Afghanen-Hündin: MIREILLE

Afghanen-Hündin: MIREILLE

14.01.2013

Wie bereits angekündigt hat sich die Afghanen-Hündin Mireille mit ihrer Pflegemama gestern auf den Weg gemacht, um sich ihre zwei neuen Menschen mal anzugucken. Auch diese haben bereits seit 40 Jahren Afghanen. Eigentlich genug Erfahrung für eine etwas schwierige Madame.
Sie wollte auf jeden Fall nicht mehr mit, als sich die Pflegemama wieder auf den Heimweg machte.
In ihrem neuen Zuhause hat sie alles was ein Affi braucht: Zwei erfahrene Menschen, Haus, Garten, Sofas und sogar noch eine kleine Freundin.
Jetzt drücken wir mal ganz fest die Daumen, daß sich unsere Mireille dort einlebt.
Wir wünschen ihr mit ihrer neuen Familie alles Liebe.


29.10.2012
Mireille, eine drei Jahre alte Afghanen-Hündin in rot-brindle, sucht eine neue Familie. Sie wurde krankheitsbedingt bei uns abgegeben. Sie hatte bei ihrem Frauchen ein umsorgtes Leben und wurde geliebt.
Mit anderen Hunden kommt sie zurecht. Allerdings ist sie derzeit noch etwas zurückhaltend, so daß wir momentan glauben, sie würde auch besser zu ruhigeren Menschen passen.
Wir werden berichten, wie sie sich entwickelt.








Drucken   E-Mail