Greyhound-Rüde: OSKAR

Greyhound-Rüde: OSKAR

25.02.2013

Am Wochenende ist Oskar umgezoen. Seine Züchter trafen sich mit Oskars neuer Familie auf halbem Weg. Alles hat sehr gut geklappt, jeder ist glücklich und zufrieden. So lieben wir das;-)
Einen herzlichen Dank für die sehr gute Zusammenarbeit an Oskars Züchter und alles Liebe und Gute Heike und Jochen!


29.01.2013
In Zusammenarbeit mit seinen Züchtern suchen wir für den dreijährigen Showgrey Oskar ein neues Zuhause.
Oskar ist charatkerlich sehr unkompliziert, freundlich zu Menschen und Hunden - Katzen kennt er nicht.
Er hat sich innerhalb kürzester Zeit in das gemischtes Rudel seiner Züchter integriert und sich deren Lebensrhythmus problemlos
angepaßt. News

Er war vorher Einzelhund, Abgabegrund war, daß seine Besitzer plötzlich wieder Vollzeit berufstätig waren und ihn nicht mehr in den neuen Job mitnehmen konnten. Also war er den ganzen Tag allein in der Wohnung und fing an zu singen - sehr zum Mißfallen der Nachbarn!
Bei seinen Züchtern aber, in Gesellschaft anderer Hunde, kann Oskar problemlos stundenweise alleine bleiben, auch kann man ihn gut mit ins Büro nehmen.
Oskars Vorbesitzer haben ihn überall hin mitgenommen, er kennt Bergtouren, Zoos, Familienfeste,
Flohmärkte, Innenstädte... Über hündische Gesellschaft würde sich Oskar sicher freuen, aber er kann auch als Einzelhund leben.
Oskar bleibt bis zu seiner Vermittlung bei seinen Züchtern.

News 05.02.2013
Oskars Züchterin hat ihn zu Freunden mit Katzen mitgenommen, um mal zu testen, wie er reagiert. Er sass die ganze Zeit über auf dem Sofa, die Katzen waren ihm nicht ganz geheuer;-)
Fazit: Man könnte Oskar mit hundegewöhnten Katzen vergesellschaften, anfangs muß man natürlich trotzdem äußerste Vorsicht walten lassen.





Oskar in seinem neuen Zuhause;-)

mit seiner neuen Gefährtin.


Drucken   E-Mail