Greyhound-Hündin: Queeny

Greyhound-Hündin: Queeny

25.02.2022

Bereits letztes Wochenende ist Queeny aus dem Tierheim Bad Kreuznach in die Greyhound-Villa gezogen,
Eva & Heinz-Georg hüten schon seit vielen Jahren v.a. alte Greyhounds, um ihnen noch ein perfektes Rentnerdasein zu bieten.
Als wir von der 14 Jahre alten Greyhound-Dame lasen, haben wir uns getraut, früh morgens bei Eva anzuklingeln, ob Queeny vielleicht zu ihnen dürfte. Wenige Stunden später war klar, sie darf kommen.
Der Tierheimleiter war etwas verunsichert, als wir ihm das vorschlugen, beschloss aber dann doch selbst die 40 km Entfernung in Angriff zu nehmen, um das Plätzchen in Augenschein zu nehmen.
Und er ließ sie da! :)

Nun haben wir nach einigen Tagen auch den ersten Bericht:
„Queeny ist die Fäden los, die Naht sieht sehr gut aus. Auch die Blutwerte sind gut, ich habe ein Blutbild machen lassen. Impfen und Chippen haben wir noch aufgeschoben, es besteht ja kein dringender Bedarf, der Tierarztbesuch hat sie sichtlich gestresst. Mitte bis Ende März wollen wir die Zähne angehen, bis dahin ist sie hoffentlich ein bisschen besser angekommen und der Tierarztbesuch nimmt sie nicht mehr so mit.
Ansonsten ist sie recht fit, sie geht gerne mit uns und den anderen in den Garten und sie geht auch alleine raus, wenn sie muss.“

Und obwohl das alte Mädchen angesichts einer Kamera sofort davonhüpft, ist es gelungen, ein paar Bilder zu machen…
Vielen Dank Euch beiden, ohne solche Menschen wie Euch, würde Tierschutz nicht klappen!

queeny22 2

queeny22 3

queeny22 4


Drucken   E-Mail