Aaron

Aaron

18.02.2021

Heute haben wir einen ganz besonderen Buben kennenlernen dürfen.
Aaron, ein acht Jahre alter CP/MA-Windhund-Bub, so eindeutig die Rasse zu bestimmen ist schwierig.
Aber fangen wir von vorne an:
Aaron lebte von 2014 bis September 2020 in einem polnischen Tierheim. Wir haben ihn auf einer Homepage dort gefunden und es stand dabei, er sei unverträglich mit anderen Hunden – sein Alter war mit zehn Jahren angegeben. Ganz ehrlich, wir sahen uns nicht in der Lage, dem armen Kerl zu helfen.
Nun gibt es zum Glück ganz viele Tierschützer auf diesem Planeten und eine davon – Sandra – hatte ihn kennengelernt, als sie Futterspenden in seinem Tierheim ablieferte. Ihr ging Aaron nicht mehr aus dem Kopf.
Sie fand dann auch eine Adoptantin für ihn. Fuhr also nach Polen, packte den Buben ein und nach nur wenigen Kilometern sagte sein zukünftiges Frauchen ab. Sandra drehte nicht wieder um, auch wenn sie keine Ahnung hatte, was mit dem Buben machen sollte. Ihre Tierschutzfreundin Anita sprang ein: 3 Hunde, einige Katzen und jede Menge „Geht nicht – gibt’s nicht“. Es zeigte sich nach einigen Tagen, dass Aaron sehr wohl verträglich mit anderen Hunden ist – wie das eben oft so ist mit langjährigen Zwingerbuben, sie wählen die Variante, „bevor der andere mich frisst, fresse ich ihn“ Angst, Unsicherheit etc.
Allerdings stellte sich im Laufe der Monate heraus, dass Aaron nicht so richtig mit Katzen kann und es für alle Beteiligten sinnvoll wäre, wenn der Bub ein Zuhause ohne Katzen hätte.
Da er bei uns ganz in der Nähe wohnt, hat er uns heute mit seinen zwei Retter-Mädels besucht.
Also: Aaron ist ein kleiner Mann, ca. 60 cm groß, recht kräftig, doch gar nicht dick, ca. 25 kg, für uns ein reiner Windhund, wobei für CP zu klein, auch für MA eigentlich …aber seien wir mal ehrlich bei uns gibt es ja auch recht kleine Menschen und trotzdem Mensch. Ist ja auch egal. Er begegnet einem sehr freundlich, lässt sich sofort streicheln und wedelt mit seiner dicken CP-Rute J.
Er läuft hervorragend an der Leine, bei der Begegnung mit anderen Hunden wird er nervös und braucht die Sicherheit seines Menschen –sprich gute Führung.
Seine Hinterbeinchen sind irgendwie nicht ganz in Ordnung, obwohl die Röntgenbilder keinen besonderen Befund ergeben. Wir vermuten, dass es die jahrelange Zwingerhaltung ohne Bewegung zu einer Sehnenverkürzung geführt haben – ihn stört das nicht. Er liebt seinen Spaziergang und wäre am besten in einem Zuhause mit freiem Zugang zu Gelände aufgehoben – wir finden ja immer, dass die ehemals eingesperrten Schätzchen viel Platz, Freiheit und Bewegung brauchen – wahrscheinlich ist Aaron da nicht so anspruchsvoll wie wir, eine liebende und fürsorgliche Seele würde ihm reichen.
Schaffen wir das, für einen ganz armen Schatz ein perfektes Plätzchen zu finden?

Saluki-Rüde: Caruso

Saluki-Rüde: Caruso

 05.02.21

...und nach Faye folgt nun ihr Gefährte Caruso :)
Caruso ist ein junger, fröhlicher und aktiver Saluki-Bube, der auf große und kleine Menschen freundlich zugeht und Spaß daran hat Neues kennenzulernen.
Er kennt das Leben im Haus noch nicht und benötigt da noch Anleitung...er neigt bei Fressbarem zur Selbstbedienung und hat großen Spaß an kreativer Umdekoration im Innenbereich ;-)
Salukitypisch ist er ein leidenschaftlicher Läufer und zeigt draußen große Jagdbegeisterung, daher sollte er seine Energie und Lebensfreude im eingezäunten Bereich frei entfalten dürfen.
Mit Menschen ist er sanft und freundlich, bei Artgenossen braucht er ein wenig Anlauf und dann entscheidet die Sympathie. Mädchen werden natürlich klar bevorzugt.
Caruso wünscht sich Menschen, die das Wesen eines Salukis kennen und schätzen.
Er kann mit Faye zusammen umziehen, wird aber auch mit einem anderen passenden Hundemädchen glücklich.
Caruso benötigt einen großen und sicher eingezäunten Garten, in dem er nach Herzenslust rennen und toben kann.
Wer möchte sein Herz und seine Couch zukünftig mit diesem wunderhübschen Saluki-Buben teilen?

Saluki-Hündin: Faye

Saluki-Hündin: Faye

04.02.2021

Heute stellen wir zuerst einmal das Saluki-Mädchen Faye vor. Am liebsten würde sie natürlich mit ihrem Caruso umziehen, aber im Zweifelsfall lässt sie sich sicherlich auch auf einen neuen windhündischen Gefährten ein.
Wir schätzen sie auf maximal 4 Jahre.
Menschen gegenüber verhält sie sich anfangs salukitypisch zurückhaltend, taut aber recht schnell auf und wird schmusig.
Mit Hunden ist sie äußerst verträglich.
Das Leben in einem Haushalt muss noch etwas geübt werden.
Dafür ist sie leinenführig und lässt sich auf dem Spaziergang gut händeln.
Sie braucht unbedingt ein eingezäuntes Gelände zum Spielen und Flitzen.
Wir suchen Saluki-Menschen mit Haus und Garten, die ein Plätzchen auf der Coach frei haben.

Afghanen-Hündin: Isabel

Afghanen-Hündin: Isabel

18.01.2021

Die acht Jahre alte Isabel sucht ein neue Familie.
Sie ist nicht nur schön, sondern auch sehr distinguiert. Sie versteht sich mit Hunden und Katzen.
Menschen gegenüber verhält sie sich anfangs reserviert, doch wenn sie jemand kennengelernt hat, wird sie schmusig und anhänglich.
Sie hatte es in ihrem bisherigen Leben schön und wurde sehr gut gepflegt. Allerdings bringt sie auch jede Menge Fell mit, dem man gewachsen sein muss.
Wir suchen für sie Menschen mit Afghanen-Erfahrung.
Sie ist es gewohnt einen eigenen Garten zu haben, und das wünscht sie sich auch für die Zukunft.

Greyhoundmix: Alice

Greyhoundmix: Alice

16.01.2021


Mit großen grüngelben Murmelaugen blickt Alice in diese große, neue Welt…
Alice ist die Schwester von unserer Lilly. 

 
Sie ist die Schüchterne der beiden und hat daher noch ein wenig Eingewöhnungszeit gebraucht bis wir sie nun endlich vorstellen.

Wie so ein Familienleben funktioniert, lernt sie gerade in einer unserer Pflegestellen und gibt sich ganz viel Mühe.
 

 
Alice ist eine ungefähr einjährige Greyhoundmix-Hündin. Sie ist ein eher kleineres Modell mit ca. 55 cm Schulterhöhe und um die 18 kg.

Sie ist, wenn sie aufgetaut ist, eine sehr menschenbezogene und freundliche Hündin, die gerne schmust.

Auch mit Artgenossen hat sie keinerlei Probleme.


 
Alice’s Wunschzettel:


 
- ein souveräner Ersthund, an dem sie sich orientieren kann


- Zweibeiner, die sie durch neue und ungewohnte Situationen durchführen, sie liebevoll begleiten und in ihrer Unsicherheit nicht alleine lassen


- einen eingezäunten Garten, in dem sie nach Herzenslust rennen und toben kann 


 
Haben Sie Ihre wunderschönen Augen auch schon in ihren Bann gezogen?

Dann melden Sie sich bei uns, um mehr über die Schönheit zu erfahren.

Sloughi-Hündin: Cara/reserviert

Sloughi-Hündin: Cara/reserviert

20.12.20202

Cara, eine fünf Jahre alte Sloughi-Hündin, sucht eine neue Familie
Sie ist sehr freundlich und aufgeschlossen zu anderen Hunden und Menschen egal welchen Alters. Sie hat eine sanfte und zugewandte Art und benötigt daher viel Aufmerksamkeit und Fürsorge. Sie ist ein sehr lieber Familienhund.
Draußen möchte sie am liebsten spielen und rennen und zeigt damit ihre noch junge Frische. Sie geht sehr gut an der Leine und zieht nicht.
Sloughi-Liebhaber gesucht!
Schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Afghanen-Rüde: Marty

Afghanen-Rüde: Marty

16.11.2020

Marty, ein 8 Jahre alter Afghanen-Rüde in domino sucht sein Plätzchen.
Sein Besitzer ist schwer erkrankt. Sein Pelz musste abgeschoren werden.
Wir haben ihm vor zwei Wochen eine Platte aus dem Hinterbeinchen herausoperieren lassen, sie hatte sich gelockert.
Er hat sich in der letzten Zeit nicht viel bewegt, so dass wir an seinem „Wohlstandsbauch“ etwas arbeiten müssen.
Marty genießt das Leben auf unserer Pflegestelle sehr, er liebt es seine Pflegemama zu begleiten oder auch einfach nur gemütlich neben ihrem Schreibtisch zu liegen.
Allerdings gefallen ihm die anderen Afghanen-Buben dort nur so lala, lediglich mit dem älteren kastrierten Rüden kommt er sehr gut klar.
Wir denken, er wäre auf einem Einzelplätzchen gut aufgehoben, wenn sein neuer Mensch genügend Zeit für ihn hat.
Wir suchen Liebhaber, die Freude daran haben, es einem älteren Schätzchen nochmals so richtig schön zu machen.
Melden Sie sich doch bei uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Afghanen-Rüde: Lio

Afghanen-Rüde: Lio

26.10.20

Lio sucht seine Familie...

Der wunderschöne Lio ist ein 9jähriger black and tan Afghanen-Bub...und in den richtigen Händen ein vollkommen ausgeglichener Hund.

Er ist mit Artgenossen verträglich und geht offen auf alle Menschen zu.

Eines seiner liebsten Hobbies ist es die Welt zu entdecken...egal ob er dabei im Garten sitzt und alles um sich herum beobachtet
oder ob er beim Spazierengehen bis zum Bauch ins Wasser hüpft.

Er liebt es spazieren zu gehen, fährt gerne im Auto mit und kennt alle Grundkommandos.


Und hier kommt Lio's Wunschzettel:

- er möchte geliebt werden, wie er ist

- auch wenn er gerne schmust, möchte er nicht bedrängt werden

- ausgiebige Spaziergänge (am allerliebsten am Strand/Meer)

- einen eingezäunten Garten, in dem er nach Herzenslust toben und spielen darf oder auch einfach mal da sitzen und Vögelchen beobachten...

Wo sind die Menschen, die so einen wundervollen und klaren Buben zu schätzen wissen?
Die mit ihrem Hund gerne draußen sind und die ganz besonderen Charaktere zu schätzen wissen?

Melden Sie sich gerne per Mail oder telefonisch bei uns.

Irischer Wolfshund: Gavin

Irischer Wolfshund: Gavin

21.09.20

Die Augen sind der Spiegel der Seele sagt man…



Und in Gavins Augen sieht man große Neugier aufs Leben…aber auch ein wenig Unsicherheit.



Gavin ist ein bildschöner Irischer Wolfshund und - wie die allermeisten unserer Kandidaten - ein Hündchen,
das einen besonderen Menschen sucht.


Er ist erst ein knappes Jahr alt und als Spätentwickler ist er somit noch ein ziemlich großes Kind.



Er hat seinen Platz zum Bleiben und Ankommen noch nicht gefunden und braucht Zweibeiner in seinem Leben,
der ihm viel Zeit, Liebe und Geduld schenken.


Gavin mag Menschen sehr gerne und auch mit den meisten Hunden kommt er gut aus.



Gavins Wunschzettel:



- er möchte zuhause gerne Einzelprinz sein und die Aufmerksamkeit seiner Menschen für sich, einen anderen
netten Wolf 
kann er sich aber durchaus vorstellen


- altersgemäß benötigt er ausreichend Kontakt zu körperlich passenden Artgenossen zum Spielen



- sein Domizil sollte im ländlichen Raum zu finden sein



- Gavin ist ein schlauer Bube und hat großen Spaß zu lernen, also nichts für Menschen, die einen Langweiler suchen 
 


- Zweibeiner mit Wölfchen-Erfahrung 



Wenn Sie sich in diese wunderschönen Augen verliebt haben, melden Sie sich gerne bei uns per Mail oder telefonisch.
 


Auch falls noch weitere Informationen benötigt werden, zögern Sie nicht und rufen Sie uns gerne an.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.