Afghanen-Hündin: Isabel

Afghanen-Hündin: Isabel

21.04.2021

Am Wochenende war richtig viel los bei uns. Die schöne Isabel zog nämlich aus und die mindestens ebenso schöne Johanna zog ein. Insgesamt waren die Menschen 3000 km dafür unterwegs – wow – danke!

Isabel hat auch schon die ersten Fotos von sich schicken lassen. Etwas gewundert haben wir uns ja schon, dass der Ansturm auf Isabel ausblieb. Aber auf die echten Liebhaber bei der iWi ist Verlass und so wird sie es hoffentlich ganz viele Jahre schön haben mit ihren neuen afghanischen Freunden. Sie lebt nun auf einem unserer Lieblingsplätze mit ganz viel Freiheit und Spaß.
Alles Liebe!

 

29.03.2021

Die schöne Isabel ist mittlerweile dank vereinter Kräfte auf einem iWi-Pflegeplätzchen angekommen (vielen Dank an unsere Langstreckenfahrerin).
Dort zeigt sie sich genauso charmant und wohlerzogen, wie ihr Vorbesitzer sie uns beschrieben hat.
Unser Tierarzt hat ihre Zähne und Ohren wieder hergestellt, so dass einem neuen Zuhause jetzt eigentlich nichts mehr im Weg steht.
Isabel möchte zwingend mit einem weiteren Windhund leben und wünscht sich auch ein Haus mit eingezäuntem Garten.
Ihre neuen Menschen sollten Erfahrung mit der Rasse haben.

isaneu21 2

18.01.2021

Die acht Jahre alte Isabel sucht ein neue Familie.
Sie ist nicht nur schön, sondern auch sehr distinguiert. Sie versteht sich mit Hunden und Katzen.
Menschen gegenüber verhält sie sich anfangs reserviert, doch wenn sie jemand kennengelernt hat, wird sie schmusig und anhänglich.
Sie hatte es in ihrem bisherigen Leben schön und wurde sehr gut gepflegt. Allerdings bringt sie auch jede Menge Fell mit, dem man gewachsen sein muss.
Wir suchen für sie Menschen mit Afghanen-Erfahrung.
Sie ist es gewohnt einen eigenen Garten zu haben, und das wünscht sie sich auch für die Zukunft.

isabel21 1


Drucken   E-Mail