Afghanen-Rüde: Antares

Afghanen-Rüde: Antares

03.07.2019

Das Herrchen von Antares ist so schwer erkrankt, dass der Afghane kurzfristig auf einen unserer Pflegeplätz übernommen werden musste (vielen Dank Silke).
Wenige Tage später rief unsere Christa an, sie brauche dringend wieder einen Hund. Unser Afghane Bubi war bei ihr im Oktober verstorben.
Mit 9 Jahren gehört Antares schon zum älteren Semester und eigentlich ist es sehr schwierig eine Familie für einen alten Schatz zu finden.
Doch Christa & Mann machten sich spontan auf die Reise und heute lebt Antares bereits seit einer Woche im neuen Zuhause. Er fühlt sich wohl, Haus & Garten wäre super und seine zwei neuen Menschen gefielen ihm auch.
Vielen lieben Dank und wir wünschen Euch noch viele schöne gemeinsame Jahre.


Drucken   E-Mail