Afghanen-Rüde: Abu

Afghanen-Rüde: Abu

13.05.2019

ElitePartner

Unsere Maya brauchte dringend wieder einen neuen Mann.
Und Abu brauchte dringend ein Zuhause. Also haben wir ein ganz besonders schickes Foto angefordert und sogar Herrchen & Frauchen von Maya sprangen darauf an.
Noch am gleichen Tag (Samstag) wurde ein Treffen für Sonntag vereinbart.

Und es war Liebe auf den ersten Blick! Maya und Abu küssten sich die Ohren, spielten im Garten und legten sich zusammen in ein Bettchen.
Auch als Maya dann ins Auto sprang, hüpfte Abu selbstverständlich hinterher….

Wir freuen uns sehr, dass die zwei sich gefunden haben und wünschen eine wunderbare Zeit mit ihren zwei Menschen – Diana & Thorsten.
Wenn es gut läuft werden wir sie sogar persönlich am Strand in Kürze treffen dürfen.

 

11.05.2019

Ohne Leine?

Ja unser Abu läuft perfekt ohne Leine, sogar bei Wildbegegnungen.
Er mag eigentlich alle Tiere, lediglich sein Kumpel und er mögen sich nicht.
Wir verstehen gar nicht, warum sich für diesen tollen Kerl noch keiner gemeldet hat; es wird ja wohl nicht an der Farbe liegen?
Auch die Nichtkämmer dürfen sich melden, Abu lebt schon seit mehreren Jahren mit kurzem Fell und hat sich bislang darüber nicht beschwert :)

28.02.2019


Abu ein 6 Jahre alter Afghanen-Rüde in lackschwarz sucht eine neue Heimat.
Gerne ein Platz als König, doch auch ein Zusammenleben mit einer Hündin ist denkbar.
Am meisten braucht Abu jedoch einen Menschen, der für ihn Zeit hat, es darf auch eine ganze Familie sein, da er auch Kinder klasse findet.
Derzeit ist der Bub geschoren, was auch weiterhin so bleiben kann, wenn man das möchte…










Drucken   E-Mail