Aktuelle Hochwasserkatastrophe

Aktuelle Hochwasserkatastrophe

*****************
Update:
Unsere liebe Margarete Pannen hat sich als Sammelstelle angeboten, sie ist in Krefeld und fährt morgen in eines der betroffenen Gebiete.
 
Vielleicht haben wir ja noch andere Mitglieder und Unterstützer in der Nähe, die sich als Sammelstellen zur Verfügung stellen möchten...?
Dann nehmen wir Euch gerne noch mit hier auf!

*****************


Liebe Freunde und Mitglieder der Windhundhilfe

wir stehen gemeinsam mit vielen anderen Menschen fassungslos vor der Hochwasserkatastrophe, die gerade über einige Teile Deutschlands hereinbricht und so viele Menschenleben und Existenzen gekostet hat.

Und auch wir haben das dringende Bedürfnis zu helfen und unser Mitgefühl und unsere Solidarität auszudrücken.
Bitte zögert nicht, wenn Ihr mit Euren Hunden in Not seid, uns anzuschreiben. Dabei ist es völlig egal, ob es um einen unserer Hunde geht.
Wir werden versuchen zu helfen, wie es uns möglich ist.

Von einigen unserer Mitglieder und Unterstützern kamen auch schon Hilfsangebote in Form von Obdach für Zwei- und Vierbeiner, Sach- und Geldspenden. Vielen Dank dafür!
Die Koordination allgemeiner Angebote ist für uns leider nicht umsetzbar, weil wir im Süden von Deutschland recht weit weg sind und die Situation vor Ort unübersichtlich. Es gibt allerdings einige zentrale und lokale Angebote, z.B. von Tierrettungen und THW.

Letztes Jahr um diese Zeit wurde für betroffene (Wind)Hundehalter das Windhunde Corona Netzwerk ins Leben gerufen, das die Aufgabe hat/hatte Betroffene und Menschen, die gerne in unterschiedlichster Art helfen möchten, zusammen zu bringen.
Die Administratoren der Facebook-Gruppe haben sich entschlossen, diese Gruppe auch den Betroffenen der aktuellen Katastrophe zur Verfügung zu stellen:
Unser tiefes Mitgefühl ist bei den Angehörigen, die Ihre Lieben verloren haben und den Menschen, die alles verloren haben.
Bitte passt auf Euch auf!!!

(Bildquelle daswetter.com)

Drucken   E-Mail