Podenco-Rüde: Kimi

Podenco-Rüde: Kimi

14.04.2021

Zu Kimi gibt es leider keine erfreulichen Nachrichten...

Sein Gangbild hat gravierende Ursachen. Der Bube hat einen 8. Lendenwirbel und dadurch auch schon Spondylosen auf der Lendenwirbelsäule, die auf die Nerven drücken.
Dadurch wird die Wirbelsäule komprimiert und die Hüfte steht schief.
Leider ist das Ganze irreparabel und wird früher oder später zu einer Hinterhandlähmung führen.
Eine partielle Lähmung sehen wir jetzt schon im Gangbild.

Die Prognose ist nicht gut - wann es aber soweit sein wird, kann keiner sagen.

Und den kleinen Kimi selber interessiert das alles gar nicht... ❤ Er rennt mit strahlenden Augen seiner Whippetfreundin hinterher und spielt fangen.
Seine Kondition und sein ganzes Wesen blühen in der Pflegestelle auf.

Die Pflegemama schreibt:
"Kimi ist ein lebenslustiges glückliches und podi-typisch aktives Kerlchen, der aktuell super mit seiner Situation klar kommt.... trotzdem benötigt er in manchen Situationen Hilfe durch seine Zweibeiner, die er auch aktiv einfordert."
Er geht wahnsinnig gerne spazieren und hängt sich aber auch sehr an seine Menschen.

Hunde sind einfach was Tolles, grade bei solchen Kandidaten sieht man immer wieder zu was sie fähig sind und was man von ihnen lernen kann: genieße den Moment! Sei im Jetzt und Hier!

Wenn Sie mehr zu Kimi wissen möchten, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail.

 



Kimi1

Kimi5

Kimi3

Drucken   E-Mail