Podenco-Ibicenco-Rüde: PIRMIN

Podenco-Ibicenco-Rüde: PIRMIN

27.12.2012

Ganz unerwartet bekamen wir heute Weihnachtspost der ganz anderen Art:
"Hallo Ihr Lieben,
jetzt will ich Euch doch endlich mal mitteilen, dass es geklappt hat - dass mit dem Platz an Weihnachten!!!
Das war gar nicht so einfach wie gedacht, aber jetzt ist endlich alles so, wie ich es brauche, um glücklich zu sein.
Das allerwichtigste ist nämlich, dass mich mein Frauchen so liebt, wie ich bin und mir gezeigt hat, dass auch männliche Hundekumpels durchaus akzeptabel zum Spielen und Toben sind und ich sie nicht zum Fressen gern haben muss.

Und das es durchaus keinen Sinn macht, meine Kräfte bei meinen Kumpels physisch wie psychisch gnadenlos zu überschätzen, denn das kann ordentlich in die Hosen gehen!
Und damit ich so richtig meine Beine strecken kann, habe ich jetzt ca. einen Hektar Privatpark für mich und meine Kumpels, um es so richtig krachen zu lassen.
Wer braucht da schon die unendliche Weite der Natur, die eh' nur zum Jagen auffordert !!!
Ein herzliches Dankeschön von ganzen Herzen möchte ich an Monika und ihren Bruder senden, die mir das mit ermöglicht und im Schweiße ihres Angesichts im Spätherbst bei Wind und Wetter etliche Meter Wildzaun für meinen Privatpark gezogen haben.
!!! Vielen Dank Ihr Lieben !!!
Gesundheitlich geht es mir nun auch endlich besser: Dank regelmäßigen Thyroxingaben habe ich endlich vier Kilo mehr auf den Rippen - was auch höchste Zeit wurde, denn so konnte ich mich nicht in der Offentlichkeit sehen lassen !!!
Auch Papa Gomez ist zwischenzeitlich damit einverstanden, dass ich nun dauerhaft bei ihm eingezogen bin und muss es nicht mehr jedem lauthals kundtun, wenn ich seine Privatsuite betrete und ihn mit Respekt begrüße. Da reiße ich mich echt am Riemen und hüpfe nicht wie sonst wie ein Flummi mit zusätzlich eingebauter Sprungfeder auf und über Sofas, Tische, Bänke und Hundekumpels, weil ich mich häufig am Tag des Lebens so freue.
Einzig und allein das Autofahren ist überhaupt nicht mein Ding - wenn ich nur schon dran denke, dreht es mir den Magen um !!! Aber ich muss ja auch nur selten meine heiligen Hallen verlassen und so ist es meinem Frauchen durchaus zuzumuten, wenn nach einer Fahrt mit mir eine Grundreinigung des Innenraums durchzuführen ist.
So, nun genug fürs Erste, jetzt hau' ich mich aufs Sofa und lass' mich dick einkuscheln, denn bei diesem Sauwetter konnte ich heute nur die Hälfte meiner sonst anfallenden Grabungsarbeiten in meinem Privatpark tätigen !!! Und merkwürdigerweise wird dann doch immer nochmal von meinem Frauchen nachgearbeitet, obwohl ich der Meinung bin, dass Löcher in der Größe eines Fuchsbaus auch durchaus ihren Reiz haben - die Geschmäcker sind wohl in manch' wenigen Dingen dann doch mal ab und zu verschieden.
Aber ich bin Gott sei Dank ein zäher Hund und lebe nach dem Motto "Was nicht ist, kann ja noch werden !!!"
Es grüßt ein glücklicher Podenco
Pirmin"
Kurz: unser Podi Pirmin hat nun ein Zuhause. Liebe Britta, liebe Miriam wir freuen uns sehr, daß der Bub bleiben darf.
09.07.2012
Pirmin, ein drei Jahre alter weißer Podenco Ibicenco-Rüde, sucht ein neues Zuhause. Er ist ein lieber verträglicher, etwas zurückhaltender Bub, der bereits viel Spaß auf seiner Pflegestelle hat.
Wir suchen Liebhaber dieser besonderen Rasse.










Drucken   E-Mail