres" Afghanen-Wurfes mit fast 14 Jahren verstorben.
Im September 2003 zog Arlett zu ihrem Frauchen und verließ sie nun im April diesen Jahres.
Alle anderen sind bereits früher verstorben.
Liebe Christiane, vielen Dank für alles.
Saluki-Hündin: SHEICHA

Saluki-Hündin: SHEICHA

ATE||1205103600

Auch die Saluki-Hündin Sheicha mußte mit 13 1/2 Jahren gehen. Sie lebte seit März 2008 bei einem echten Saluki-Liebhaber.
Afghanen-Hündin: KATRINA

Afghanen-Hündin: KATRINA

31.06.2013

Und noch was Trauriges:
Das Frauchen von Katrina (vermittelt Oktober 2007) schreibt:
"Viel zu plötzlich wurde sie von meiner Seite und aus der Mitte ihrer Familie gerissen. Niemand war darauf vorbereitet – am allerwenigsten ich. Die Trauer um meine Seelenfreundin sitzt noch tief – und dennoch ist sie erfüllt von einer tiefen Dankbarkeit .
Wir haben Katrina an Krebs verloren. Unbemerkt hat er sich eingeschlichen. Wir haben mit Ihr 6 Tage lang gelitten, gekämpft, gehofft und doch verloren. Sie wurde in meinen Armen erlöst.
Meine liebste Kati…..es ist so fürchterlich leer ohne Dich…."
Liebe Astrid, wir trauern mit Dir und danken Dir für alles, was Du für Katrina getan hast.
Afghanen-Rüde:JONAH

Afghanen-Rüde:JONAH

6.05.2009

Am 6. Mai mußte unser Jonah gehen. Er hat sein Leben die letzten Jahre noch so richtig genossen. Liebe Kati, lieber Wolfi wir danken Euch von Herzen für die schöne Zeit, die Ihr Jonah bei Euch gegeben habt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen