Galgo-Rüde: Julen/reserviert

Galgo-Rüde: Julen/reserviert

14.07.2020

Es gibt immer mal wieder Hunde, die einfach übersehen werden.

So einen Kandidaten möchten wir heute mal ein wenig ins Rampenlicht holen. Sein Name: Julen.  

Der Galgo-Bube wurde vor ungefähr 6 Jahren irgendwo in Spanien geboren und vor 2 Jahren durfte er dann nach Deutschland auf eine Pflegestelle einreisen.

Der stattliche Rüde legte eine vorbildhafte Integration hin und lernte innerhalb kurzer Zeit, wie man es sich als Vierbeiner in einem Haushalt gut gehen lässt.
Er ist stubenrein, läuft gut an der Leine, weiß Couch und weiche Hundebettchen sehr zu schätzen und liebt es auf gesicherten Wiesen seine langen Beine zu strecken.
Er braucht und liebt andere Hunde und hat mit niemandem ein Problem.

Julen ist - trotz seiner 73 cm Schulterhöhe - ein Hasenfüßchen und tut sich am Anfang mit fremden Menschen etwas schwer. Dabei ist er nie böse, sondern sucht immer den nötigen Abstand.

Wenn Sie Freude daran haben, einem großen Hasenfüßchen mit der nötigen Um- und Vorsicht die Welt zu zeigen und dabei einen fröhlichen und stets gutgelaunten Begleiter zu entdecken, melden Sie sich gerne bei uns - wir stellen dann den Kontakt her.

jul

 

jul2

 

jul4


Drucken   E-Mail