Windhund-Rüde: Snelli

Windhund-Rüde: Snelli

21.03.2020

Unser Snelli ist wieder bei uns. Sein angedachter Hundekumpel wollte unter gar keinen Umständen sein Frauchen teilen…
Schade, aber manchmal ist das so.
Snelli-Liebhaber haben jetzt wieder die Chance, diesen tollen Buben aufzunehmen.

Barsoi-Hündin: Linda

Barsoi-Hündin: Linda

05.03.2020

Eine 6 Jahre alte Barsoi-Hündin in tricolor.
Diese Schönheit sucht ihre Barsoi-Familie. Sie ist verträglich mit anderen Hunden und ist wie es sich für einen Barsoi gehört, ein Menschen-Liebhaber.
Wir dürfen sie in Kürze bei uns begrüßen und wollten schon einmal die ersten Bilder, die wir von ihr bekommen haben, zeigen.
Sie wünscht sich einen Platz mit Zeit, Barsoi/Windhund und Garten.

Magyar Agar-Hündin: Artimesz

Magyar Agar-Hündin: Artimesz

02.03.2020

Wir haben zwei Agar-Liebhaberinnen losgeschickt, damit sie Arti kennenlernen und ein paar schöne Fotos von ihr machen.
Die Kleine hat den Mädels jede Menge von sich berichtet:
Artemisz - Magyar Agar, Hündin, geb. Sommer 2018, verträglich, kindergeeignet (nicht zu klein) Schulterhöhe ca. 60 cm, Gewicht 23 kg.
Doch lassen wir sie nun selbst zu Wort kommen:
„Im Sommer 2018 wurde ich in Ungarn geboren...meine erste Familie nahm mich nach Deutschland mit und als das zweite Kind kam, wurde ich überflüssig. Ich landete in den Kleinanzeigen und wurde von einem Mann entdeckt und mitgenommen, der nicht weit entfernt wohnte. Leider mag mich dort die vorhandene ältere Hundedame nicht leiden. Ich bin ihr wohl doch etwas zu stürmisch und verspielt - und so kann ich dort nicht bleiben. In meinem Leben bisher hatte ich noch nicht besonders viel Kontakt zu anderen Hunden und so bin ich manchmal ein wenig unsicher und unbeholfen. Das ist aber nicht böse gemeint. Ich spiele und renne sehr gerne mit anderen Hunden. Ich wünsche mir in meiner neuen Familie Zweibeiner, die Lust haben mit mir zu arbeiten und mir noch viele Dinge beizubringen. Ich habe da sehr großen Spaß dabei. Ich liebe Menschen und bin wahnsinnig lieb und verschmust mit ihnen - auch mit Kindern... Auf meinen Namen höre ich, fahre sehr gut im Auto mit, bin stubenrein und laufe toll an der Leine. Ein (oder auch mehrere) nette und standfeste Artgenossen zum Spielen wären toll. Diese sollten geduldig mit mir sein und auch mal Verständnis haben, wenn ich nicht alles sofort richtigmache oder etwas grobmotorisch bin. Dabei bevorzuge ich im Übrigen große (Windhund)Rüden, die charmant und nett mit mir umgehen.“

Irgendwo da draußen gibt es sicher Agar-Liebhaber, die Lust auf ein wunderschönes und liebes Agar Mädchen haben, meldet Euch.

Lieben Dank Bettina & Nina!

Whippet-Mix: Chhota

Whippet-Mix: Chhota

Update 05.03.2020

So jetzt gibt es auch endlich ordentliche Bilder von Chhota.
Unsere gute Benita hat sich für uns verwirklicht – danke.
Jedenfalls sieht man jetzt ganz gut, wie der kleine schwarze Schatz nun eigentlich aussieht.
Er ist ein munterer kleiner Kerl, der eifrig alles Mögliche lernt. Auch wissen wir nun, dass er mit Katzen leben könnte.
Es wäre schön, wenn viele Menschen bei seiner Verbreitung helfen würden, da wir als Windhundhilfe nicht unbedingt der Verein sind, der die richtige Zielgruppe anzieht.

Chart-Polski-Hündin: Sikora

Chart-Polski-Hündin: Sikora

10.02.2020

Sikora, eine knapp drei Jahre alte Chart-Polski-Hündin sucht ein neues Zuhause.
Sie ist gut sozialisiert, sprich sie kennt alle Situationen des Alltags.
Mit ihren Menschen kuschelt und schmust sie gerne, bei Fremden ist sie rassetypisch wachsam.
Sie kommt gut mit anderen Hunden zurecht, sie wünscht sich in ihrem eigenen Zuhause einen adäquaten Spielpartner. Da sie kastriert ist, könnte sie auch gut mit einem Rüden zusammenleben.

Azawakh-Rüden: Bakir & Solo

Azawakh-Rüden: Bakir & Solo

20.12.2019

Oft haben wir Windhunde in der Vermittlung, die kein schönes Leben hatten. Dann ist unsere Arbeit für alle Beteiligten eine befriedigende Sache.
Doch bei unseren zwei Neuen ist das anders. Sie haben ein sehr liebevolles Zuhause, das sich mit aller Hingabe um die beiden Buben kümmert.
Nun haben wir die schwere Aufgabe bekommen für diesen beiden drei Jahre alten Azawakh-Rüden ein neue Familie zu finden.
Bakir & Solo sind sehr gut sozialisiert. Sie mögen Kinder und Katzen. Sie vertragen sich auch mit anderen Hunden, wenn sie diese kennen gelernt haben.
Se bewachen ihr Grundstück, sollte aber jemand zu Besuch kommen, sind sie abrufbar und sind dann freundlich.
Sie sind viel spazieren gegangen und kennen es am Fahrrad zu laufen.
Bakir ist der etwas größere und kräftigere, auch der etwas dominantere. Solo ist kleiner, zarter, etwas zurückhaltender. Doch sie sind ein perfektes Team und mögen sich sehr.
Daher versuchen wir jetzt mal das Unmögliche: Wir suchen für die zwei gemeinsam ein Zuhause, das ihrem aktuellen Leben entspricht.

Sloughi-Rüde: Seppi

Sloughi-Rüde: Seppi

06.11.2019

Seppi, ein einjähriger kastrierter Sloughi-Bub sucht ein Zuhause. Da wir ihn bislang noch nicht in natura gesehen haben, können wir die Rassebezeichnung nicht definitiv unterschreiben.
Aber eigentlich egal, denn Seppi ist ein sehr hübscher und verträglicher Rüde, der sogar recht gut hört. Er hat den ganzen Tag gute Laune und würde diese gerne mit einem passenden Spielpartner teilen.
Anmerkung: Ein junger Sloughi braucht viel Bewegung um glücklich zu sein.

Cirnco dell'Etna-Rüde: MADDOX

Cirnco dell'Etna-Rüde: MADDOX

12.12.2019

Heute wollen wir nochmals an unseren kleinen Cirneco-Buben Maddox erinnern, der seltsamerweise immer noch seine Menschen sucht.
Und das obwohl er alles richtig macht. Entgegen der üblichen Rassebeschreibung bellt er eigentlich gar nicht. Er läuft draußen ohne Leine und ist sicher abrufbar. Er verträgt sich gut mit anderen Hunden, wir glauben aber, dass er auch auf einem Einzelplätzchen glücklich sein könnte, Hauptsache seine Menschen haben viel Zeit zum Schmusen. Und eine Decke ist natürlich noch ganz wichtig, weil die braucht er zum Zudecken beim Schlafen.
Vielleicht sollten wir ja schreiben, es handelt sich um einen sizilianischen Podenco, da Cirneco bei vielen so gar keine Assoziationen weckt. Kastriert ist der Kleine auch; wir finden ja zur Entschädigung hätte er ein hübsches Mädchen an seiner Seite verdient.
Die Fotos sind zwar nicht neu, aber immer noch gut. Mittlerweile ist er jedoch nicht mehr so speckig, sondern gut trainiert.
Wir müssen mal wieder Benita für eine Fotosession besuchen!

Afghanen-Rüde: Johannes/reserviert

Afghanen-Rüde: Johannes/reserviert

Update 29.11.2019

Heute ein Update zu unserem Johannes:
Er lebt nun seit Mitte Oktober auf einer Pflegestelle mit viel Land und anderen Hunden verschiedenster Rassen, von ganz klein bis ganz groß. Er verträgt sich mit allen und versteht die Hundesprache.
Interessanterweise harmoniert er mit anderen Rassen, der Kontakt mit anderen Afghanen stresst ihn eher. Diese Beobachtung haben wir schon mehrfach gemacht, dass wenn ein Afghane aus einem unharmonischen Rudel kommt, er wohl die Nase voll von Seinesgleichen hat.
Zusammengefasst heißt das Johannes ist ein verträglicher Bub, der gerne als Zweithund leben würde. Sollte der andere Hund ein Afghane sein, empfehlen wir eher eine Hündin oder evtl. einen ganz lieben Rüden.
Ansonsten holt auch er seine Kindheit und Jugend nach, macht Unsinn mit allem Möglichen und ist guter Dinge.
Nachdem er ein bisschen zugenommen hat, sieht er jetzt auch wieder prima aus.
Wer möchte ihm die zweite Hälfte seines Lebens schön machen?
Wir finden ja, es wird Zeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen